AV 200 HD CI+ Produktbild
  • Gut 2,0
  • 3 Tests
  • 3 Meinungen
Gut (2,0)
3 Tests
ohne Note
3 Meinungen
DVB-S2: Ja
Pay-TV: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Atevio AV 200 HD CI+ im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (62,85 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Für Neulinge im Bereich des Satelliten-Fernsehens ist der Atevio AV 200 HD CI+ eine ‚befriedigende‘ Wahl. Er ist simpel einzurichten und genauso simpel zu bedienen. Die Bildqualität lässt wenig Wünsche offen. Etwas spartanisch sind die Aufnahme-Optionen. Schade und nervig zugleich, dass man während einer Aufzeichnung nicht umschalten kann. ...“

  • ohne Endnote

    „Preis/Leistung: überzeugend“

    4 Produkte im Test

    „Kleinere Bedienschwächen sollten nicht darüber hinwegtäuschen, dass man mit dem Atevio AV 200 CI+ einen preiswert überzeugenden Receiver erhält, der die Option des Empfangs der hochauflösenden HD+-Sender bietet. Die Set-Top-Box bietet ein wirklich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und kann bedenkenlos gekauft werden.“

  • „gut“ (86%)

    Platz 2 von 2

    „Der Atevio AV 200 CI+ stellt in der uns vorliegenden Vorserienversion einen Receiver mit deutlichem Potenzial dar. Vor allem die vom Hersteller angekündigten Software-Erweiterungen mit DLNA und HbbTV versprechen hier spannende Zukunftsaussichten. Ähnlich wie beim Testkandidaten stellen auch hier das Display und die spärliche Vielfalt an Anschlüssen ein kleines Manko dar.“

Kundenmeinungen (3) zu Atevio AV 200 HD CI+

4,3 Sterne

3 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
1 (33%)
4 Sterne
2 (67%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Verschlüsselte Sender aufnehmen geht!

    von peter321

    Wenn man beim Eingeben einer zeitgesteuerten Aufnahme NICHT auf dem gleichen Sender steht, den man aufnehmen möchte, erscheint die Meldung, dass verschlüsselte Sender nicht aufgenommen werden könnten nicht!
    Und es funktioniert dann auch, HD+ Sendungen sind auf der Disk - zumindest bei mir - Software Version 5.6.
    Danke für den netten Bug!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Atevio Av200HD CI Plus

CI-​Plus für Astra HD+

Der Name verrät es schon: Beim DVB-S2-Receiver AV 200 HD CI+ hat Atevio einen CI-Plus-Schacht verbaut, in den man ein CI-Plus-Modul samt HD+ Smartcard schieben kann, um das HDTV-Paket von Astra HD+ zu empfangen.

Das CI+-Modul ist seit Ende April 2010 erhältlich und geht inklusive freigeschalteter HD+ Karte für 70 Euro über den Ladentisch – zum Beispiel bei amazon. Natürlich empfängt der Atevio auch die unverschlüsselten SD- und HD-Sender. Er unterstützt das DiSEqC-Protokoll USALS und lässt sich in Unicable-Anlagen nutzen, hält 5000 Programmspeicherplätze bereit, punktet mit Blindscan, Multisatsuche und einer vorprogrammierten Senderliste für Astra. In Sachen Konnektivität darf man sich auf einen HDMI-Ausgang mit Upscaling-Funktion für SD-Sender, auf eine Scart-Buchse, auf einen optischen Digitalausgang und auf eine USB-Schnittstelle freuen. Über die USB-Schnittstelle kann man JPEG-Fotos und MP3-Musik abspielen, umgekehrt lässt sich das TV-Programm auf den externen Speicher aufnehmen, wobei HD+ Sender von der Aufnahme leider ausgeschlossen sind. Das Gerät ist knapp 30 Zentimeter breit, vier Zentimeter hoch, 17 Zentimeter tief und soll sich im Normalbetrieb mit einer Leistungsaufnahme von maximal 25 Watt zufrieden geben. Im Standby liegt der Stromverbrauch laut Hersteller unter einem Watt. Zum Lieferumfang gehört neben der Fernbedienung ein externes 12-Volt-Netzteil, der Atevio empfiehlt sich also auch für den Einsatz beim Camping.

Für den solide ausgestatteten AV 200 HD CI+ verlangt Atevio 119 Euro. Im Bundle mit CI-Plus-Modul und HD+ Karte kostet der Receiver 169 Euro. Wer nach einer Alternative sucht, kann einen Blick zum Triax S-HD 200 HD+ werfen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Atevio AV 200 HD CI+

Features
  • MHP (Multimedia Home Platform)
  • HDTV
  • Dolby Digital
Anzahl der CI-Slots 1
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Empfangsart
Pay TV CI+
Funktionen
EPG vorhanden
Media-Player vorhanden
Anschlüsse
LAN vorhanden
USB vorhanden
Audio & Video
HDMI vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Starter-Böxchen

SAT+KABEL 11-12/2010 - inzwischen hochauflösend mit diversen benutzerunfreundlichen Einschränkungen über die Bildschirme flim- mern, ist unklar. Fakt ist jedoch, dass immer mehr geeignete Receiver auf den Markt kommen. Seit kurzem ist auch der Atevio AV 200 HD CI+ verfügbar. Zum Lieferumfang der digitalen Satelliten-Box gehören ein „CI+“-Modul samt dazugehöriger Smartcard. Wer nach den ersten 12 Monaten „HD+“ weiterhin treu bleiben möchte, muss dann jährlich mindestens 50 Euro berappen. …weiterlesen