AVM FRITZ!Box 3490 Test

(AC-Router)
  • Gut (2,5)
  • 5 Tests
170 Meinungen
Produktdaten:
DSL-Modem: Ja
ADSL: Ja
VDSL: Ja
802.11ac: Ja
Netzwerkanschlüsse: 4
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu AVM FRITZ!Box 3490

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 26/2015
    • Erschienen: 12/2015
    • Produkt: Platz 2 von 6
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,54)

    „... Wie schnell ist das WLAN? ac: etwas lahm, geringe Reichweite; n (2,4 GHz): etwas lahm, hohe Reichweite; n (5 GHz): schnell, hohe Reichweite ... Wie leicht ist der Router zu bedienen? Einfach, aber nur Kurzanleitung.“

    • c't

    • Ausgabe: 24/2015
    • Erschienen: 10/2015
    • 9 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... flexibel einsetzbar, großes Funktionsangebot, aber lahm als NAS-Ersatz.“

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 10/2015
    • Erschienen: 09/2015
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,54)

    Internetzugänge (5%): 1,00;
    WLAN-Qualität (55%): 2,74;
    Telefonfunktionen (10%): 3,47;
    Funktionen/Stromverbrauch (21%): 2,14;
    Bedienung (9%): 2,44.

    • CHIP

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • 14 Produkte im Test
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    Oberklasse (82,3 von 100 Punkten)

    Stärken: Gute Leistung im WLAN; Top Ausstattung; Viele Funktionen.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 19/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,54)

    „Die FritzBox 3490 mit ac-WLAN ist top für alle, die keine Telefonfunktionen im Router brauchen. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 26/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu AVM FRITZ!Box 3490

  • AVM FRITZ!Box 3490 (VDSL-/ADSL2+, Dual-WLAN AC + N mit 1.300 MBit/s (5 GHz) +

    450Mbit FRITZ!Box 3490 (20002680) DSL - Router & Modem

  • AVM FRITZ!Box 3490 (VDSL-/ADSL2+, Dual-WLAN AC + N mit 1.300 MBit/s (5 GHz) +

    450Mbit FRITZ!Box 3490 (20002680) DSL - Router & Modem

  • AVM FRITZ!Box 3490 (VDSL-/ADSL2+, Dual-WLAN AC + N mit 1.300 MBit/s (5 GHz) +

    450Mbit FRITZ!Box 3490 (20002680) DSL - Router & Modem

  • AVM FRITZ!Box 3490 - WLAN AC Router mit VDSL-Anschluss (max. MBit/s 1.300 + 450)

    Geschwindigkeit: 1750 Mbit / sWLAN: 802. 11 ac / a / b / g / nLAN: 4x 10 / 100 / 1000 Mbit / s Gigabit ,...

  • AVM Router »FRITZ!Box WLAN 3490«, Rot

    FRITZ!Box 3490 bringt das High - Speed - Heimnetz an jeden DSL - Anschluss – egal, ob ADSL, ADSL2 + oder VDSL – und wird ,...

  • AVM FRITZ!Box 3490
  • AVM FRITZ!Box 3490 (VDSL-/ADSL2+, Dual-WLAN AC + N mit 1.300 MBit/s (5 GHz) + 45

    AVM FRITZ!Box 3490 (VDSL - / ADSL2 + , Dual - WLAN AC + N mit 1. 300 MBit / s (5 GHz) + 45

  • AVM FRITZ!Box 3490 (VDSL-/ADSL2+, Dual-WLAN AC + N mit 1.300 MBit/s (5 GHz) + 45

    AVM FRITZ!Box 3490 (VDSL - / ADSL2 + , Dual - WLAN AC + N mit 1. 300 MBit / s (5 GHz) + 45

  • AVM FRITZ! FRITZ!Box 3490 1300 MBit/s Gigabit-LAN VDSL ADSL WLAN Fritz!OS OVP

    AVM FRITZ! FRITZ!Box 3490 1300 MBit / s Gigabit - LAN VDSL ADSL WLAN Fritz!OS OVP

  • AVM FRITZ!Box 3490, VDSL-/ADSL2+, 1.300 MBit/s, Gigabit, Mediaserver

    AVM FRITZ!Box 3490, VDSL - / ADSL2 + , 1. 300 MBit / s, Gigabit, Mediaserver

  • AVM FRITZ!Box 3490 (VDSL-/ADSL2+, Dual-WLAN AC + N mit 1.300 MBit/s (5 GHz) +

    450Mbit FRITZ!Box 3490 (20002680) DSL - Router & Modem

  • AVM Fritz!Box 3490 Router (VDSL-/ADSL2+ (Annex A + B), Dual-WLAN AC +

    FRITZ!Box 3490 International

Kundenmeinungen (170) zu AVM FRITZ!Box 3490

170 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
117
4 Sterne
24
3 Sterne
10
2 Sterne
7
1 Stern
12
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Umfangreiche Fritzbox mit ungleichmäßiger WLAN-Stabilität

Stärken

  1. schnell im 2,4-GHz-Bereich
  2. einsteigerfreundlich und verständlich
  3. hervorragender Funktionsumfang

Schwächen

  1. inkonsistente WLAN-Stabilität
  2. Mediaserver ohne Zugriffsbeschränkung
  3. langsames USB 3.0

Leistung

WLAN-Geschwindigkeit

Mit der Unterstützung des flotten AC-WLANs bietet der Router die Grundlage für ein schnelles Online-Erlebnis, wobei die Datenraten in diesem Fall nicht die besten sind. Testergebnisse zeigen eine relativ geringe Geschwindigkeit im AC-WLAN, wobei das Internet im reinen 2,4-GHz-Bereich sehr flott läuft.

WLAN-Qualität

Die Fritzbox besitzt, anders als die meisten Router dieser Klasse, stolze sechs interne Antennen, was Dir eine grundsätzlich gute Netzabdeckung bescheren sollte. Während Du im 2,4-GHz-Bereich über mehrere Etagen vollen Empfang genießen solltest, bricht die Leistung im 5-GHz-Betrieb laut Nutzern stark ab.

Bedienung

Inbetriebnahme

Dem Gerät liegt eine Kurzanleitung bei, die eine grundlegende Ersteinrichtung erklärt. Solltest Du ein völliger Technik-Laie sein, dürfte Dir die sehr verständliche und kinderleichte Installation zu Gute kommen, die dank eines Einrichtungsassistenten zudem rasend schnell erledigt werden kann.

Benutzerfreundlichkeit

Die Fritzbox ist nicht nur leicht einzurichten, auch die weiterführende Konfiguration im Nutzermenü sollte Dir sehr leicht fallen. Sowohl Testberichte als auch Rezensenten schwärmen von der teilweise sehr guten Benutzerfreundlichkeit, die es auch unerfahrenen Nutzern ermöglicht, das Gerät optimal einzustellen.

Ausstattung

Software-Funktionen

Mit Funktionen wie beispielsweise einer Kindersicherung, Gastzugängen und einem Print- sowie Mediaserver, sind nur einige Dinge des großartigen Funktionsumfangs genannt. Im Zusammenspiel mit den USB-Anschlüssen kannst Du Filme im WLAN Streamen oder Deinen Drucker herumkommandieren, was für Komfort sorgen dürfte.

Sicherheit & Verschlüsselung

Leider verraten weder das Datenblatt noch Tests etwas über die Sicherheitsfunktionen des Routers, wohingegen Nutzer kritisieren, dass dem Mediaserver keine Zugriffsrechte zugewiesen werden können. Für angemessene Sicherheitsstandards sollte das Gerät aber dennoch erfahrungsgemäß sorgen.

Anschlüsse

Mit vier Netzwerkbuchsen, die allesamt das schnelle Gigabit-Ethernet unterstützen, bist du kabelgebunden in Höchstgeschwindigkeit unterwegs. Das können Nutzer vom USB-3.0-Anschluss allerdings nicht behaupten, da dieser nur geringe Schreibraten besitzt, was Dich beim Streaming über den Mediaserver behindern könnte.

Der AVM FRITZ!Box 3490 wurde zuletzt von Julian am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

AVM 20002680

Der kleine Bruder der 7490 ohne Telefonanschluss

Der Berliner Router-Experte AVM hat anlässlich der CeBIT 2014 in Hannover neue Geräte für seine Gigabit-Generation vorgestellt, also Produkte, die bereits Datenverbindungen mit Gigabit-Bandbreite beherrschen. Ein länger erwartetes Modell war hierbei die FRITZ!Box 3490 für den Betrieb am DSL-Anschluss. Hierbei handelt es sich im Grunde um den kleinen Bruder des aktuellen Flaggschiffes FRITZ!Box 7490, das Ende 2013 in den Handel kam. Ihm fehlt im Wesentlichen der integrierte Telefonanschluss.

Kein Anschluss von Telefonen möglich

Es ist also nicht möglich, wie bei der großen Box auch analoge oder ISDN-Telefone anzuschließen und somit bequem auf eine Telefonanlage zu verzichten. Die Box richtet sich an jene Nutzer, die reinen reinen DSL-Router suchen, ihre Telefone aber unabhängig nutzen möchten – also entweder direkt an die Telefonbuchse anschließen möchten oder eventuell auch gar kein Festnetztelefon besitzen. In Sachen DSL jedoch bewegt sich die Box auf der Höhe der Zeit: Sie unterstützt sowohl ADSL als auch VDSL und ist bereits für das 2014 kommende Vectoring ausgestattet.

Unterstützt Vectoring

Dabei handelt es sich um eine Erweiterung von VDSL, welche die Übertragungsrate insbesondere in ungeschirmten Kabelbündeln in Ballungsräumen mit vielen Teilnehmern steigern soll. Denn dicht nebeneinander liegende Kabelbündel beeinflussen sich gegenseitig, so dass die effektiv korrekt am Ziel angelangende Datenmenge geringer ausfällt als technisch machbar. Beim Vectoring werden im DSLAM aber auch im Modem des Nutzers die gegenseitigen Störungen durch eine spezielle Kanalcodierung vermindert. Der DSLAM erhält dabei die Kontrolle über die Einzelleitungen im Kabelstrang und weiß jeweils, auf welcher Ader welches Signal liegt.

Schnellste WLAN-Datentransfers

Die AVM FRITZ!Box 3490 bietet darüber hinaus die gewohnten vier Ethernet-Anschlüsse, wobei hier allesamt Gigabit-Ethernet unterstützen. Auch das WLAN-Modul beherrscht Gigabit-Transfers via 802.11ac. Die beiden vorhandenen USB-3.0-Anschlüsse wiederum erlauben die erweiterte Nutzung der NAS-Funktion mit Medienserver-Diensten. Die FRITZ!Box 3490 ist ab dem zweiten Quartal 2014 im Handel erhältlich, ein genauer Kaufpreis steht aber noch nicht fest beziehungsweise wurde nicht mitgeteilt.

Datenblatt zu AVM FRITZ!Box 3490

Typ
Router ohne Modem fehlt
Kabelmodem fehlt
DSL-Modem
vorhanden
Mesh-System fehlt
DSL-Unterstützung
ADSL vorhanden
VDSL
vorhanden
VDSL-Supervectoring
fehlt
Leistung
Datenübertragung
Maximale Datenübertragungsrate
1750 Mbit/s
2,4-GHz-Band
vorhanden
5-GHz-Band
vorhanden
WLAN-Standards
802.11b vorhanden
802.11g vorhanden
802.11n vorhanden
802.11ac
vorhanden
802.11ax
fehlt
Features
Externe Antennen
fehlt
MU-MIMO
fehlt
Software-Funktionen
FTP-Server vorhanden
Gastzugang vorhanden
Kindersicherung vorhanden
Mediaserver/NAS
vorhanden
Printserver
vorhanden
Zeitschaltung vorhanden
Schnittstellen
USB-Anschlüsse
USB-Anschluss vorhanden
USB 2.0
fehlt
USB 3.0
vorhanden
Netzwerkanschlüsse
4
Telefon-Analoganschlüsse
0
DECT-Basis
fehlt
Abmessungen
Breite 24,5 cm
Tiefe 17,5 cm
Höhe 5,5 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 20002680

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen