Bowers & Wilkins P5 Test

(On-Ear-Kopfhörer)
  • Gut (1,6)
  • 28 Tests
Produktdaten:
  • Typ: On-Ear-Kopfhörer
  • Verbindung: Kabel
  • Geeignet für: HiFi
  • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, 3.5-/6.3-mm-Adapter, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung, Drehbare Ohrmuscheln, Sound-Isolating
  • Gewicht: 195 g
Mehr Daten zum Produkt

Tests (28) zu Bowers & Wilkins P5

    • video

    • Ausgabe: 5/2014
    • Erschienen: 04/2014
    • 5 Produkte im Test
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Anhänger der Marke Apple können ihre aktuellen iPhones oder iPods in der Tasche lassen, die Lautstärke lässt sich über das Kabel fernsteuern; auch ein Freisprechmikrofon ist vorhanden. Der satte Bass beeindruckt bei Special Effects, und samtige, saubere Mitten steigern die Sprachverständlichkeit.“

    • audiovision

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 12/2013
    • Produkt: Platz 7 von 10
    • Mehr Details

    „gut“

    „Der B&W P5 verbindet mobilen Musikgenuss mit edler Optik. Nach dem Motto ‚aufsetzen und entspannen‘ schirmt er Umweltlärm gut ab und präsentiert die Musik in warmen Farben, wenn auch mit wenig Tiefbass. Bügel und Polster aus Schafsleder sorgen für ein erstklassiges Tragegefühl.“

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 11/2013
    • Produkt: Platz 2 von 8
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „gut“ (69 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Dieser elegante Kopfhörer überzeugt mit seinem hohen Pegel. Er klingt allerdings eher dunkel, was nicht im Sinne von Musikwiedergabe und penibler Kontrolle ist.“

    • connect Freestyle

    • Ausgabe: 3/2013
    • Erschienen: 05/2013
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    70%

    „Plus: kräftiger Sound; tolle Verarbeitung; kompakt, leicht und elegant.
    Minus: fummelige Fernbedienung; könnte etwas frischer klingen.“

    • connect

    • Ausgabe: 6/2013
    • Erschienen: 05/2013
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 16
    • Mehr Details

    70 %

    „Der filigrane Bowers & Wilkins P5 ist perfekt verarbeitet. Seine weichen Polster bieten guten Komfort, der stramme Sitz sorgt auch bei Bewegungen für tadellosen Halt. ... Klanglich bevorzugt der P5 die voluminöse Gangart, aufbauend auf einem kräftigen Bass- und Grundton. Wir hätten uns zwar einen Tick mehr Frische im Sound gewünscht, doch das ist Klagen auf sehr hohem Niveau. ...“

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: Nr. 12 (Dezember 2012)
    • Erschienen: 11/2012
    • 9 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Die sich weich ans Ohr schmiegenden Ohrpolster bestehen aus Schafleder; der Tragekomfort des nicht mal 200 Gramm schweren Hörers ist entsprechend gut. ... Dank geschlossener Konstruktion werden Umgebungsgeräusche gut gedämpft. Aufgrund seines guten Wirkungsgrades kann der P5 auch an schwachbrüstigen Playern einen vollen, satten Sound erzielen. Der Klang begeistert mit seinem angenehm warmen und charmanten Charakter ...“

    • Macwelt

    • Ausgabe: 10/2011
    • Erschienen: 09/2011
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (1,4)

    „Der Kopfhörer P5 ist mit Ohrauflagen aus Schafsleder bezogen, was für einen guten Tragekomfort sorgt. Das Kabel kommt mit einer Fernbedienung für den iPod und das iPhone und kann gegen ein mitgeliefertes Standardkabel getauscht werden. Die Fernbedienung besitzt ein Mikrofon in guter Qualität. Ab ein viertel der maximalen Lautstärke kommen die Höhen schön klar und ergeben ein rundes Klangbild mit gutem Bass.“

    • iPhone & more

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    5 von 5 Sternen

    „Empfehlung“

    „300 Euro sind viel Geld, aber Audio-Fans, die noch einen Kopfhörer für unterwegs suchen, sollten ernsthaft über eine Anschaffung des P5 nachdenken. Zumal der Kopfhörer auch zu Hause eine gute Figur macht.“

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 01/2011
    • Mehr Details

    5,5 von 6 Sternen

    „300 Euro sind viel Geld, aber Audio-Fans, die noch einen Kopfhörer für unterwegs suchen, sollten ernsthaft über eine Anschaffung des P5 nachdenken. Zumal der Kopfhörer auch zu Hause eine gute Figur macht.“

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 10/2010
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    1,2; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Schön, dass der B & W P5 nicht nur gut aussieht, sondern auch äußerst komfortabel und sicher auf den Ohren sitzt. Da bleibt das Hören selbst auf langen Reisen ein Genuss, und wenn die Reise dann zu Ende ist, verschwindet der P5 elegant in der mitgelieferten Tasche. Das sind im Übrigen schon zwei Dinge, die man mit den Lautsprechern von B & W nicht machen kann.“

    • stereoplay

    • Ausgabe: 11/2010
    • Erschienen: 10/2010
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „gut“ (65 Punkte)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Sehr gut verarbeiteter Kopfhörer in ansprechendem, zeitlosem Design aus hochwertigen Materialien. Konzipiert für den Einsatz am eher bassarmen und hell klingenden iPod/iPhone.“

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 9/2010
    • Erschienen: 08/2010
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (1,4)

    „Plus: Gute Klangqualität; Besonders hochwertige Materialien und Verarbeitung.
    Minus: Etwas zu lockerer Sitz; Eingeschränkte Mobilität.“

    • STEREO

    • Ausgabe: 8/2010
    • Erschienen: 07/2010
    • Mehr Details

    Klang-Niveau: 80%

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (3 von 5 Sternen)

    „Ohraufliegender, geschlossener Leichtkopfhörer für den mobilen Einsatz. Solide Konstruktion, hochwertige Materialien, pfiffige Details, wechselbares Kabel, iPod-Steuerung integriert. Im Klang einer der Besten in seinem Segment.“

    • AUDIO

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 05/2010
    • Produkt: Platz 1 von 10
    • Mehr Details

    Klangurteil: 80 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung: Verarbeitung“

    „Plus: Ausgewogener Klang und volle Freisprechfunktionalität fürs iPhone.
    Minus: -.“

    • Ubergizmo.com

    • Erschienen: 12/2014
    • Mehr Details

    4 von 5 Sternen

Kundenmeinungen (170) zu Bowers & Wilkins P5

170 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
104
4 Sterne
25
3 Sterne
15
2 Sterne
19
1 Stern
7
  • Super Support

    von Martin.at
    (Sehr gut)
    • Vorteile: ausgewogener Klang, angenehm zu tragen, gigantischer Sound, gute Außengeräuschabschirmung
    • Geeignet für: zu Hause, unterwegs, MP3-Player
    • Ich bin: häufig unterwegs

    Nachdem meine Katze das Kabel durchgebissen hatte, fand ich keinen Ersatz dafür in Hamburg. Eine Anfrage bei B&W wurde mit dem Hinweis auf das Händlerregister auf der Homepage beantwortet. Auf eine neuerliche Anfrage mit dem Hinweis, dass ich in HH schon fast alle Adressen abgefahren bin, kam keine Antwort mehr.....

    ....bis zwei Tage später in der Post ein Kuvertt von B&W mit einem neuen Kabel war. Die Rechnung: € 0,00.-

    Großes Lob!!!

  • Hoch geflogen aber sehr tief gefallen...

    von klangwelt
    (Ausreichend)
    • Vorteile: gute Klangqualität, gute Verarbeitung
    • Nachteile: Preis
    • Geeignet für: zu Hause

    Vor einigen Tagen habe ich mir diese Kopfhörer gekauft. Sehr lange habe ich überlegt, ob nun der richtige oder nicht. Nach mehreren Malen ausprobieren, bin ich dann zum Entschluss gekommen: Kaufen. Der Klang ist wirklich nicht schlecht, der Komfort ist auch ok, wobei sie beim vorbeugen jedem vom Kopf fallen, auch das Leder ist weich, aber die Ohren fangen an zu pulsieren, jedes nicht hundert %-ige lied klingt wie nichts und die versprochene 3 monatige Mitgliedschaft bei "society of sound" ist Betrug; man darf drei Lieder pro Monat laden und nur jedes aus einem anderen Album. Wer sich denkt, die vielen schönen und wirklich nicht schlechten Lieder seien eine gute Motivation, der fühlt sich sehr hintergangen. Wie alle Produkte bei B&W sind auch diese, für das was sie bieten, restlos überteuert. Guten Klang gibt es auch bei anderen Marken. Das einzige, was nun noch Argument sein könnte, ist das schöne Aussehen in Kombination mit ganz gutem Klang, also ein Kompromiss...aber ist das 300 Euro wert?

    ps.: Umgebungsgeräusche sind immer wahrnehmbar. Der eine mag's, der andere nicht.

  • Antwort

    von adm

    ich hab die Kopfhörer seit 2 Jahren und werden noch Jahrelang halten. Wenn ich keine Kopfhörer höre, höre ich meine KEF Lautsprecher XQ40. Und ich kann sagen, der Kopfhörer hört sich spitze, verliert nur in der Räumlichkeit, wenn jemand sagt das diese Kopfhörer nicht gut klingen dann müssen sie die STAX Lambda Kaufen für 2500 euro und manche werden trotzdem meckern. Putzt ihr euch die ohren. Manche haben ein leben lang Geräusche gehört das nichtmal natürlicher klang mehr merken. besser als bose(obwohl bose für mich nichts sagt )& co. für den preis

    ps. ein hifi gerät kann niemals besser klingen als die aufnahme

Einschätzung unserer Autoren

P5

Erster HiFi-Kopfhörer von B&W

Mit dem P5 bringt Bowers & Wilkins seinen ersten HiFi-Kopfhörer auf den Markt. Neben der stilvollen Optik soll das Modell vor allem beim Klang punkten - genau wie der preisgekrönte iPod-Lautsprecher Zeppelin.

Für den „wahrhaft natürlichen“ und „unglaublich faszinierenden“ Klang des P5 sind laut Hersteller diverse Technologien verantwortlich. So hat man dem Kopfhörer ein neuartiges Neodym-Magnetsystem und optimierte Mylar-Membranen spendiert, von denen sich B&W ein hohes Maß an Transparenz und Detailtreue verspricht. Damit keine Details verloren gehen, wurden an den Außenseiten der geschlossenen und supra-auralen Ohrmuscheln stabile Metallplatten verbaut. Mit Blick auf die Innenseite der Hörmuscheln entdeckt man Ohrpolster aus weichem Schafsleder, die gemeinsam mit dem verstellbaren und ebenfalls lederbezogenen Kopfbügel für den gewünschten Tragekomfort des 195 Gramm schweren P5 bürgen. Die beiden 40 Millimeter-Treiber sollen einen Frequenzbereich von zehn bis 20000 Hertz abdecken, der maximale Schalldruckpegel liegt bei satten 115 Dezibel. Anschluss zum Abspielgerät finden die 26 Ohm-Hörer über einen 3,5 Millimeter-Klinkenstecker oder einen Adapter auf 6,3 Millimeter. Dabei wurde im Kabel eine „Made for iPod“ zertifizierte Fernbedienung integriert, während man dank ebenfalls vorhandenem Mikrofon sogar Anrufe über das iPhone führen kann. Wer keinen Apple-Player besitzt, der greift auf das mitgelieferte Standard-Kabel zurück. Der Kabeltausch geht laut Hersteller problemlos vonstatten, denn die Ohr-Pads sind magnetisch fixiert (sieh Abb. rechts).

Wenn sich Bowers & Wilkins treu bleibt und auch beim P5 das Ziel der „perfekten Klangwiedergabe“ nicht aus den Augen verliert, dann darf sich der Musikfreund auf ein echtes Highlight freuen. Bleibt abzuwarten, wie die Fachmagazine den ersten HiFi-Kopfhörer aus dem Hause B&W beurteilen. Kostenpunkt: 299,95 Euro.

Datenblatt zu Bowers & Wilkins P5

Anschlüsse und Schnittstellen
Geräteschnittstelle 3.5 mm (1/8")
Übertragungstechnik Wired
Design
Kompatible Produkte Apple iPod nano/iPod touch/iPhone 3GS/4/iPad 1/2
Material Leather,Metal
Produktfarbe Black,Silver
Gewicht & Abmessungen
Breite 150mm
Gewicht 195g
Höhe 180mm
Tiefe 60mm
Kopfhörer
Akustisches System Open
Impedanz 26Ω
Kopfhörer Empfindlichkeit 115dB
Kopfhörerfrequenz 10 - 20000Hz
Magnettyp Neodymium
Maximale Belastbarkeit 50mW
Position Kopfhörerlautsprecher Circumaural
Tragestil Head-band
Treibereinheit 40mm
Treibertyp Dynamic
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen