X-Fi Hometheater HD Produktbild
Gut (1,6)
4 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Intern
Schnitt­stel­len: PCI-​Express
Mehr Daten zum Produkt

Auzentech X-Fi Hometheater HD im Test der Fachmagazine

  • Note:1,62

    Preis/Leistung: „ausreichend“, „Top-Produkt“

    Platz 1 von 10

    „Plus: Sehr guter Klang; HDMI-In/-Out; Tolles Zubehör.“

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Wer Wert auf perfekten digitalen Film- und Spiele-Sound legt und die Suche nach Treiber-Updates und den richtigen Einstellungen nicht scheut, der findet zur Hometheater HD derzeit keine Alternative. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Insbesondere für Anwender, die nach einer reinen HTPC-Karte suchen, bietet Auzentech X-Fi Hometheater HD genau genommen einen deutlich zu üppigen Funktionsumfang - die analoge Sektion liegt dann nämlich in den meisten Fällen brach. ...

    • Erschienen: September 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Positive Aspekte: Hervorragender technischer Aufbau; Hervorragender analoger Klang; Ausgabe von High-Definition-Soundmaterial (bei der Wahl der richtigen Grafikkarte); Hohe Spieleleistung; Guter Treiber.
    Negative Aspekte: Wählerisch bei der Grafikkarte; Muss mit PowerDVD 9 kombiniert werden; Power DVD nicht im Lieferumfang enthalten; Hoher Preis des gesamten Bundles.“

Kundenmeinungen (3) zu Auzentech X-Fi Hometheater HD

4,5 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (67%)
4 Sterne
2 (67%)
3 Sterne
2 (67%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Auzentech X-Fi Hometheater HD

Typ Intern
Schnittstellen PCI-Express

Weitere Tests und Produktwissen

Digitaler Rundumschlag

c't - Auzentech vereint auf der X-Fi Hometheater HD erstmals Creatives effektvollen Spielesound mit einer digitalen HDMI-Ausgabe für 7.1-Surround. …weiterlesen

Rabauken unter sich

Hardwareluxx [printed] - Seit der Einführung der Blu-ray-Disc gibt es nicht nur hochauflösendes Bildmaterial, sondern auch neue Tonformate. Da deren Bandbreite gestiegen ist, reichen herkömmliche Digitalverbindungen aber nicht mehr aus - HDMI 1.3 muss also her. Nach etlichen Einstandsproblemen gibt es nun endlich funktionstüchtige Karten. Ein Shootout ist da natürlich Pflichtsache.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Soundkarten. Die geprüften Kriterien waren unter anderem Aufbau, Anschlüsse und Leistung. Gesamtnoten wurden nicht vergeben. …weiterlesen