AOC AG322QC4 7 Tests

Gut (1,8)
7 Tests
Gut (1,7)
224 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Dis­play­größe 31,5"
  • Dis­pla­yauf­lö­sung 2560 x 1440 (16:9 / QHD)
  • Panel­tech­no­lo­gie VA
  • Opti­male Bild­wie­der­hol­rate 144 Hz
  • Gra­fik­schnitt­stel­len 1x VGA, 1x HDMI 1.4, 1x HDMI 2.0, 2x Dis­play­Port 1.2
  • Höhen­ver­stell­bar Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

AOC AG322QC4 im Test der Fachmagazine

  • Note:1,66

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 2 von 4

    „Plus: Guter Kontrast und Farbtreue.
    Minus: Sichtbare Schlieren.“

    • Erschienen: Dezember 2018
    • Details zum Test

    8,7 von 10 Punkten

    „Empfehlung“

    Pro: stabiles und hochwertiges Gehäuse; überzeugende Bildqualität (v.a. Kontrast, Farbdarstellung); Anschlussvielfalt; Zusatzfeatures (u.a. Shadow Control, HDR); Fernbedienung.
    Contra: gelegentliche Schlierenbildung; mittelmäßige Blickwinkelstabilität; nur kleinste HDR-Stufe. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Oktober 2018
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (92%)

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    Pro: schickes Design; sehr gute Ausstattung; überzeugende Bildqualität; sinnvolle Gaming-Features.
    Contra: hoher Kaufpreis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Oktober 2019
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Pro: herrlicher Bildschirm; attraktives Design.
    Contra: Inkonsistenzen in der Anzeige; schlechte Lautsprecher. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Januar 2019
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Pro: hohe Kontrastwerte; gute Farbgenauigkeit; robustes Design; viele Features.
    Contra: HDR hat nur begrenzte Auswirkungen; schreckliche Fernbedienung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: November 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: hohe Bildwiederholrate und AMD FreeSync für ein besseres Spielerlebnis; sehr geringer Input Lag; dank VA-Panel sehr kontrastreich.
    Contra: Reaktionszeiten sind nur bei 144 Hz gut; kaum Konfigurationsmöglichkeiten für den Farbraum; Probleme mit der Gleichmäßigkeit der Darstellung und Clouding. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Oktober 2018
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Pro: ausdrucksstarkes VA-Panel mit viel Kontrast; viele Gaming-Funktionen, darunter 144 Hz und FreeSync 2; der Preis ist eine echte Ansage an die Konkurrenz.
    Contra: kein „echter“ HDR-Monitor; Auflösung ist für produktive Arbeiten ungünstig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu AOC AG322QC4

zu AOC AG322QC4

  • AOC AGON AG322QC4 80 cm (31,5 Zoll) Curved Monitor (HDMI, DisplayPort, USB Hub,
  • Gaming Bildschirm Monitor 32 Zoll Display Curved HDMI LED LCD AOC AGON AG322QC4
  • Gaming Bildschirm Monitor 32 Zoll Display Curved HDMI LED LCD AOC AGON AG322QC4

Kundenmeinungen (224) zu AOC AG322QC4

4,3 Sterne

224 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
152 (68%)
4 Sterne
29 (13%)
3 Sterne
16 (7%)
2 Sterne
18 (8%)
1 Stern
7 (3%)

4,3 Sterne

224 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Gaming-​Spe­zia­list mit ein­drucks­vol­ler HDR-​Pracht

Stärken
  1. farbechtes VA-Panel mit HDR-Unterstützung
  2. 144 Hz Bildwiederholrate und FreeSync für AMD-GPUs
  3. ergonomisch verstellbarer Standfuß
Schwächen
  1. 4 ms Reaktionszeit nicht auf Turnier-Niveau

Der 32-Zöller mit gekrümmtem Display ist vor allem für anspruchsvolle Spielefans konzipiert. Dies lässt sich unschwer an der enormen Bildwiederholrate von 144 Hz erkennen, die (sofern der PC solche Bildraten produzieren kann) für einen besonders klaren und flotten Bildaufbau sorgen dürfte. Trotz der immensen Größe von 32 Zoll bleibt das Bild mit Hilfe der WQHD-Auflösung angenehm scharf. Für Farbpracht sorgt die VA-Paneltechnik mit optionaler HDR-Unterstützung, die aber aktuell bei PC-Anwendungen nur selten Anwendung findet. Wer eine AMD-Grafikkarte sein Eigen nennt, kann zudem FreeSync nutzen und damit den Bildlauf weiter optimieren. Die Reaktionszeit von 4 ms ist nicht auf Turnierspieler-Niveau, aber schnell genug für die meisten Anwender.

von Gregor L.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu AOC AG322QC4

Einsatzbereich
Office fehlt
Medienbearbeitung fehlt
Gaming vorhanden
Allround fehlt
Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 31,5"
Displayauflösung 2560 x 1440 (16:9 / QHD)
Pixeldichte des Displays 93 ppi
Displayhelligkeit 400 cd/m²
Kontrastverhältnis 2000:1
Bildseitenverhältnis 16:9
Bildschirmoberfläche Matt
Paneltechnologie VAinfo
Touchscreen fehlt
Ultrawide-Monitor fehlt
Curved vorhanden
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync vorhanden
HDR-Unterstützung vorhanden
LED-Backlight vorhanden
Blaulichtfilter vorhanden
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 4 ms
Optimale Bildwiederholrate 144 Hz
Stromverbrauch im Betrieb 47 W
Stromverbrauch im Standby 0,5 W
Ausstattung
Lautsprecher vorhanden
Webcam fehlt
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
Anzahl HDMI 2
DisplayPort vorhanden
Anzahl DisplayPort 2
DVI fehlt
Anzahl DVI 0
VGA vorhanden
Anzahl VGA 1
Thunderbolt fehlt
Anzahl Thunderbolt 0
USB-C fehlt
Anzahl USB-C 0
Grafikschnittstellen 1x VGA, 1x HDMI 1.4, 1x HDMI 2.0, 2x DisplayPort 1.2
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss vorhanden
USB-Hub vorhanden
Anzahl USB-Anschlüsse 2
Ergonomie & Abmessungen
Neigbar vorhanden
Schwenkbar vorhanden
Pivot-Funktion fehlt
VESA-Bohrung vorhanden
Höhenverstellbar vorhanden
Höhenverstellbereich 11 cm
Abmessungen mit Standfuß
Breite 71,2 cm
Tiefe 27,5 cm
Höhe 63,5 cm
Gewicht 6,64 kg

Weiterführende Informationen zum Thema AOC AG322QC4 können Sie direkt beim Hersteller unter aoc.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf