Asus Eee Top 1602 Test

(All-in-One-PC)
  • ohne Endnote**
  • 12 Tests
**Hinweis:
Es konnte keine Endnote vergeben werden.
Mehr erfahren
8 Meinungen
Produktdaten:
  • Bauart: All-in-One
  • Grafikchipsatz: Intel GMA 950
Mehr Daten zum Produkt

Tests (12) zu Asus Eee Top 1602

    • digital home

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 11/2009
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    4 von 6 Punkten

    „Der Asus EeeTop eignet sich besonders für diejenigen, die wenig Platz zum Aufstellen eines PCs haben. Ein geringer Stromverbrauch, integriertes Wireless und viele USB-Ports machen den Touch-PC zum idealen Begleiter.“

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 22/2009
    • Erschienen: 10/2009
    • Produkt: Platz 5 von 6
    • Seiten: 11
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,27)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „Plus: Berührungsempfindlicher Bildschirm (Single Touch); Sehr leise.
    Minus: Relativ kleine Festplatte; Für aktuelle3-D-Spiele ungeeignet; CD-/DVD-Laufwerk fehlt; Wenig Software mitgeliefert.“

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 11/2009
    • Erschienen: 09/2009
    • Produkt: Platz 3 von 5
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,44)

    „Plus: Gute Bedien-Oberfläche; Sehr leise.
    Minus: Durchschnittliches Display; Kein DVD-Laufwerk.“

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 9/2009
    • Erschienen: 08/2009
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „gut“ (2,35)

    Preis/Leistung: „günstig“, „Testsieger“

    „Der erste günstige All-in-One-PC setzt auf die Atom-CPU. Er überzeugte mit niedrigem Stromverbrauch, flüsterleisem Betriebsgeräusch und intuitiv bedienbarem Touchscreen. Die Leistung reicht nur für Büro-Arbeiten. Ein DVD-Brenner fehlt.“

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 6/2009
    • Erschienen: 05/2009
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3 von 5 Punkten)

    „Positiv ist die niedrige Leistungsaufnahme und die gute Handhabung. In der Leistung genügt der Asus aber nur bescheidenen Ansprüchen. Die eigentlich nette Touchscreen-Software bringt ohne Konfigurationsoptionen wenig.“

    • PCgo

    • Ausgabe: 5/2009
    • Erschienen: 04/2009
    • Produkt: Platz 3 von 6
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „gut“ (72 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Der EeeTop ist ein sehr schöner Rechner mit gutem Monitor und geringem Stromverbrauch. Leider verzichtet Asus auf ein optisches Laufwerk.“

    • c't

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 02/2009
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Der Eee Top ET1602 ist recht hübsch verpackt und es stecken gute Ideen drin, doch angesichts des Billigst-Displays sind 550 Euro ein stattlicher Preis. Dafür kann man bereits eine Eee Box zusammen mit einem günstigen 24-Zöller kaufen ...“

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 1/2009
    • Erschienen: 12/2008
    • Produkt: Platz 4 von 4
    • Mehr Details

    „gut“ (1,9)

    „Plus: Kompaktes Design; Gelungene Touch-Software; Recht günstig.
    Minus: Keine Multi-Touch-Unterstützung; Kein optisches Laufwerk.“

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 10/2009
    • Erschienen: 09/2009
    • Produkt: Platz 4 von 4
    • Mehr Details

    „ausreichend“ (65,31%)

    „Preis-/Leistungssieger“

    „... Die Touchscreen-Funktionalität, die im Grunde tadellos funktioniert, würde mit einem besseren Display doch mehr Freude machen. Das schwache Tempo ist ob der Netbook-Hardware kein Wunder und demnach still hinzunehmen ...“

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 03/2009
    • Produkt: Platz 11 von 12
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „mangelhaft - ausreichend“ (1,5 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 6 von 100 Punkten, „Tipp Innovation“

    „Der Asus Eee Top ist nicht zuletzt aufgrund seiner intuitiven Touchscreen-Bedienung unser Innovationssieger. Durch die Verwendung günstiger Komponenten kostet er nur 550 Euro: Damit ist er als Touchscreen-PC zwar ein Preisbrecher, im Vergleich mit den restlichen Nettops im Test aber teuer.“

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 01/2009
    • Mehr Details

    21 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: 6 von 100 Punkten, „Tipp Innovation“

    „... Bei der Kühlung unter voller Rechenleistung gibt es noch Verbesserungsbedarf. Systemabstürze aufgrund hoher Prozessor- und Grafik-Auslastung dürfen bei einem Nettop-PC nicht passieren. ...“

    • CNET.de

    • Erschienen: 11/2008
    • Mehr Details

    „exzellent“ (8,9 von 10 Punkten)

    „Was uns gefällt: Design; sechs USB-Ports; WLAN; außergewöhnliches Design; Touchscreen.
    Was uns nicht gefällt: Display unterstützt kein Multitouch; kein optisches Laufwerk.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Kundenmeinungen (8) zu Asus Eee Top 1602

8 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
4
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Einschätzung unserer Autoren

Eee Top 1602

All-in-One Touchscreen-PC etabliert sich

Der südkoreanische Hersteller Asus hält sein Versprechen und kommt noch vor Weihnachten mit dem All-in-One Touchscreen PC Eee Top 1602 auf den deutschen Markt. Die in Weiß und Schwarz erhältlichen Geräte mit passender Tastatur und Maus bilden nicht nur optisch eine echte Konkurrenz zu Apples iMacs. Mit dem im kommenden Jahr erscheinenden Windows 7 werden Touchsreen-PCs sich immer weiter verbreiten und die Benutzung von Maus und Tastatur zur Steuerung des PCs gehören dann der Vergangenheit an.

Mit der typischen Intel Atom-Ausstattung mit 1,6 GHz Prozessorleistung und einem GByte Arbeitsspeicher greift Asus auf Bewährtes aus dem Netbook-Bereich zurück. Die Festplatte mit 160 GByte bietet ausreichend Platz für viele Anwendungen – leider fehlt ein optisches Laufwerk komplett – hier sollte Asus bei den geplanten größeren Geräten mit 20 Zoll Display unbedingt nachrüsten. Bei dem Eee Top 1602 wurde mit dem 15,6 Zoll Display auf gesteigerte Mobilität Wert gelegt. So lässt sich der kleine PC überall schnell positionieren und steuern, ohne lästiges Anschließen von Tastatur und Maus. Ein kleiner Tip mit dem Finger und schon sind die Mails auf dem Bildschirm und via Bildschirm-Tastatur lassen sie sich auch schnell beantworten.

Mit Preisen zwischen 500 und 600 Euro macht sich das Asus Eee Top 1602 zum eleganten Weinnachtgeschenk für Jung und Alt. Durch die schnelle Profilumschaltung der Benutzer ist das Gerät familientauglich. Wer sich schnell ein Gerät sichern will, sollte dies direkt über amazon bestellen. Weiter Information zum Gerät finden Sie im folgenden Video:

Datenblatt zu Asus Eee Top 1602

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45) 1
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 6
Kopfhörerausgänge 1
Mikrofon-Eingang vorhanden
Design
Produktfarbe Black
Gewicht & Abmessungen
Gewicht 4300g
Leistung
Audio Kanäle 5.1channels
Produkttyp PC
Netzwerk
Ethernet LAN Datentransferraten 1000Mbit/s
Prozessor
Anzahl der Processing Die Transistoren 47M
Anzahl installierter Prozessoren 1
Anzahl Prozessorkerne 1
Bus typ FSB
CPU-Multiplikator (Bus-/Kernverhältnis) 12
ECC vom Prozessor unterstützt fehlt
Frontsidebus des Prozessors 533MHz
FSB Gleichwertigkeit fehlt
Konfliktloser-Prozessor fehlt
Processing die Größe 26mm²
Prozessor N270
Prozessor Cache Typ L2
Prozessor Codename Diamondville
Prozessor Lithografie 45nm
Prozessor-Cache 0.5MB
Prozessor-Serien Intel Atom N200 series
Prozessor-Taktfrequenz 1.6GHz
Prozessor-Threads 2
Prozessorbetriebsmodi 32-bit
Prozessorfamilie Intel Pentium Mobile
Prozessorsockel Socket F (1207)
Stepping C0
Thermal Design Power (TDP) 2.5W
Tjunction 90°C
Prozessor Besonderheiten
Eingebettete Optionen verfügbar vorhanden
Execute Disable Bit vorhanden
Intel® 64 fehlt
Intel® AES New Instructions (Intel® AES-NI) fehlt
Intel® Anti-Theft Technologie (Intel® AT) fehlt
Intel® Clear Video HD Technology für (Intel® CVT HD) fehlt
Intel® Clear Video Technologie fehlt
Intel® Clear Video Technology für Mobile Internet Devices (Intel® CVT for MID) fehlt
Intel® Demand Based Switching fehlt
Intel® Dual Display Capable Technology fehlt
Intel® Enhanced Halt State fehlt
Intel® Fast Memory Access fehlt
Intel® FDI-Technik fehlt
Intel® Flex Memory Access fehlt
Intel® Hyper-Threading-Technik (Intel® HT Technology) vorhanden
Intel® Insider™ fehlt
Intel® InTru™ 3D Technologie fehlt
Intel® My-WiFi-Technik (Intel® MWT) fehlt
Intel® Quick-Sync-Video-Technik fehlt
Intel® Rapid-Storage-Technik fehlt
Intel® Trusted-Execution-Technik fehlt
Intel® Turbo-Boost-Technologie fehlt
Intel® Virtualisierungstechnik für direkte I/O (VT-d) fehlt
Intel® vPro™ -Technik fehlt
Intel® VT-x mit Extended Page Tables (EPT) fehlt
Intel® Wireless-Display (Intel® WiDi) fehlt
Prozessor-Code SLB73
Prozessor-Paketgröße 22mm
Thermal-Überwachungstechnologien vorhanden
Unterstützte Befehlssätze SSE2,SSE3
Verbesserte Intel SpeedStep Technologie vorhanden
Software
Vorinstalliertes Betriebssystem Windows XP Home Edition
Speicher
Interner Speichertyp DDR2-SDRAM
RAM-Speicher 1GB
Speichermedien
Festplatten-Drehzahl 5400RPM
Festplatten-Schnittstelle Serial ATA II
Gesamtspeicherkapazität 160GB
Integrierter Kartenleser vorhanden
Verpackungsinhalt
Anzeige enthalten vorhanden
Bildschirmdiagonale 15.6"
Weitere Spezifikationen
Anzeige Single Touch Screen
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Energiebedarf 19Vdc, 3.42A, 65W
Integrierte Kamera vorhanden
Netzwerkfunktionen Gigabit Ethernet, WLAN
Wireless-Technologien 802.11 n
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 90PE0RC21221045BCCQZ
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Drück mich digital home 4/2009 - PC-Spezialist Asus hat sich mit dem EeePC im Netbook-Markt einen Namen gemacht. Die Ratinger bieten aber auch einen kompakten EeeTop mit Touchdisplay an. …weiterlesen


Henkel-Flachmann c't 4/2009 - Der Asus Eee Top ET1602 gehört zu einer neuen Generation vergleichsweise billiger All-in-One-PCs. Eine Besonderheit ist sein berührungsempfindliches 16:9-Display. Getestet wurde unter anderem das Audio-Signal und Geräusch (Lautheit Leerlauf(Volllast/HDD). …weiterlesen