• Gut 2,2
  • 2 Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Geräteklasse: Ein­stei­ger­klasse
Displaygröße: 5,94"
Technologie: IPS
Auflösung Hauptkamera: 13 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Alcatel 3 (2019) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2019
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (66%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Getestet wurde: 3 (2019) (3GB RAM, 32GB)

    „Pros: Hochwertige Verarbeitung, tolles Farbdesign, Apps laufen flüssig und ohne Ruckeln.
    Cons: Rückseite extrem anfällig für Fingerabdrücke, kein USB-C Anschluss.“

    • Erschienen: September 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (79%)

    Getestet wurde: 3 (2019) (3GB RAM, 32GB)

    Stärken: ruckelfreie Bedienung; ordentliche Ausdauer; Bildschirm mit viel Kontrast.
    Schwächen: veralteter USB-Anschluss; Kamera nur durchschnittlich; vergleichsweise wenig Speicher. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Alcatel 3 (2019)

  • Alcatel Smartphone Alcatel 5053D 5,94" Octa Core 3 GB RAM 32 GB ; Farbe: Blau

    Smartphone Alcatel 5053D 5, 94" Octa Core 3 GB RAM 32 GB ; Farbe: Blau

  • Alcatel Smartphone Alcatel 5053D 5,94' Octa Core 3 GB RAM 32 GB

    Smartphone Alcatel 5053D 5, 94' Octa Core 3 GB RAM 32 GB

Ähnliche Produkte im Vergleich

Alcatel 3 (2019)
Dieses Produkt
3 (2019)
  • Gut 2,2
Motorola Moto E6 Plus
Moto E6 Plus
  • Sehr gut 1,0
Xiaomi Redmi 7A
Redmi 7A
  • Sehr gut 1,5
LG K40
K40
  • Gut 2,0
Alcatel 3X
3X
  • Befriedigend 2,6
von 5
(0)
4,3 von 5
(60)
4,5 von 5
(917)
4,6 von 5
(2.164)
4,3 von 5
(69)
von 5
(0)
Geräteklasse
Geräteklasse
Einsteigerklasse
Einsteigerklasse
Einsteigerklasse
Einsteigerklasse
Einsteigerklasse
Mittelklasse
Display
Displaygröße
Displaygröße
5,94"
6,1"
5,45"
6,3"
5,7"
5,7"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera
13 MP
13 MP
12 MP
48 MP
16 MP
13 MP
Hardware & Betriebssystem
Speicher
Erweiterbarer Speicher
Erweiterbarer Speicher
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
Verbindungen
Dual-SIMinfo
Dual-SIMinfo
vorhanden
k.A.
vorhanden
k.A.
vorhanden
k.A.
Akku
Akkukapazität
Akkukapazität
3500 mAh
3000 mAh
4000 mAh
4000 mAh
3000 mAh
3000 mAh
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

3 (2019)

Schmuckes Smart­phone zum Spar­preis

Stärken

  1. schickes Design
  2. ausreichende Performance für den Alltag
  3. klassischer 3,5-mm-Klinkenanschluss
  4. Fingerabdrucksensor und NFC

Schwächen

  1. mäßige Fotoqualität
  2. niedrige Displayauflösung
  3. Oberflächen anfällig für Fingerabdrücke

Das Alcatel 3 reiht sich preislich in die Einsteigerklasse ein, lässt sich dies aber zumindest in Sachen Design nicht anmerken. Das Gerät kommt im modernen Look, mit wertigem Gehäuse und origineller Farbgebung daher. Zudem setzt das Alcatel auf ein beinahe randloses Display, das nur durch die modische Frontkamera-Notch unterbrochen wird. Ein Fingerabdrucksensor ist ebenso integriert wie NFC, welches man in dieser Preisregion selten antrifft. Die Abstriche, die für den niedrigen Preis sorgen, finden sich vor allem bei den zentralen technischen Elementen: Kamera, Display und Prozessor. Letzerer ist kein Performancewunder, erledigt Alltagsaufgaben aber trotzdem flott genug. Das Display ist angenehm groß, löst aber dabei ziemlich niedrig auf. Die Kamera macht insgesamt annehmbare Fotos, die aber etwas blass und bei wenig Licht verrauscht erscheinen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Alcatel 3 (2019)

Display
Displaygröße 5,94"
Displayauflösung (px) 1570 x 720 (19,5:9)
Pixeldichte des Displays 291 ppi
Displayschutz Dragontrail Glass
Technologie IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Blende Hauptkamera 2
Mehrfach-Kamera vorhanden
Max. Videoauflösung Hauptkamera 1080p@30fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 8 MP
Blende Frontkamera 2
Frontkamera-Blitz vorhanden
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Max. Videoauflösung Frontkamera 720p@30fps
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 8
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 4 GB
Maximal erhältlicher Speicher 64 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 1,4 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot vorhanden
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.2 Smart
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards GPS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss Micro-USB
Akku
Akkukapazität 3500 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 69,7 mm
Tiefe 7,99 mm
Höhe 151,1 mm
Gewicht 145 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Alcatel 3 (2019) können Sie direkt beim Hersteller unter alcatelmobile.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schnäppchen oder Billigheimer?

Computer Bild 1/2016 - Aldi und Medion machen oft gemeinsame Sache - erst kürzlich gab's das Medion-Smartphone Life X5004 mit 16 Gigabyte Speicher für schmale 199 Euro im Discounter-Regal. Auch nach der Aldi-Aktion ist das Handy in Medions Online-Shop erhältlich. Dort gehört ein zusätzliches Headset zum Lieferumfang, und es kostet 50 Euro mehr. Lohnt sich der Kauf trotz der Preiserhöhung? …weiterlesen

Bald griffbereit

connect 10/2015 - Das ist neuer Rekord. Wie weit Sony hier der Konkurrenz voraus ist, zeigt der Vergleich mit den Topmodellen von Apple und Samsung: Das iPhone 6 Plus (1920 x 1080 Pixel) bietet eine Pixeldichte von 401 ppi, das Galaxy S6 (2560 x 1440 Pixel) schafft 577 ppi - das Xperia Z5 Premium sprengt die Skala mit 800 ppi. Die Darstellung ist unglaublich scharf, Buchstaben, Icons und Symbole wirken wie auf Papier gedruckt. …weiterlesen

Günstig und gut

PAD & PHONE 1/2012 - Führen Sie danach die "install-clockworkmodwindows.bat" aus. Kopieren Sie die Dateien auf goo.gl/fwCrt und goo. gl/oHE2J auf die SD-Karte Ihres Smartphones. Starten Sie das LG Optimus Speed durch gleichzeitiges Drücken der An- und Lautstärke-verringern-Taste. Nun sind Sie im Clockworkmod-Interface: Machen Sie zunächst ein Back-up und wählen Sie dann "wipe data/factory reset", "wipe cache partition" und unter "advanced" "wipe dalvik cache". …weiterlesen

Publikumsmagneten

connect 12/2010 - Das kompakte und attraktiv gestylte Smartphone bietet ordentliche Allround-Eigenschaften. Bei der Ausstattung muss man jedoch Abstriche machen. Samsung Omnia 735 Mit dem unscheinbaren Omnia 735 hat Samsung den Wolf im Schafspelz in seinem Programm. Das Windows-Mobile-Smartphone überzeugt trotz kleiner Schwächen auf ganzer Linie. Omnia und Windows Mobile, neuerdings auch Windows Phone, gehören bei Samsung zusammen wie Pech und Schwefel. …weiterlesen

Bald zahlreiche Smartphones mit Snapdragon-Prozessor

Während Samsung just eine neue Generation stromsparender GHz-Prozessoren vorgestellt hat, gibt es zeitgleich neue Nachrichten über den Snapdragon-Prozessor von Qualcomm, der bislang als einziger GHz-Prozessor in einem Smartphone zum Einsatz gekommen ist. Der im Toshiba TG01 verwendete Hochleistungsprozessor soll laut einem Artikel von DigiTimes in naher Zukunft bei einer ganzen Reihe von Smartphones verbaut werden. Bekannt seien davon bislang das Acer F1 und das HTC Leo.