PadFone Infinity Produktbild
  • Sehr gut 1,5
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 5"
Auflösung Hauptkamera: 13 MP
Akkukapazität: 2400 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Asus PadFone Infinity im Test der Fachmagazine

    • Android Magazin

    • Ausgabe: 4/2013 (Juli/August)
    • Erschienen: 06/2013
    • Produkt: Platz 3 von 7
    • Seiten: 4

    4 von 5 Sternen

    „Plus: Genialer Formfaktor.
    Minus: Teuer.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 5/2013
    • Erschienen: 04/2013
    • Seiten: 1

    Erster Check: 5 von 5 Punkten

    „Pro: Smartphone und Tablet mit stets völlig synchronem Datenbestand; sehr leistungsfähig dank Snapdragon-600-Quadcore; sehr gute Displays; hervorragende Verarbeitung.
    Contra: hoher Preis; Nano-SIM-Karte; eingeschobenes Telefon steht aus dem Tablet nach hinten deutlich hervor.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • ASUS ROG Phone 2 512 GB glossy black Android Smartphone

    ASUS ROG Phone 2 512 GB glossy black Android Smartphone

  • Alcatel 3X 5048Y Smartphone (16, 56 cm (6, 52 Zoll) HD+ Display mit Mini-Notch,

    Brillantes 16, 56 cm (6, 52 Zoll) HD + Super Full View Display mit mini - notch 16 + 8 + 5 Megapixel triple - ,...

Einschätzung unserer Autoren

PadFone Infinity

Highend-Bolide als Herz eines Tablets

Asus hat den Mobile World Congress 2013 in Barcelona genutzt, um bereits die dritte Generation seines Smartphone-im-Tablet-Konzeptes vorzustellen. Das Asus PadFone Infinity lehnt sich vom Namen her stark an das Tablet Asus Transformer Pad Infinity an – und das zurecht. Auch das neue PadFone-Modell bewegt sich auf höchstem Niveau. Waren die bisherigen PadFone ganz nette, ordentlich ausgestattete Smartphones, handelt es sich beim neuesten Modell definitiv um einen Highend-Boliden.

Full-HD-Display und Highend-Vierkerner

So ist das Display des neuen Gerätes 5 Zoll groß und löst satte 1.920 x 1.080 Pixel auf, was in einer enorm hohen Pixeldichte von 441 ppi resultiert. Das bedeutet, die Auflösung ist weitaus höher als alles, was ein Mensch noch wahrnehmen kann (die sogenannte Retina-Dichte von Apple liegt bei etwas mehr als 300 ppi). Damit auch Full-HD-Berechnungen und -Darstellungen spielend gemeistert werden, besitzt das Gerät zudem einen Qualcomm Snapdragon 600 mit vier Prozessorkernen á 1,7 GHz Taktrate, der von satten 2 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird.

Starke Kamera, viel Speicher und LTE

Der neue Chipsatz arbeitet mit einer neuen Grafikeinheit und sollte daher gerade im Bereich Full-HD-Auflösungen einen spürbaren Leistungsschub bringen. Weitere Merkmale des PadFone Infinity umfassen eine 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, eine 2-Megapixel-Frontkamera für die Videotelefonie, einen GPS-Empfänger sowie Datentransfers via N-WLAN, HSPA+ und LTE mit bis zu 100 MBit/s. Der interne Speicher beläuft sich auf ebenfalls sehr üppige 64 Gigabyte, es gibt im Gegenzug aber keinen Steckplatz für microSD-Karten.

Tablet ebenfalls mit Full-HD-Grafik

Umgekehrt dient aber eben das Asus PadFone Infinity als Einschubgerät für das im Bundle ausgelieferte Tablet. Denn das PadFone-Modell ist wieder einmal das Herz, also der Prozessor, des Tablets. Eingesteckt liefert es die nötige Power für den Betrieb des Tablets, das auf 10,1 Zoll Bilddiagonale ebenfalls 1.920 x 1.080 Pixel Auflösung bietet und einfach alles noch einen Tick größer darstellt. Hinsichtlich der Stromversorgung wurde gut vorgesorgt: Das PadFone Infinity selbst kommt mit üppigen 2.400 mAh Nennladung, der Akku des Tablet-Docks hat nochmal 5.000 mAh. Das sollte für sehr brauchbare Betriebszeiten sorgen. Preiswert ist die Lösung aber sicherlich nicht: Die Kombination aus Smartphone und Tablet kommt im zweiten Quartal 2013 für 999 Euro.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus PadFone Infinity

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 5"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Speicher
Arbeitsspeicher 2 GB
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,7 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2400 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Asus PadFone 3 können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ersteindruck

Android Magazin 4/2013 (Juli/August) - Der 7,9 Zoll große Bildschirm bietet die von Businessnotebooks bekannte Auflösung von 1024x768. Das ist zwar keine HD-Auflösung, aber dank des Seitenverhältnisses von 4:3 für Geschäftskunden ideal. ASUS Padfone Infinity Transformer, reloaded Die Transformer-Serie von Asus ist seit längerer Zeit populär - mit dem PadPhone Infinity bringt das Unternehmen die verbaute Hardware auf den aktuellen Stand. Im Telefon werkelt nun ein fünf Zoll großer FullHD-Bildschirm; …weiterlesen

Asus Padfone Infinity

connect 5/2013 - Mit dem Padfone Infinity baut Asus erneut eine Kombination aus Smartphone und einem aus 10,1-Zoll-Display mit eingebautem Akku bestehenden Dock. Letzteres wird durch den Einschub des Smartphones in eine rückseitige Halterung zum vollwertigen Tablet, das sich der Rechenleistung, Connectivity und sogar der Kamera des Phones bedient. Smartphone mit Vollausstattung Doch zunächst zum Smartphone, dessen Display im Vergleich zum Padfone 2 von 4,7 auf 5 Zoll gewachsen ist. …weiterlesen