ohne Endnote

ohne Note

ohne Note

Asus X72DR-TY012V im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Das Asus X72DR (17,3 Zoll) bleibt selbst unter Rechenlast leise, arbeitete jedoch erst nach einem Treiber-Update einwandfrei.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Asus X72DR-TY012V

Kundenmeinungen (2) zu Asus X72DR-TY012V

5,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Asus X72DR-TY012V

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 17.3"
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Athlon II P320
Prozessor-Kerne 2
Basistakt 2,1 GHz
Grafik
Grafikchipsatz AMD Mobility Radeon HD 5470
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 320 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 4 GB
Ausstattung
Betriebssystem Windows 7
Optisches Laufwerk DVD-Laufwerk
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 3100 g
Weitere Daten
Bluetooth fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Asus X72DR-TY012V können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Datensammler

com! professional - Die Firefox-Erweiterung Collusion zeigt Ihnen in Echtzeit, an wen eine Website Daten weitergibt. Kicker.de zum Beispiel sendet Informationen an T-Online und eine Firma namens Omniture.com! berichtet in Ausgabe 11/2011 auf zwei Seiten über die Erweiterung „Collusion“ des Internet-Browsers Firefox. Es wird erklärt, wie man sie installiert und richtig nutzt und wie man gegen die Weitergabe von Daten durch Websites vorgehen kann. …weiterlesen

Ultraflach & schick

PC-WELT - Alle reden heute nur noch von Tablet-PCs. Notebooks gelten fast als von gestern. Das sollen die Ultrabooks ändern: Sie vereinen die Vorteile von Tablet und Notebook. …weiterlesen

Festplatten ab 3 TByte

com! professional - Die größten Festplatten haben eine Kapazität von 3 TByte. Einfach so nutzen lassen sich die Speichergiganten aber nicht. Sie müssen erst GPT einstellen, eine BIOS-Option aktivieren und einen Treiber installieren. …weiterlesen

QR-Codes erstellen

com! professional - Mit dem richtigen Tool sind eigene QR-Codes im Nu erstellt. Wie Sie Texte, Kontaktdaten und Kalendereinträge in QR-Codes verwandeln, lesen Sie auf den folgenden Seiten. …weiterlesen

Die Universalisten

c't - Notebooks mit 15-Zoll-Bildschirmen stellen einen vernünftigen Kompromiss aus Größe und Mobilität dar. Da wundert es kaum, dass jeder Notebook-Hersteller welche im Angebot hat, mancher der großen führt fast ein Dutzend 15-Zoll-Modelle. Aufgrund der hohen Stückzahlen sind die Preise niedriger als bei anderen Gerätegrößen, was zusammen mit den generell stetig sinkenden Einstiegspreisen zu einem neuen Tiefstand führt: Man bekommt derzeit Neugeräte für unter 300 Euro - das ist Netbook-Niveau. ...Testumfeld:Im Test waren fünf 15-Zoll-Notebooks bis 400 Euro. Es wurden keine Endnoten vergeben. Kriterien im Test waren Audioqualität, Laufzeit, Rechenleistung bei Büroanwendungen und 3D-Spielen, Display und Geräuschentwicklung. …weiterlesen

Luxus

Hardwareluxx [printed] - Die GeForce GTX 460M hat sich zur Mainstream-GPU der Gaming-Oberklasse entwickelt ... Die Geräte der neuesten Generation mit davon abweichenden Grafikbeschleunigern stehen aber schon in den Startlöchern - und bei uns natürlich für einen Test bereit. Mit dabei: NVIDIAs neue GTX 560M und das schnellste bislang getestete Notebook, das auf ein CrossFire-Gespann zurückgreifen kann.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Gaming-Notebooks. …weiterlesen

Auf der Jagd nach den FPS

Hardwareluxx [printed] - Geht es um die aktuellsten Grafikentwicklungen hängen die Notebook-GPUs ihren Desktop-Geschwistern immer ein wenig nach. Nachdem ATI aber bereits eine Zeit lang mit mobilen DX11-GPUs protzen konnte, hat es lange gedauert bis NVIDIA nachziehen konnte. Nun ist es endlich so weit und wir können einen ‚roten‘ und einen ‚grünen‘ High-End-Boliden gegeneinander antreten lassen.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Notebooks. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf