• Gut 2,4
  • 2 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Gerä­te­klasse: Ein­stei­ger­klasse
Dis­play­größe: 5,94"
Tech­no­lo­gie: IPS
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 13 MP
Erweiter­ba­rer Spei­cher: Ja
Dual-​SIM: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Variante von 3 (2019)

  • 3 (2019) (3GB RAM, 32GB) 3 (2019) (3GB RAM, 32GB)

Alcatel 3 (2019) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2019
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (66%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Getestet wurde: 3 (2019) (3GB RAM, 32GB)

    „Pros: Hochwertige Verarbeitung, tolles Farbdesign, Apps laufen flüssig und ohne Ruckeln.
    Cons: Rückseite extrem anfällig für Fingerabdrücke, kein USB-C Anschluss.“

    • Erschienen: September 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (79%)

    Getestet wurde: 3 (2019) (3GB RAM, 32GB)

    Stärken: ruckelfreie Bedienung; ordentliche Ausdauer; Bildschirm mit viel Kontrast.
    Schwächen: veralteter USB-Anschluss; Kamera nur durchschnittlich; vergleichsweise wenig Speicher. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Alcatel 3 (2019)

  • Alcatel Smartphone Alcatel 5053D 5,94" Octa Core 3 GB RAM 32 GB ; Farbe: Blau
  • Alcatel Smartphone Alcatel 5053D 5,94' Octa Core 3 GB RAM 32 GB

Einschätzung unserer Autoren

3 (2019)

Schmuckes Smart­phone zum Spar­preis

Stärken
  1. schickes Design
  2. ausreichende Performance für den Alltag
  3. klassischer 3,5-mm-Klinkenanschluss
  4. Fingerabdrucksensor und NFC
Schwächen
  1. mäßige Fotoqualität
  2. niedrige Displayauflösung
  3. Oberflächen anfällig für Fingerabdrücke

Das Alcatel 3 reiht sich preislich in die Einsteigerklasse ein, lässt sich dies aber zumindest in Sachen Design nicht anmerken. Das Gerät kommt im modernen Look, mit wertigem Gehäuse und origineller Farbgebung daher. Zudem setzt das Alcatel auf ein beinahe randloses Display, das nur durch die modische Frontkamera-Notch unterbrochen wird. Ein Fingerabdrucksensor ist ebenso integriert wie NFC, welches man in dieser Preisregion selten antrifft. Die Abstriche, die für den niedrigen Preis sorgen, finden sich vor allem bei den zentralen technischen Elementen: Kamera, Display und Prozessor. Letzerer ist kein Performancewunder, erledigt Alltagsaufgaben aber trotzdem flott genug. Das Display ist angenehm groß, löst aber dabei ziemlich niedrig auf. Die Kamera macht insgesamt annehmbare Fotos, die aber etwas blass und bei wenig Licht verrauscht erscheinen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Alcatel 3 (2019)

Display
Displaygröße 5,94"
Displayauflösung (px) 1570 x 720 (19,5:9)
Pixeldichte des Displays 291 ppi
Displayschutz Dragontrail Glass
Technologie IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Blende Hauptkamera 2
Mehrfach-Kamera vorhanden
Max. Videoauflösung Hauptkamera 1080p@30fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 8 MP
Blende Frontkamera 2
Frontkamera-Blitz vorhanden
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Max. Videoauflösung Frontkamera 720p@30fps
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 8
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 4 GB
Maximal erhältlicher Speicher 64 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 1,4 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot vorhanden
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.2 Smart
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards GPS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss Micro-USB
Akku
Akkukapazität 3500 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 69,7 mm
Tiefe 7,99 mm
Höhe 151,1 mm
Gewicht 145 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Alcatel 3 (2019) können Sie direkt beim Hersteller unter alcatelmobile.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Drei für den Sieg

fotoMAGAZIN 6/2018 - Die zahlreichen Einstellungsfunktionen der Software sind jedoch im Vergleich zu den derzeitigen Spitzenmodellen veraltet und die Geschwindigkeit des LG G6 war schon letztes Jahr nicht seine Stärke. Entwickelt wurden die Kameras des Nokia 8 in Zusammenarbeit mit Zeiss. Der finnische Hersteller HDM Global setzt beim Nokia 8 auf dreimal 13. Das bedeutet, dass alle drei verbauten Kameras, eine Doppelknipse auf der Rückseite sowie die Kamera auf der Vorderseite, mit 13 Megapixeln ausgestattet sind. …weiterlesen

Im 7. Himmel

E-MEDIA 10/2016 - Verbessert hat sich beim iPhone 7 auch die Leistung. Im Inneren steckt der neue A10-Prozessor. Dieser arbeitet rasend schnell und übertrifft jede andere Smartphone-CPU am Markt deutlich. Sowohl bei rec h e n i n t e n s i v e n Apps als auch in grafisch aufwendigen Benchmarks liefert er Bestwerte. Wobei schon der bisherige Prozessor alles andere als langsam war und die meisten User den Unterschied im Alltag kaum spüren dürften. …weiterlesen

Mit der Kraft der 8 Herzen

E-MEDIA 11/2014 - Still und leise hat sich Alcatel Onetouch zu einem Geheimtipp für kostenbewusste Smartphone-Käufer entwickelt. Zu durchaus moderaten Preisen gibt es hier Geräte, die nicht nur gut aussehen, sondern auch technisch durchaus vorne mitspielen können. Das neue IdolX+ ist da keine Ausnahme. Mit seiner Größe, den runden Ecken und der leicht perlmuttartig schimmernden Rückseite erinnert es optisch an das Samsung Galaxy S4. …weiterlesen