NAV-PNX 35 M (Europa) Produktbild

Ø Befriedigend (3,1)

Tests (13)

Ø Teilnote 3,1

(18)

o.ohne Note

Produktdaten:
Sprachsteuerung: Ja
Mehr Daten zum Produkt

A-rival NAV-PNX 35 M (Europa) im Test der Fachmagazine

    • c't

    • Ausgabe: 13/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Funktionsumfang / Ausstattung / Display: „zufriedenstellend“ / „gut“ / „zufriedenstellend“;
    Bedienung / Handbuch: „gut“ / „zufriedenstellend“;
    Streckenführung A>B / Route: „gut“ / „zufriedenstellend“;
    Bluetooth-Einbindung Handy / Headset: „zufriedenstellend“ / „gut“;
    Lautstärke / Verständlichkeit: „gut“ / „gut“.  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: Reiseführer 2011
    • Erschienen: 04/2011
    • Produkt: Platz 5 von 5

    „befriedigend“

    „Plus: Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, reichhaltiges Ausstattungspaket, wassdichtes Gehäuse ...
    Minus: umständliche Gerätehalterung, schlecht ablesbar, verwirrende Menüführung ...“  Mehr Details

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • Produkt: Platz 4 von 5
    • Seiten: 4

    8 von 20 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Plus: schnelle Berechnung; gute Routenqualität; lange Akkulaufzeit; eingebauter Lautsprecher.
    Minus: dunkles Display; unbrauchbare Motorradhalterung.“  Mehr Details

    • Telecom Handel

    • Ausgabe: 21/2010
    • Erschienen: 10/2010
    • 2 Produkte im Test

    „gut“ (74 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 10 von 15 Punkten

    „Mit dem NAV PNX-35 M hat A-rival ein solides Biker-Navi im Programm, das dank Batterieanbindung auch längere Touren erlaubt. Schwachpunkte gibt es bei der Software und der Bedienung. Der Preis, sonst eines der Verkaufsargumente für A-rival, ist nicht mehr konkurrenzlos günstig.“  Mehr Details

    • 2Räder

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • Produkt: Platz 5 von 5

    „befriedigend“

    „Auf den ersten Blick gefällt das Gerät durch zahlreiches Zubehör, bei der Anwendung zeigt sich aber, dass das Display mit Motorradhandschuhen kaum zu bedienen ist und die Menüführung verwirrt.“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 24/2010
    • Erschienen: 11/2010
    • Produkt: Platz 5 von 5

    „befriedigend“ (60 von 100 Punkten)

    „In Sachen Preis/Leistung überzeugt das A-rival durch sein reichhaltiges Ausstattungspaket ... Im harten Motorradeinsatz zeigen sich aber etliche Schwächen: umständliche Gerätehalterung, schlecht ablesbares Display ...“  Mehr Details

    • mobile next

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 11/2010
    • Produkt: Platz 2 von 2

    „gut“ (74 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 10 von 15 Punkten

    „Mit dem NAV PNX-35 M hat A-rival ein solides Biker-Navi, das dank Batterieanbindung auch längere Touren erlaubt. Schwachpunkte gibt es bei der Software und der Bedienung. Der Preis, der ansonsten eines der Verkaufsargumente für A-rival ist, ist nicht mehr konkurrenzlos günstig.“  Mehr Details

    • NAVIconnect

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 09/2010
    • Produkt: Platz 2 von 2

    „befriedigend“ (360 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „a-rival liefert an Hardware alles, was man braucht. Bei der Software hätte mehr Liebe zum Detail gut getan. Das kostet Punkte bei Handhabung und Ausstattung. Zielführung und Routenberechnung gehen in Ordnung.“  Mehr Details

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 10/2010
    • Erschienen: 09/2010

    ohne Endnote

    „... In der Regel navigiert man ... nach Bluetooth-Ansage, die gut hörbar in den Helm zwitschert. Straßennamen (‚Text-to-Speech‘) sagt A-Rival allerdings nicht an, sodass vor allem in Ballungsräumen der Blick aufs Display nötig wird. ...“  Mehr Details

    • MO Motorrad Magazin

    • Ausgabe: 10/2010
    • Erschienen: 09/2010
    • 6 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Gehäuse: „noch akzeptabel“;
    Display: „indiskutabel“;
    Halterung: „gut“;
    Stromversorgung: „schlecht“;
    Ausstattung: „gut“;
    Routing: „noch akzeptabel“;
    Routenplanung: „schlecht“;
    Bedienung: „schlecht“.  Mehr Details

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 10/2010
    • Erschienen: 09/2010

    „gut“ (2,3)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Kompaktes Gerät mit angepasster Routenführung für Motorradfahrer.“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 18/2010
    • Erschienen: 08/2010
    • Produkt: Platz 2 von 2

    „befriedigend“

    „Das A-Rival glänzt mit starkem Ausstattungspaket, zeigt aber Schwächen im harten Motorrad-Alltag.“  Mehr Details

    • Tourenfahrer

    • Ausgabe: 9/2010
    • Erschienen: 08/2010

    ohne Endnote

    „... Gut gefallen der günstige Preis und die solide Ausstattung. Mankos sind die fehlende Planungssoftware für den PC und die fehlende Möglichkeit, Touren aus dem Netz zu übertragen. Das bei Sonnenlicht schlecht ablesbare Display trübt zwar ebenfalls den Gesamteindruck, doch dieses Manko findet sich auch bei deutlich teureren Geräten.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Teasi One Classic - Outdoor-Navigationsgerät, Schwarz

    8, 8 cm (3, 5 Zoll) transflektives Touchscreen - Display Spezielle Outdoor - Navigationssoftware (OSM - ,...

Kundenmeinungen (18) zu A-rival NAV-PNX 35 M (Europa)

2,3 Sterne

18 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
4 (22%)
3 Sterne
4 (22%)
2 Sterne
5 (28%)
1 Stern
6 (33%)

2,3 Sterne

18 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

NAV-PNX 35 M (Europa)

Motorradnavi zu einem attraktiven Preis

Baros steigt mit dem A-rival PNX 35M demnächst erstmals in den Markt für Motorrad-Navigationsgeräte ein. Der bis dato vor allem mit preiswerten Auto-Navis in Erscheinung getretene Hersteller möchte natürlich auch in diesem Segment mit einem attraktiven Preis punkten. Das PNX 35 M wird für 349 Euro in den Verkauf gehen und damit die Motorrad-Navis der Marktführer TomTom und Garmin um rund 100 Euro unterbieten – mit Ausnahme des Nüvi 500 Allround, das bereits für 329 Euro erhältlich ist.

Mit dem Nüvi 500 Allround teilt das PNX 35M noch eine weitere Gemeinsamkeit, denn beide Navis sind für den kombinierten Einsatz auf dem Bike und im Auto konzipiert. Für diesen Zweck wartet das Baros-Modell mit einem außergewöhnlichen Feature auf. Hochkant benutzt, schaltet das Navi in den Motorrad-Modus um und zeigt auf dem 3,5-Zoll-Display große Symbole (Richtung, Fahrspur) sowie nur in etwa auf der Hälfte die Karte an, während im Querformat die Karte fast den gesamten Bildschirm ausfüllt und auch die Symbole wieder kleiner sind – das Gerät arbeitet im letzteren Fall dann im PKW-Modus.

Die beiden Modi unterscheiden sich auch hinsichtlich der Routenberechnung. Im Motorrad-Modus hat der Biker die Wahl zwischen einer direkten Navigation zum Ziel oder einer „Tour“-Route, die eine besonders schöne Streckenführung auswählen soll. Im PKW-Modus wiederum lotst das PNX 35M entweder auf dem schnellsten oder auf dem kürzesten Weg zum Ziel.

Die Navigationshinweise werden via Bluetooth an das im Lieferumfang enthaltene Headset ausgegeben. Attraktiv für Tourenfahrer ist darüber hinaus die Option, die Wegstrecke aufzuzeichnen und auf microSD-Karte (maximal 8 GB) abzuspeichern. Baros garantiert schließlich auch noch, dass das A-rival PNX 35 M nach IPX-7 wasserdicht ist. Das Navi soll noch in diesem Frühjahr auf den Markt kommen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu A-rival NAV-PNX 35 M (Europa)

Ausstattung
Sprachsteuerung vorhanden
Bluetooth vorhanden
Streckenoptionen
Auto vorhanden
Motorrad vorhanden
Kartensätze
Kartensatz Gesamteuropa vorhanden
Verkehrsinformationen
TMC vorhanden
Assistenzfunktionen
Fahrspurassistent vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Pixel-Planer

Motorrad News 3/2011 - Mancher Enttäuschte möchte ja lieber hören, dass der Apparat Murks ist, als dass er es falsch bedient hat. Tatsache ist, dass viele Käufer eine völlig falsche Vorstellung von Funktionsweise und Leistungsumfang der kleinen Computer haben. Hier die häufigsten Fragen zum Thema. WarumsindMotorrad-Navisteurer? Tatsächlich sind Motorrad-Navis erheblich teurer als ähnlich leistungsfähige Geräte für die Windschutzscheibe des Autos. …weiterlesen

Staub-Berater

Motorrad News 10/2010 - Von A-Rival kommt ein nach IPX7-Norm staub- und wasserdichtes Motorradnavi für unter 300 Euro. Till hat's ausprobiert. …weiterlesen

Das Biker-Navigationsgerät

PC Praxis 10/2010 - Während an der Windschutzscheibe von Autos immer öfter ein Navigationsgerät prangt, findet man bei den Motorrädern nur selten einen digitalen Co-Piloten am Lenkrad. Der Grund: Es gibt kaum Auswahl, denn die Geräte müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllen. ... …weiterlesen