• Gut 1,9
  • 6 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (1,9)
6 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Displaygröße: 15,6"
Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Asus VivoBook 15 X512FA im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Sieger Preis/Leistung“

    Platz 5 von 5 | Getestet wurde: VivoBook 15 X512FA (i5-8265U, 8GB RAM, 256GB SSD)

    „Das größere VivoBook bietet viel Notebook zu einem geringen Preis. Zwar ist nicht alles Gold was glänzt, doch wer aufs Geld achten muss, kann hier zugreifen.“

  • „gut“ (66%)

    Platz 2 von 11 | Getestet wurde: VivoBook 15 X512FA (i3-8145U, 8GB RAM, 256GB SSD)

    „Sehr gut für Büroanwendungen geeignet. Sehr gute Tastatur. Leichtestes Gerät im Test. Schwächerer Intel-i3-Prozessor verbaut.“

  • „gut“ (2,2)

    Platz 2 von 11 | Getestet wurde: VivoBook 15 X512FA (i3-8145U, 8GB RAM, 256GB SSD)

    Funktionen (30%): „gut“ (1,9);
    Display (20%): „gut“ (2,2);
    Akku (20%): „befriedigend“ (2,8);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,1);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (2,5).

  • „gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Sieger Preis/Leistung“

    Platz 5 von 5 | Getestet wurde: VivoBook 15 X512FA (i5-8265U, 8GB RAM, 256GB SSD)

    „... Wenig zu bemängeln gibt es ... bei der Tastatur ... Die Akkulaufzeit mit gemessenen 202 Minuten ist für einen 15,6-Zöller akzeptabel, dürfte aber gern auch länger ausfallen. ... Große Schwächen leistet sich das Notebook nicht.“

    • Erschienen: September 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Getestet wurde: VivoBook 15 X512FA (i5-8265U, 8GB RAM, 256GB SSD)

    „... Die Tastatur macht einen vorzüglichen Eindruck ... An der Verarbeitung des Gerätes gibt es nichts zu meckern, alles wirkt robust und stabil. ... Wer anspruchsvolle 3D-Games spielen möchte, der muss seinen Anspruch an die Details allerdings zurückschrauben ... Generell ist die Leistung aber gut, wenn man das Vivobook verwendet, wie es konzipiert ist – nämlich für Office-Aufgaben und das Surfen im Web. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von PCgo in Ausgabe 11/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: August 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Getestet wurde: VivoBook 15 X512FA (i5-8265U, 8GB RAM, 256GB SSD)

    „Das Vivobook X512F ist ein sehr schönes und leistungsstarkes Arbeitsgerät zu einem fairen Preis. Das Display ist nicht von allerbester Qualität, entspricht aber dem in dieser Preisklasse üblichen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von PC Magazin in Ausgabe 12/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • ASUS ProArt StudioBook Pro 17 W700G3T-AV103R - 180° Scharnier - Core i7 9750H...

    ASUS ProArt StudioBook Pro 17 W700G3T - AV103R - 180° Scharnier - Core i7 9750H / 2. 6 GHz - Win 10 Pro 64 - Bit - ,...

Ähnliche Produkte im Vergleich

Asus VivoBook 15 X512FA
Dieses Produkt
VivoBook 15 X512FA
  • Gut 1,9
Lenovo ThinkPad E580
ThinkPad E580
  • Sehr gut 1,0
HP ProBook 450 G6
ProBook 450 G6
  • Sehr gut 1,4
von 5
(0)
4,1 von 5
(3)
4,7 von 5
(17)
von 5
(0)
4,2 von 5
(3)
3,9 von 5
(24)
Display
Displaygröße
Displaygröße
15,6"
15,6"
15,6"
15,6"
15,6"
15,6"
Displayauflösung
Displayauflösung
k.A.
k.A.
k.A.
k.A.
k.A.
1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Konnektivität
LTE
LTE
fehlt
fehlt
k.A.
k.A.
k.A.
fehlt
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

VivoBook 15 X512FA

Ele­gan­tes Mul­ti­me­dia-​Gerät mit guten Erwei­te­rungs­mög­lich­kei­ten

Stärken

  1. gute Alltagsleistung
  2. modernes Design mit dünnen Displayrändern
  3. gute Anschlussvielfalt, Aufrüstungsmöglichkeiten
  4. Fingerabdrucksensor im Touchpad integriert

Schwächen

  1. Intel HD Graphics 620 nicht fürs Gaming geeignet
  2. größere Speichervarianten sind vergleichsweise teuer

Das Asus VivoBook 15 X512FA ist ein klassisches Office- und Multimedia-Notebook, das vor allem mit einem ansprechenden, eleganten Design und einer zackigen Alltagsgeschwindigkeit beim Kunden punkten soll. Der verbaute Chipsatz umfasst i5- und i7-Varianten, die nicht mehr taufrisch, aber trotzdem durchzugsstark sind. Die OnBoard-Grafik ist für moderne Spieler aber zu schwach, mehr als einfache Gelgenheitsspiele sind mit dem Laptop nicht drin. Dafür erhalten Sie aber viel Speicher: Bis zu 16 GB Arbeitsspeicher stellen die Performance auch in anspruchsvollen Multimedia-Anwendungen sicher, und auch der Medienspeicher kann sich in der besten Ausführung mit 512 GB als SSD und 2 TB als klassischer HDD sehen lassen. Schade ist, das der Preis dann aber auch extrem hoch geht.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus VivoBook 15 X512FA

Subwoofer fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook vorhanden
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Matt
Bildwiederholrate 60 Hz
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Konnektivität
Anschlüsse 2x USB 2.0, 1x COMBO audio jack, 1x Type-A USB 3.0 (USB 3.1 Gen 1), 1x Type-C USB 3.0 (USB 3.1 Gen 1), 1x HDMI, 1x micro SD card
LAN fehlt
WLAN vorhanden
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Kensington-Schloss fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 37 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 35,72 cm
Tiefe 23,04 cm
Höhe 1,99 cm
Gewicht 1700 g

Weiterführende Informationen zum Thema Asus VivoBook 15 X512FA können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Endlich klappt‘s

Computer Bild 20/2008 - Zudem ist es möglich, ohne Windows Start Musik anzuhören, DVD Vi deos und Bilder anzuschauen. An die Firewire Buchse lässt sich beispielsweise ein Camcorder anstöpseln. Zepto Titan a15 (Fw 91) Mit Büroprogrammen arbeitete das Titan A15 recht flott. Speicherintensive Software lief darauf sogar schneller als auf dem Test-Sieger. Für Spiele eignet sich das Notebook dagegen nicht: Der Grafikchip war so langsam, dass die Mehrzahl der im Test verwendeten Spiele mit einer Fehlermeldung abstürzte. …weiterlesen