AEG LPFLEGE+TL Test

(Waschmaschine 45 cm)
  • Ausreichend (4,5)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Toplader
  • Freistehend: Ja
  • Wasserverbrauch pro Jahr: 8390 l/Jahr
  • Stromverbrauch pro Jahr: 150 kWh/Jahr
  • Energieeffizienzklasse: A+++
  • Füllmenge: 6 kg
Mehr Daten zum Produkt

Test zu AEG LPFLEGE+TL

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 11/2016
    • Erschienen: 10/2016
    • Produkt: Platz 5 von 5
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „ausreichend“ (4,5)

    Waschen (40%): „gut“ (2,5);
    Dauerprüfung (20%): „ausreichend“ (4,5);
    Handhabung (15%): „gut“ (2,1);
    Umwelteigenschaften (15%): „gut“ (2,4);
    Schutz vor Wasserschäden (10%): „gut“ (1,6).

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu AEG 913217558

  • Lavamat PFLEGE+ TL A+++ 6 kg 1200 Touren Inverter-Motor

    6 kg, LiquiSystem, silberne Blende, großes LC - Display, Inverter - Motor, Dampfprogramme, Aqua - Alarm, 1. ,...

Einschätzung unserer Autoren

AEG 913217558

Ein wirklich moderner Toplader

Die Toplader gelten gerne als altmodische Billiggeräte für jene, die sich keinen „vernünftigen“ Frontlader leisten können – finanziell oder vom Platz her. Die Hersteller taten in der Vergangenheit auch herzlich wenig, um dieses Vorurteil zu entkräften. Doch nun kommt Bewegung in den Markt: Der AEG LPFLEGE+TL zeigt, dass auch Toplader echte Topgeräte sein können. Sicherlich: Ganz so sparsam wie die großen Geschwister sind die 40 Zentimeter breiten Toplader noch immer nicht, doch immerhin erreicht das neue AEG-Modell die beste Energieeffizienzklasse A+++.

Die Abstände zu den großen Verwandten schrumpfen

Auch der Wasserverbrauch ist mit hochgerechnet 8.390 Litern im Jahr bei der Nutzung durch eine normale Familie nicht mehr so immens. Umgerechnet ist das zwar immer noch etwas mehr als bei den großen Verwandten, der Abstand schrumpft aber auf vielleicht 10 Prozent Mehrverbrauch. Auch die Schleuderleistung kann sich sehen lassen. Trotz der Beschränkung auf 1.200 Umdrehungen je Minute erreicht das Gerät die zweitbeste Schleuderklasse B mit 53 Prozent Restfeuchte. Das ist ein guter Wert, den so eben auch viele Frontlader nur mit 1.400 Umdrehungen schaffen.

Überraschend leise im Betrieb

Und während man sich bei der Bedienung über die zahlreichen modernen Einstellungsmöglichkeiten inklusive einer ganzen Reihe an Spezialprogrammen für bestimmte Textilien und einem Dampfmodus für das schnelle Auffrischen freut, wird man beim Betrieb dann über die erstaunliche Laufruhe staunen. Denn mit seinen 49 dB(A) im Waschmodus ist der LPFLEGE+TL wirklich sehr leise, erst Recht für die naturgemäß eher schlechter isolierten Toplader. Beim Schleudern wird es mit 76 dB(A) dann zwar doch wieder lauter als bei den großen Verwandten – der Wert bewegt sich aber immer noch leicht unter dem, was andere Toplader zeigen.

Eine gute Alternative für kleinere Haushalte

Wenn also der Platz rar ist und nur ein Gerät für einen kleinen Single- oder Paarhaushalt gesucht wird, mag der AEG-Toplader der neuesten Baureihe eine echte Alternative darstellen. Mit seinen 6 Kilogramm Zuladung ist er auch erfreulich geräumig geraten – normal waren bislang eher 4,5 bis 5 Kilogramm, die großen Frontlader haben meist 7 bis 8 Kilogramm.

Datenblatt zu AEG LPFLEGE+TL

Anti-Fleckenautomatik vorhanden
AquaStop vorhanden
Auffrischen (Dampfmodus) vorhanden
Breite 40 cm
Einbaufähig fehlt
Energieeffizienzklasse A+++
Freistehend vorhanden
Handwäsche/Wolle vorhanden
Integrierbar fehlt
Kindersicherung vorhanden
Kochwäsche vorhanden
Lautstärke beim Schleudern 76 dB(A)
Lautstärke beim Waschen 49 dB(A)
Mengenautomatik vorhanden
Nachtprogramm vorhanden
Restfeuchte nach Schleudern 53 %
Restzeitanzeige vorhanden
Schnelle Wäsche vorhanden
Sparsames Waschen (Eco) vorhanden
Startzeitvorwahl vorhanden
Stromverbrauch pro Jahr 150 kWh/Jahr
Typ Toplader
Unwuchtkontrolle vorhanden
Vollintegrierbar fehlt
Wasserverbrauch pro Jahr 8390 l/Jahr

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Sauber entscheiden Stiftung Warentest (test) 11/2016 - Ein Etikettenschwindel? Nicht bei der Sauberkeit. "60-Grad-Sparprogramm heißt einfach, es wäscht so sauber wie 60 Grad, verbraucht aber weniger Energie", sagt Testleiter Jörg Siebolds. Bleibt die Frage nach der Hygiene: Schaffen es die Maschinen auch bei niedrigen Temperaturen, Keime und Bakterien zu entfernen? Forschungsergebnisse der Hochschule Rhein-Waal und der Universität Bonn aus dem Jahr 2014 zeigten, dass die längeren Waschzeiten niedrigere Temperaturen nicht vollständig ausgleichen. …weiterlesen