Führ und Wider

auto motor und sport

Inhalt

Die so genannte Einsteigerklasse im portablen Navigationsbereich bietet mittlerweile für wenig Geld viel Leistung. Sieben Vertreter aus der Preisklasse bis 200 Euro müsen in einem Test beweisen, wie gut sie sind.

Was wurde getestet?

Getestet wurden sieben mobile Navigationsgeräte mit den Bewertungen 2 x „Sehr empfehlenswert“, 3 x „Empfehlenswert“ sowie 2 x „Bedingt empfehlenswert“. Testkriterien waren Summe Handhabung/Medien (Bedienung, Mobilität/Montage, Ausstattung Medien und Zubehör), Summe Navigation (Berechnungszeit, Routenwahl, Kartenumfang) sowie Gerätepreis.

  • Becker Traffic Assist Z103

    „sehr empfehlenswert“ (154 von 200 Punkten) – Bester im Test

    Preis/Leistung: 42 von 50 Punkten

    „Zwar verfügt der Lotse über keine Medienausstattung, dafür bietet das Z103 aber tadellose Routenführung zum fairen Preis.“

    Traffic Assist Z103

    1

  • Falk F6 2nd Edition mit Navigator 9

    „sehr empfehlenswert“ (153 von 200 Punkten)

    Preis/Leistung: 42 von 50 Punkten

    „Für 199 Euro bekommen die Kunden viel Ausstattung beim Falk-Gerät. Dazu passt auch die Navigationsleistung.“

    F6 2nd Edition mit Navigator 9

    2

  • Navigon 3300 max

    „empfehlenswert“ (148 von 200 Punkten)

    Preis/Leistung: 48 von 50 Punkten

    „In Sachen Preis/leistung macht der Navigon 3300 max eine gute Figur. Die Routenführung erlaubt sich kaum Schwächen.“

    3300 max

    3

  • Medion GoPal E4235

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 4,3";
    • Verkehrsinfo: TMC;
    • Gewicht: 168 g

    „empfehlenswert“ (147 von 200 Punkten)

    Preis/Leistung: 45 von 50 Punkten

    „Trotz leichter Probleme mit Grafik und Systemstabilität kann das E4235 überzeugen. Es verfügt sogar über einen Reiseführer.“

    GoPal E4235

    3

  • TomTom XL IQ Routes Edition Europe Traffic

    • Sprachsteuerung: Ja

    „empfehlenswert“ (145 von 200 Punkten)

    Preis/Leistung: 42 von 50 Punkten

    „Die lange Berechnungszeit sowie die unpräzise Sprachausgabe sind die Schwächen des Gerätes. Ansonsten überzeugt der Lotse.“

    XL IQ Routes Edition Europe Traffic

    3

  • MERIAN scout C_Navigator

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,7";
    • Verkehrsinfo: Nicht vorhanden;
    • Gewicht: 220 g

    „bedingt empfehlenswert“ (137 von 200 Punkten)

    Preis/Leistung: 42 von 50 Punkten

    „Die Schwächen bei der Bedienung sowie bei der optischen Führung verhindern einen besseren Platz des gut ausgestatteten Gerätes.“

    C_Navigator

    6

  • Blaupunkt Travel Pilot 100

    • Geeignet für: Motorrad, Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Verkehrsinfo: Nicht vorhanden;
    • Gewicht: 175 g

    „bedingt empfehlenswert“ (135 von 200 Punkten)

    Preis/Leistung: 50 von 50 Punkten

    „Der TP 100 ist schnell und wählt immer gute Routen. Für eine bessere Platzierung braucht er aber TMC und ein größeres Display.“

    Travel Pilot 100

    7

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sonstige Navigationssysteme