Archos 50 Oxygen Plus Test

(5-Zoll-Smartphone)
  • Gut (2,3)
  • 2 Tests
4 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 5"
  • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
  • Erweiterbarer Speicher: Ja
  • Dual-SIM: Ja
  • Akkukapazität: 2000 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Archos 50 Oxygen Plus

    • Android Magazin

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Produkt: Platz 3 von 8
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    29 von 40 Punkten; 4 von 5 Sternen

    „Plus: Solide Leistung.
    Minus: Viel Kunststoff.“

    • Smartphone

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • Produkt: Platz 2 von 6
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „gut“ (2,4)

    „Plus: Cooler Look und eine brauchbare Kamera.
    Minus: Nicht LTE-fähig.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Archos 50 Oxygen Plus

  • ALCATEL 5V 5060D Blau 32GB 15,75 cm (6,2 Zoll) DUAL-SIM Android 8.0 BRANDNEU

    ALCATEL 5V 5060D Blau 32GB 15, 75 cm (6, 2 Zoll) DUAL - SIM Android 8. 0 BRANDNEU

Kundenmeinungen (4) zu Archos 50 Oxygen Plus

4 Meinungen (1 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Ausreichend)
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Stern
1
  • Display

    von makoson
    • Nachteile: Akku nicht austauschbar
    • Geeignet für: telefonieren
    • Ich bin: technisch versiert

    Ich nutze das Smartphone nur zum telefonieren und bin sehr sorgfältig damit umgegangen. Dann, nach 2 Monaten ist mir ohne mechanischen oder wärmebedingten Grund das Display gerissen, obwohl es in einer festen und starken Schutzhülle eingebettet war. Nach weiteren 3 Wochen riss das Display völlig durch und es löste sich sogar das Display vom Metallkörper ab.
    Für meine Begriffe ist dies völlig undiskutabel, für den Preis sowieso..
    Bei einer Nachfrage bei der Firma ist mir mitgeteilt worden, dass das Display nicht zu den Garantieleistungen gehört. Welch eine Enttäuschung für mich. Meine Bekannten werde ich dies auch mitteilen, damit sie nicht auf diese Geräte reinfallen.

  • Ich habe das Handy 2 Tage und kann nur noch über Lautsprecher telefonieren

    von Mafke
    (Ausreichend)
    • Vorteile: sehr groß
    • Nachteile: sehr dünn
    • Geeignet für: Übergang
    • Ich bin: erfahren

    Das Handy macht eigentlich einen sehr positiven Eindruck. Also = +
    Der Player zum abspielen der Mp3 Titel ist absoluter Mist = -
    Das ich seit dem 2. Tag nur noch mit Lautsprecher telefonieren kann ist = - -
    Im großen und ganzen hätte ich für den Preis nicht so ein auffällig billig aussehendes, riesiges Ding erwartet, das so flach ist das man Angst hat das es auseinander bricht wenn man es in die Tasche einsteckt.

    Falls mir einer helfen kann wegen dem telefonieren, wäre ich sehr begeistert wenn sich die Person bei mir melden würde.

    Gruß
    Mafke

Einschätzung unserer Autoren

50 Oxygen Plus

Ein Display aus der Oberliga

Der französische Hersteller Archos ist immer wieder ein Kandidat für ein überraschendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Zwar gilt die Benutzeroberfläche von Archos-Geräten nicht selten als recht träge, doch ist die reine Hardware ausgesprochen gut aufgestellt. So auch beim neu vorgestellten Oxygen-Flaggschiff 50 Oxygen Plus. Das Smartphone wartet vor allem mit einem hervorragenden Display auf, welches vom renommierten Hersteller „Japan Display“ stammt. Das bedeutet, man darf sich auf eine hohe Bildqualität, große Farbtiefe und einen niedrige Energieverbrauch freuen. Die Auflösung in Höhe von 1.280 x 800 Pixeln ist angesichts einer Bilddiagonale von 5 Zoll absolut ausreichend, Full-HD wäre bei dieser Größe einfach überzogen und ein reines Posieren mit Zahlen.

LTE-Version etwas besser als 3G-Variante

Das 50 Oxygen Plus wird im Juni 2015 in zwei Versionen mit Android 4.4 auf den Markt kommen: Die 3G-Variante ist dabei ein wenig schwächer ausgestattet als die 4G-Version mit LTE. Zwar nutzen beide Smartphones einen Octa-Core-Chipsatz, gleichwohl wird beim 3G-Gerät ein einfacheres Modell unbekannter Bauart zum Einsatz kommen, beim 4G-Gerät dagegen ein solider MediaTek MT6752. Beide Ausführungen haben 1 Gigabyte Arbeitsspeicher und dürften daher zumindest bei der Bedienung recht flüssig wirken – trotz der manchmal etwas trägen Hausoberfläche.

Viele Speicher, niedriger Kaufpreis

Zur Ausstattung des Archos 50 Oxygen Plus gehört darüber hinaus eine 8-Megapixel-Hauptkamera, ergänzt um ein 5-Megapixel-Modell auf der Gerätefront. Der interne Speicher beläuft sich auf 16 Gigabyte, kann aber per microSD-Speicherkarte um bis zu 128 Gigabyte erweitert werden – hier ist Archos viel weiter als andere vermeintliche Premiumhersteller. Spannend ist, dass das Handy mit seinem 2.000 mAh großen Akku nicht gerade viel Nennladung liefert, die Hardware aber sehr energiesparend arbeiten soll – es wird interessant zu sehen sein, wie sich das ausgleicht. In jedem Fall ist das Archos-Flaggschiff mit seinen 200 Euro erstaunlich preiswert aufgestellt – zumindest für diese Ausstattung.

Datenblatt zu Archos 50 Oxygen Plus

Akkukapazität 2000 mAh
Arbeitsspeicher 1 GB
Auflösung Frontkamera 5 MP
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Ausgeliefert mit Version Android 4
Bauform Barren-Handy
Bedienung Touchscreen
Betriebssystem Android
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Displaygröße 5"
Dual-SIM vorhanden
EDGE vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Erweiterbarer Speicher vorhanden
GPRS vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Interner Speicher 16 GB
Kamera vorhanden
Kompatible Speicherkarten Micro-SD
MP3-Player vorhanden
Nachrichtenformate MMS, POP3, SMS, SMTP
Prozessor-Leistung 1,4 GHz
Prozessor-Typ Octa Core
SAR-Wert 0,531 W/kg
UMTS vorhanden
WLAN vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Kurzer (Test-)Prozess Android Magazin 5/2015 - Obendrein macht diese symmetrische Anordnung der Boxen das Telefon zu einem Wendegerät - telefonieren bei Gerätekopfstand ist also möglich. Sogar das Display macht diesen Dreher kunstvoll mit. Das Plus bei diesem Oxygen 50 ist irreführend. Beim ersten Blick auf die technischen Daten liest es sich im Vergleich zur Normalversion wie ein Minus: Geringere Display-Auflösung (HD statt FullHD), kleinerer Akku (2000 statt 2300 mAh) und deutlich weniger Pixel auf dem Fotochip (8 statt 13,4 MP). …weiterlesen


Kurz und bündig Smartphone 5/2015 - Dadurch wird das Telefon obendrein zu einem Wendegerät. Das Display macht den Turn sogar kunstvoll mit. Die Plus-Version des Oxygen 50 liest sich auf den ersten Blick wie ein Minus: Geringere Display-Auflösung, kleinerer Akku und deutlich weniger Pixel auf dem Fotochip als beim Oxygen 50. Dafür werkelt im Plus ein Achtkerner statt eines Moduls mit vier Herzen. …weiterlesen