• Sehr gut 1,1
  • 17 Tests
92 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Over-​Ear-​Kopf­hö­rer
Ver­bin­dung: Blue­tooth
Geeig­net für: HiFi
Aus­stat­tung: Tra­ge­er­ken­nung, Aus­tausch­bare Ohr­pols­ter, Mikro­fon, Fern­be­die­nung, Noise-​Can­cel­ling
Gewicht: 384,8 g
Akku­lauf­zeit: 20 h
Mehr Daten zum Produkt

Apple AirPods Max im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    Endnote ab 05.03.21 verfügbar

    „Apple dringt weiter in den HiFi-Bereich vor. Waren die In-Ear-AirPods schon klasse, setzt der iPhone-Hersteller mit dem Max-Modell vor allem bei der Bedienung noch einen drauf. Komfortabler geht's nicht mehr. Auch der Klang und das ANC sind spitze. Wenn nur der Preis nicht wäre!“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    Endnote ab 04.03.21 verfügbar

    „Plus: großartiger Klang, elegantes Design, bestes Noise-Cancelling.
    Minus: kein Zubehör, unzureichende Schutzhülle.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“ (1,70)

    Vorteile: alle Steuerelemente am Hörer; hoher Tragekomfort; austauschbare Polster; effizientes Noise-Cancelling; unverfälschter und warmer Klang; detailreiche Wiedergabe; gute Bässe; Schutzhülle mitgeliefert.
    Nachteile: kein Leichtgewicht; Maximallautstärke könnte höher sein; untere Mitten etwas zurückhaltend. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“ (1,7)

    Stärken: überragende Geräuschunterdrückung; toller Klang; praktische Funktionen; angenehmes Tragegefühl; Ohrpolster können ausgetauscht werden.
    Schwächen: hohes Gewicht; nicht sehr laut; Mitten könnten noch besser sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: sehr gutes Noise-Cancelling; guter Klang.
    Contra: zu hoher Preis; eingeschränkte Funktionalität; hörbarer Schritthall (bei eingeschaltetem ANC); kein Ausschalter; nutzlose Trageerkennung (für Android, Windows); magerer Lieferumfang; verbesserungswürdige Transporttasche; Tragekomfort nicht optimal für Brillenträger. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Empfehlung“

    Vorteile: sehr gut verarbeitete Konstruktion; einfach Inbetriebnahme (im iOS-Kosmos); tolles 3D-Audio; überragendes Noise-Cancelling; guter Transparency-Modus; ausgezeichnete Klangqualität.
    Nachteile: eingeschränkte Funktionalität (außerhalb des iOS-Welt); On-/Off-Taste nicht vorhanden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Der Sound der Airpods Max ist detailreich, klar und präzise. Quer durch die Musikrichtungen hört man Nuancen einzelner Instrumente gut heraus. ... In Zusammenspiel mit dem H1-Chip können die Kopfhörer Rundum-Sound wie im Kino erzeugen. ... Mit ihren Aluminium-Schalen und dem Edelstahl-Bügel sind die Airpods Max schwerer als viele Modelle der Konkurrenz. Sie bringen rund 385 Gramm auf die Waage. ...“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (3 von 3 Sternen)

    Stärken: hervorragende Klangqualität; sehr effektive Geräuschunterdrückung; Transparency-Modus; erstklassige Verarbeitung; angenehmes Tragegefühl; passendes Preisschild.
    Schwächen: passt optimal ins Apple-Mikrokosmos; unzuverlässige Trageerkennung; verbesserungswürdige Schutztasche. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „überragend“ (4,7 von 5 Sternen)

    Pro: reichhaltige und kräftige Klangwiedergabe; eindrucksvoller 3D-Klang; Head-Tracking; besonders gute Geräte-Kopplung (bei Apple-Produkten); sehr guter Wechsel zwischen den Geräten (bei Apple-Produkten); erstklassig verarbeitet.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Positiv: gut abgestimmte Klangqualität; einwandfreie Sprachübertragung; erstklassiges ANC; angenehmes Tragegefühl; solide verarbeitet.
    Negativ: Teurer in der Anschaffung; lediglich Ohrhörer werden durch Ladetasche geschützt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Plus: guter Klang; starke Bässe; guter Mittenbereich; klare Höhen; Musikgenre unkritisch; außergewöhnliches Design; sehr angenehmes Tragegefühl.
    Minus: hohes Gewicht; Ladecase schützt nicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: exzellenter Klang; latenzfreie Wiedergabe; gute Sprachverständlichkeit (Telefonate); gut verarbeitete Konstruktion; einfachste Handhabung.
    Contra: gewöhnungsbedürftige „Ladebox“; nichts für Sportaktivitäten; nicht wetterfest; kein Leichtgewicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: Wunderbarer, vielseitiger Klang; viele clevere Designelemente und starke Verarbeitungsqualität; Spatial Audio ist sehr immersiv für die Apps, die es unterstützen; starke Anbindung an das Apple-Ökosystem.
    Contra: Fehlender ‚Aus‘-Knopf ist ärgerlich; das mitgelieferte Gehäuse ist in so ziemlich jeder Hinsicht schlecht; schwer und nicht klappbar; der hohe Preis ist nicht zu vernachlässigen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: Gute Klangqualität; hervorragende Geräuschunterdrückung; Spatial Audio ist atemberaubend.
    Contra: Schwer; Sitz ist nicht 100% sicher; Tasche schützt Kopfhörer nur teilweise. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    84 von 100 Punkten

    Pro: Ausgezeichneter, ausgewogener Klang; solides ANC; praktische Funktionen; einzigartige, aber zuverlässige Bedienelemente; solide Akkulaufzeit.
    Contra: Preis; Spatial Audio ist im Moment noch eingeschränkt; das „Gehäuse“ bietet wenig Schutz; keine Unterstützung für hochauflösende Musik-Streaming-Dienste. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Apple AirPods Max

  • Neu Apple AirPods Max - Grün
  • Apple AirPods Max Silber - NEUHEIT 2021
  • Apple AirPods Max Space Grau
  • Apple AirPods Max Wireless Bluetooth Kopfhörer, Space Grey
  • Apple AirPods Max Space Grau
  • Apple Airpods Max Space Grey
  • Apple AirPods Max Over-Ear-Kopfhörer (Bluetooth) grau
  • Apple AirPods Max (silber) MGYJ3ZM/A
  • Apple AirPods Max - Silber
  • Apple AirPods Max Silver - drahtlos, Bluetooth

Kundenmeinungen (92) zu Apple AirPods Max

4,5 Sterne

92 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
68 (74%)
4 Sterne
14 (15%)
3 Sterne
2 (2%)
2 Sterne
6 (7%)
1 Stern
4 (4%)

4,5 Sterne

92 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

AirPods Max

Klang­stark, aber teuer und eher für iOS-​Nut­zer

Stärken
  1. sehr gute Soundwiedergabe
  2. angenehmer Sitz
  3. praktische Funktionen (schneller Quellen-Wechsel)
Schwächen
  1. recht hoher Preis
  2. einige Funktionen nur für Apple-Nutzer zugänglich
  3. dem Lieferumfang liegt kein Lightning-auf-3,5-mm-Kabel bei

Nach dem In-Ear-Erfolg geht Apple den logischen Schritt und betritt nun den Over-Ear-Kosmos. Vom Klang her kann der Kopfhörer in mehreren Testberichten begeistern und auch mit guten Modellen mithalten. Das Technikmagazin TechRadar etwa lobt den starken Bass und den kräftigen Hochtonbereich. Punkten können ebenfalls die ANC- und Transparenzmodi, die beide gute Arbeit leisten. Beim Material setzt Apple auf eigens hergestelltes Gewebe, das im ersten Eindruck des Portals Caschys Blog positiv überzeugt. Wie gut es zu reinigen ist, ist allerdings noch unklar (Stand Dezember 2020). Trotz positiver Eindrücke ist der Kopfhörer für Android-Nutzer weniger geeignet. Praktische Funktionen stehen nur iOS-Nutzern zur Verfügung, etwa Spatial Audio oder der schnelle Wechsel zwischen verschiedenen Soundquellen.

Wer die Kopfhörer per Klinke an sein mobiles Audiogerät anschließen will, schaut ebenfalls in die Röhre. Ein entsprechender Anschluss fehlt ebenso wie ein Lightning-auf-3,5-mm-Adapter, der für zusätzliches Geld angeschafft werden muss. Schade, denn bei einem Preis von 600 Euro hätte dieser gerne im Lieferumfang beiliegen können. Daneben schalten die Over-Ears zwar nach einiger Zeit in einen Energiesparmodus (Schlafmodus), komplett deaktiviert werden sie hier aber nicht. Insgesamt liefert Apple aber auch hier gute Kopfhörer zu einem knackigen Preis, wobei Apple- und iPhone-Fans im Hinblick auf die Funktionen eindeutig die Nase vorne haben. Nutzen Sie Android oder suchen Sie günstigere Over-Ear-Alternativen, werden Sie bei Bose oder Sony fündig.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Kopfhörer

Datenblatt zu Apple AirPods Max

Typ Over-Ear-Kopfhörer
Verbindung Bluetooth
Geeignet für HiFi
Bauform Geschlosseninfo
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung
  • Noise-Cancelling
  • Fernbedienung
  • Mikrofon
  • Austauschbare Ohrpolster
  • Trageerkennung
Gewicht 384,8 g
Akkulaufzeit 20 h
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: MGYM3ZM/A, MGYL3ZM/A, MGYN3ZM/A, MGYJ3ZM/A, MGYH3ZM/A

Weitere Tests & Produktwissen

Entspannung für die Ohren

SFT-Magazin - Mit "High Resolution Audio" werben mittlerweile viele Kopfhörer in der mittleren bis hohen Preisklasse. Gerade bei einem drahtlosen Noise-Cancelling-Modell wie dem SHB9850NC stellt der Anspruch einer besonders fein aufgelösten Wiedergabequalität eine nicht zu unterschätzende Herausforderung dar. Nach ausgiebigen Tests mit unterschiedlichen Musikrichtungen müssen wir vor dem Hörer aus niederländischer Hand jedoch den Hut ziehen. …weiterlesen

Vorsprung durch Tesla?

VIDEOAKTIV - Beyerdynamic nennt diese Abstimmung "analytisch". Der Wechsel der Polster ist zwar nicht wirklich kompliziert, aber fummelig, und nimmt ein paar Minuten in Anspruch. Man wird sie also eher nicht nach Laune tauschen, sondern sollte sich nach einmaligem Probehören für eine Variante entscheiden. Die Zuleitungen finden am Kopfhörer per dreipoliger Mini-XLR-Buchse Kontakt, eine federnde Metallnase verriegelt den entsprechenden Stecker. Das ist betriebssicher; …weiterlesen

Passt wie 'n Turnschuh

ear in - Einen speziellen Sportkopfhörer zeichnet mehr aus, als dass eine Oberarm-Tasche für einen mobilen Player beiliegt. Auch wenn der MEElectronics Sport-FI F6 mit einem besonders schicken Exemplar aus Neopren aufwartet, sind noch andere Details für den ungetrübten Musikgenuss beim Sport wichtig. So ist das Kabel des FI recht kurz. So gibt es bei der kurzen Verbindung von der Armtasche zu den Ohren keinen Kabelsalat. …weiterlesen

Warm up

stereoplay - Die Ohrmuscheln sind federleicht. Der Aluminiumbügel ist mit dem samtigen Leder eines äthiopischen Langhaar-Schafes bezogen. Das Kupferkabel ist versilbert und mit schwingungsstabilen Aramidfasern verstärkt. Sennheiser RS 220 Aus dem Testfeld der materialoptimierten Hörer fällt Sennheisers digitaler Funkhörer heraus. Seine Basisstation enthält drei Audio-Eingänge. …weiterlesen

We love Music

connect iOS - 18 Millionen Songs aus unterschiedlichen Genres, von aktuellen Charts bis zu den goldenen Klassikern, stehen zur Verfügung. Hinzu kommen Musikempfehlungen für jede Stimmung und jeden Geschmack sowie Tausende Hörbücher aus verschiedenen Bereichen. Darüber hinaus zählen User-Charts und Alben-Vorschläge zum Angebot. So können Sie immer neue Musik entdecken, die Ihnen gefällt - während der Mittagspause genauso wie auf dem Weg zur Arbeit oder einfach zu Hause auf der Couch. …weiterlesen

„Ungetrübtes Vergnügen“ - geschlossene Bauweise

stereoplay - Dieser klang zwar etwas luftiger und grenzte einzelne Instrumente genauer ab, war dafür aber nicht ganz so standfest im Bass. Mit Lederapplikationen auf den Muscheln präsentiert sich der Phiaton PS 500 zwar dezenter als seine kleineren Brüder, dafür aber wertiger. Klanglich jedoch konnte er nicht ganz das Niveau des MS 400 halten. …weiterlesen

Großes Test-Spezial: 60 Kopfhörer

AUDIO - Der Effekt ist billig, aber der Käufer schnell gepackt. Hier ein ideales Beispiel, dass es auch anders geht: Der SR 300 stemmt einen hohen Wirkungsgrad, kann damit laut spielen, bleibt aber auf neutralem Boden mit klarer Staffelung und trockenem Bass. Angenehm viel aufgeräumter Klang für klitzekleines Geld. Dieser Vivanco ist nicht wesentlich besser als der „gewöhnliche” iPod-Knopf-Hörer – weder im puren Klang noch im Tragekomfort. …weiterlesen

Die 100-Euro-Show

VIDEOAKTIV - Beyerdynamic liefert zu seinem Kandidaten gleich acht Paar Ohrstöpsel, Sony bescheidet sich mit vier. Ebenfalls im Karton des DX 160 iE: ein Adapter für einen Zweit-Kopfhörer, der sich in die Zuleitung setzen lässt. Stöpsel hin, Balanced Armature her - wie klingen die Ohrhörer? Sonys XBA-H 1 überzeugt beim Pegel: Er spielt etwas lauter als sein deutscher Rivale. Allerdings tönt er scharf und spitz. …weiterlesen

Citylights

stereoplay - Auf jeden Fall "Unique", denn quadratische Muscheln sind selten. Außer mit seiner Funktionsvielfalt glänzt der BT vor allem mit seiner Ausstattung: So findet sich ein Ersatzbügel im Karton. Der Hörer schmiegt sich elegant an den Kopf. Bei Bewegungen im Straßenverkehr, auf Treppen und auf dem Rad eine sichere Bank, zumal der Hörer nie unangenehm drückt. Gegenüber dem B&W P7 fällt die Dämpfung etwas schwächer aus. …weiterlesen