ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Voll­ver­stär­ker
Tech­no­lo­gie: Hybrid
Anzahl der Kanäle: 2
Leis­tung/Kanal (4 Ohm): 130 W
Mehr Daten zum Produkt

Audio Exklusiv P 12 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Das Zusammenspiel aus traditionellem Aussehen, modernem Schaltungsdesign und gehörmäßig vorgenommenem Tuning ergibt einen Vollverstärker, der in dieser Form ziemlich einmalig ist. ... Andreas Schönberg ... gestaltet einen Verstärker, der extrem wertig gebaut ist, famos klingt und komplett in Deutschland entsteht. Das macht ihm in dieser Preisklasse so schnell keiner nach. ...“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Audio Exklusiv P 12

Abmessungen (mm) 480 x 475 x 125
CAN-Bus (Eingang) fehlt
CAN-Bus (Ausgang) fehlt
Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Technologie Hybrid
Anzahl der Kanäle 2
Leistung/Kanal (4 Ohm) 130 W
Frequenzbereich 10 Hz - 85 kHz
Eingänge
LAN fehlt
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono vorhanden
Mikrofon fehlt
XLR fehlt
Digital
HDMI fehlt
USB fehlt
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) fehlt
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) fehlt
Kopfhörer fehlt
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenstecker-Klemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 21 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Audio Exklusiv P 12 können Sie direkt beim Hersteller unter audio-exklusiv.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schalten und Walten

Klang + Ton - In der Praxis kommt noch ein Ausgangs-Tiefpassfilter hinzu, das das Ausgangssignal von störenden Resten des Schaltsignals befreit. Der große Vorteil dieser Anordnung liegt in ihrer Effizienz. Klassische Verstärker arbeiten mit kontinuierlich gesteuerten Leistungselementen, die immer einen bestimmten Teil der zugeführten Energie in Wärme umsetzen (prinzipiell den Teil, der gerade nicht vom Lautsprecher gebraucht wird). …weiterlesen

Vollausstattung

AUDIO - Daran hat man ganz schnell mal ein Smartphone angesteckt und genießt die neuesten Downloads oder streamt seine Lieblingsmusik aus dem Internet. Anschlussfreudig zeigt sich der Music Hall auch auf der Rückseite: Vier Paar Cinch-Eingänge und ein Paar XLR-Buchsen für symmetrische Quellen stehen zur Verfügung. Eine Phono-Vorstufe für MM-Systeme ist auch mit dabei. Sämtliche Anschlüsse sind vergoldet. Auch die Fernbedienung fühlt sich wertig an, ihre Oberseite besteht aus kühlem Aluminium. …weiterlesen

Fortschrittlich

HiFi Test - Über alles betrachtet verläuft die Frequenzgangkurve ausgewogen. Das Ausschwingverhalten des K11 S ist bei 1,5 kHz etwas verzögert und zeigt bei 5 kHz minimale Restresonanzen, die allerdings schnell zur Ruhe kommen. Ansonsten zeigt das Wasserfalldiagramm keinerlei Auffälligkeiten. Der Vollverstärker X-I90 liefert zweimal 81 Watt an acht Ohm und legt mit zweimal 113 Watt an der halben Impedanz noch mal deutlich nach. …weiterlesen