AVID HiFi Ingenium (mit Tonarm Pro-Ject 9cc) Test

(Plattenspieler)
  • Sehr gut (1,4)
  • 4 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Betriebs­art:Manu­ell
Antrieb:Rie­men
Typ:HiFi-​Plat­ten­spie­ler
78 U/min:Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu AVID HiFi Ingenium (mit Tonarm Pro-Ject 9cc)

    • stereoplay

    • Ausgabe: 12/2015
    • Erschienen: 11/2015
    • Mehr Details

    74 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Technisch sehr ungewöhnliches englisches, riemengetriebenes Laufwerk mit verblüffend gutem Klang. Entweder inklusive Pro-Ject-Tonarm oder mit Vorbereitung für andere Tonarme erhältlich.“

    • image hifi

    • Ausgabe: 6/2015
    • Erschienen: 10/2015
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Optionen hin oder her – für mich markiert der kleine Avid in der von uns getesteten Grundausstattung so ziemlich genau den Punkt, an dem Analogwiedergabe aufhört, nur eine nette und vielleicht auch nostalgische Klangalternative zur CD, zum Download oder Streaming darzustellen. Hier wird es richtig ernst und man stößt ... schon mal in Sphären vor, die dem Digitalhörer verschlossen bleiben.“

    • AUDIO

    • Ausgabe: 9/2013
    • Erschienen: 08/2013
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    Klangurteil: 93 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Unter 2000 Euro zählt die ‚kleine‘ Avid-Kombi mit dem Pro-Ject-Arm zu den interessantesten Spielern, zumal ambitionierte Vinylfans sehr schön upgraden können. Wer noch einen Rega- oder Linn-Arm zuhause liegen hat, nimmt natürlich den und kauft nur das Laufwerk.“

    • i-fidelity.net

    • Erschienen: 05/2015
    • Mehr Details

    „überragend“

    „Highlight“

    „Der Avid Ingenium ist konsequent bis zu Ende gedacht und handwerklich überragend gemacht. Entsprechend wird die klangliche Qualität mit dem i-fidelity.net-Highlight-Status belohnt. Der Preis ist in Relation zur Leistung wirklich sehr niedrig. In dieser Klasse gibt es nichts, aber auch wirklich gar nichts, was diesem Briten in die Quere kommen könnte. Mit seiner Vorbildfunktion hat er das Zeug, viele mündige Hörer zum Vinyl zurückzubringen oder zum Neueinstieg zu verführen.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu AVID HiFi Ingenium (mit Tonarm Pro-Ject 9cc)

33 1/3 U/min vorhanden
45 U/min vorhanden
78 U/min fehlt
Abmessungen (B x H x T) 370 x 130 x 305 mm
Akku-/Batteriebetrieb fehlt
Antrieb Riemen
Betriebsart Manuell
Bluetooth fehlt
Cinch vorhanden
Eingebaute Lautsprecher fehlt
Externes Netzteil vorhanden
Gewicht 5,9 kg
Kartenleser fehlt
Klinke fehlt
Kopfhörer fehlt
Typ HiFi-Plattenspieler
USB fehlt
Verstellbare Füße vorhanden
XLR fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Avid und Goliath AUDIO 9/2013 - Hier ist der Bereich, in dem Conrad Mas sich wohlfühlt. Allen Spielern von seinem Zeichenbrett, vom kleinen Diva (AUDIO 4/09) bis zum teuren Acutus (5/05), merkt man die Lust am schönen Maschinenbau an, die aus technischen Geräten mechanisch-ästhetische Statements macht. Der Ingenium ist Conrad Mas' Vorschlag zur Güte an alle, die seine bisherigen Spieler zu teuer fanden: Schaut her Leute, weniger geht jetzt wirklich nicht mehr: das Lager schaut ja schon zur Hälfte aus dem Chassis raus! …weiterlesen


Querdenker stereoplay 12/2015 - Verblüffend und schrullig. Effektiv und sonderbar. Genial und seltsam. Bei Avids Einsteiger-Laufwerk Ingenium kollidieren Welten. Also lautet die Frage: Funktioniert es? Aber ja!Ein HiFi-Plattenspieler wurde getestet und mit 74 von 100 Punkten bewertet. Die Testkriterien waren Klang, Messwerte, Praxis und Wertigkeit. …weiterlesen