Anadol HD 202c im Test

(HD-Kabel-Receiver)
  • Gut 1,8
  • 1 Test
207 Meinungen
Produktdaten:
DVB-C: Ja
Tuner: Sin­gle
Pay-TV: Nein
Aufnahmefunktion: Ohne
WLAN: Nein
TV-Mediatheken (HbbTV): Nein
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Anadol HD 202c

    • DIGITAL FERNSEHEN

    • Ausgabe: 4/2018
    • Erschienen: 03/2018
    • Seiten: 2

    „sehr gut“ (85%)

    Installation: 29 von 30 Punkten;
    Bedienung: 44 von 50 Punkten;
    Ausstattung: 25,5 von 40 Punkten;
    Empfang: 9,5 von 10 Punkten;
    Darstellung: 44 von 50 Punkten.  Mehr Details

zu Anadol HD 202c

  • Anadol HD 202c Full HD Kabel HDTV USB HDMI FTA Receiver

Kundenmeinungen (207) zu Anadol HD 202c

207 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
132
4 Sterne
28
3 Sterne
12
2 Sterne
12
1 Stern
23
  • FAST voll und ganz zufrieden!

    von Ininja22
    (Gut)
    • Vorteile: gute Ausstattung, gute Abmaße, akzeptable Bildqualität, einfache Handhabung, elegantes Design, einfache Bedienung
    • Nachteile: das Gerät fällt ohne Vorwarnung aus
    • Geeignet für: zu Hause
    • Ich bin: Preisbewusste

    Die Bedienung und die Handhabung klappen problemlos. Aber ich habe ein Problem mit der Programmmarkierung. Also immer wenn ich mir eine bestimmte Sendung markiere, schaltet sich die Box nach der Sendung komplett ab. Das ist blöd. Was kann ich tun?

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

HD 202c

Kabelreceiver ohne viel Extras

Stärken

  1. tadellose Bild- und Tonwiedergabe
  2. einfache Bedienung
  3. gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  4. HDMI-Kabel im Lieferumfang

Schwächen

  1. Sendersortierung könnte intuitiver sein
  2. ohne CI+-Slot und Smartcard-Reader
  3. nicht netzwerkfähig
  4. keine Aufnahmefunktion

Wie lassen sich die Sender sortieren?

Käufern zufolge ist die Sendersortierung etwas hakelig. Die beiliegende Bedienungsanleitung liest sich wegen holpriger Übersetzungen nicht gerade einfach und ist deshalb wenig hilfreich.
Im Menü ruft man den Punkt „Programme bearbeiten“ und im Anschluss den Unterpunkt „TV-Programmliste“ auf. Nun bewegt man sich in der Liste hoch und runter und kann mit der gelben Taste die Sender verschieben. Außerdem lässt sich die Kanalliste in Zehnerschritten überspringen. Das Verschieben von mehreren Sendern gleichzeitig ist leider nicht möglich.

Wie schlägt sich das Produkt im Vergleich?

Beim Kaufpreis ist der HD 202c kaum zu unterbieten. Alleine der Edision Proton T265 bietet eine insgesamt bessere Ausstattung samt Aufnahmefunktion für einen ähnlichen Preis. Der entscheidende Vorteil: Das Edision-Modell ist ein sogenannter Hybridreceiver und kann Sender sowohl über Kabel als auch Antenne empfangen. Wer beim Empfang zukunftssicher bleiben möchte und in der neuen Wohnung ohne Kabelanschluss keinen neuen Antennenreceiver kaufen möchte, greift zum Proton T265. Die Nachteile: Anders als beim Anadol-Receiver fehlen hier Scartbuchse für den Anschluss an ältere Fernseher, ein digitaler Audioausgang für die Verbindung mit Soundbars sowie ein Display.

Wer neben Kabelfernsehen auch Internetanwendungen nicht missen will, muss tiefer in die Tasche greifen. Xoro hat mit dem HST 260 T2/C ein Gerät mit Android als Betriebssystem im Angebot, was eine immense Vielfalt an Apps verspricht. Kostenpunkt: Rund 90 Euro.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Anadol HD 202c

Features
  • HDTV
  • Display
Anzahl der CI-Slots 0
Anzahl Smartcard-Reader 0
Satellit (Analog) fehlt
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S fehlt
DVB-S2 fehlt
DVB-S2X fehlt
DVB-C vorhanden
IPTV fehlt
Empfangsart
Tuner Single
Ultra-HD fehlt
Pay TV Ohne
Funktionen
EPG vorhanden
Videotext vorhanden
Media-Player vorhanden
Aufnahme
Aufnahmefunktion Ohne
Manuelles Timeshift fehlt
Permanentes Timeshift fehlt
Interne Festplatte Ohne
Fernprogrammierung fehlt
Netzwerk
WLAN fehlt
TV-Mediatheken (HbbTV) fehlt
Online-Dienste & Apps fehlt
Media-Streaming fehlt
Internetbrowser fehlt
Anschlüsse
LAN fehlt
USB vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
Audio & Video
HDMI vorhanden
Antennenausgang fehlt
Digitaler Audioausgang Koaxial
Analoger Audioausgang fehlt
Analoger Videoausgang Scart
Maße
Breite 14 cm
Tiefe 9 cm
Höhe 3,5 cm

Weitere Tests & Produktwissen