Adidas Terrex Agravic Speed Test

(Trailrunning-Schuh)
Gut
2,1
10 Tests
06/2018
5 Meinungen
Produktdaten:
  • Geeignet für: Herren, Damen
  • Typ: Dämpfungsschuhe
  • Einsatzbereich: Trailrunning
  • Gewicht: 252 g
  • Eigenschaften: Atmungsaktiv
  • Obermaterial: Mesh
Mehr Daten zum Produkt

Alle Tests (10) mit der Durchschnittsnote Gut (2,1)

  • Ausgabe: 4
    Erschienen: 06/2018
    10 Produkte im Test
    Seiten: 6

    ohne Endnote

    Grip Matsch: 4 von 5 Sternen;
    Grip Fels: 3 von 5 Sternen;
    Lauffreude: 3 von 5 Sternen;
    Dämpfung: 4 von 5 Sternen;
    Stabilität: 4 von 5 Sternen;
    Protektion: 4 von 5 Sternen;
    Gewicht: 4 von 5 Sternen;
    Atmungsaktivität: 4 von 5 Sternen.

  • Ausgabe: 7
    Erschienen: 06/2017
    4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Kauftipp“

    „Plus: geringstes Gewicht, hervorragende Sohlenperformance, voll geländetauglich, luftiges Klima.
    Minus: Profil läuft sich recht schnell ab-“

  • Ausgabe: 2
    Erschienen: 04/2017
    18 Produkte im Test
    Seiten: 6

    ohne Endnote

    „TIPP Preis / Leistung“

    „Extrem leichter, dabei aber dennoch robuster Trailschuh. Während die Vorgänger ‚Terrex Boost‘ und ‚Terrex Agravic‘ etwas klobig wirkten, ist er sehr dynamisch. Dank grober ‚Continental‘-Sohle mit starkem Grip bei Nässe und auf Felsen. Die Neopren-‚Socke‘ bietet starken Halt und hohen Tragekomfort. Speziell schwere Läufer hätten wohl gern mehr Dämpfung im Vorderfußbereich. ...“

  • Ausgabe: 4
    Erschienen: 03/2017
    Produkt: Platz 2 von 10
    Seiten: 10

    „gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen, „Alpin Gewichts-Tipp“

    „Adidas verspricht nicht zu viel: Der leichte und geschmeidige Schuh ist für längere Läufe wie gemacht. Die moderat genoppte Continental-Sohle ist extrem rutschfest, bietet viel Grip und dämpft gut. Für Läufer, die gerne leichtfüßig im moderaten Gelände unterwegs sind, ist er perfekt.“

  • Ausgabe: 3
    Erschienen: 03/2018
    34 Produkte im Test
    Seiten: 16

    ohne Endnote

    „... Dieser Schuh will gerannt werden. Durch das direkte Laufgefühl und die straffe, nicht brettharte Dämpfung bietet er viel Gespür für den Untergrund ... Er vereint eine fast sockenartige, im positiven Sinn flexible Passform mit dieser noch immer beindruckenden Sohle von Continental, die annähernd perfekten Grip garantiert, selbst auf rutschigem Gelände. ...“

  • Einzeltest
    Erschienen: 07/2017
    Mehr Details

    „sehr empfehlenswert“ (7,2 von 10 Punkten)

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten, „Liebling 2017“

  • Ausgabe: 7
    Erschienen: 06/2017
    15 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Mit der Outdoor-Serie Terrex hat Adidas wieder Griff im Trail: Der Agravic Speed ist einer der leichtesten Trailschuhe (250 g) und speziell auf Geschwindigkeit ausgelegt: mit engem Sitz, flexibel und torsionsfreudig. Und dennoch bietet er genug Schutz gegen spitze Steine.“

  • Ausgabe: 3
    Erschienen: 03/2017
    40 Produkte im Test
    Seiten: 12

    ohne Endnote

    „Kauftipp“

    „... Man fühlt sich mit dem Untergrund verbunden und spürt nicht mehr als eine Socke am Fuß. Für Distanzen bis 20-30 km ein heißer Tipp! Topathleten laufen in ihm sicher auch kürzere Ultras. Fazit: Ein Kauftipp für alle Leute mit schmalen Füßen, die rasen, ballern, Tempo machen möchten. Selbst Straßenabschnitte rollt er lässig. Einzig die Ferse könnte für den Komfort etwas stabiler ausgestattet sein.“

  • Ausgabe: 2
    Erschienen: 02/2017
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Der SPEED ist eine Waffe! Einer der es schnell mag, der zum Tempo animiert und dabei dicht am Boden bleibt und durch die höllisch gute Continental-Sohle auf praktisch allem 100% Grip gibt. Sockenartig trägt er sich, Luft lässt er auch an den Fuß und schmal geschnitten ist er. Drücken oder einengen tut er dennoch nicht, denn das Material ist weich und flexibel. Ein Allrounder ist der Terrex Speed aber nicht. ...“

  • Einzeltest
    Erschienen: 02/2016
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Plus: gute Traktion; anganliegende Passform; atmungsaktiv; optimal für unebenes Terrain geeignet.
    Minus: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Adidas Terrex Agravic Speed

  • adidas Herren Terrex Agravic Speed Trekking-& Wanderhalbschuhe,

    ADIDAS TERREX AGRAVIC SPEED [MYSTERY PETROL BLACK WHITE]Der Terrex Agravic Speed ist der leichteste Trailschuh von ,...

  • Terrex Agravic Speed Trailschuh Herren 42

    Adidas Terrex Agravic Speed – Herrenschuh Der leichte Trialrunning - Schuh für die schnellen Läufer unter uns ,...

  • ADIDAS Damen TERREX Agravic Speed Schuh, Größe 37 1/3 in Grau

    Du meisterst auch den schwierigsten Trail. Mit diesem Trailrunning - Schuh für Frauen hast du dein Ziel klar vor Augen. ,...

  • adidas Terrex Agravic Speed - Laufschuhe für Damen - Schwarz

    Mit diesem Trailrunningschuh für Frauen bleibst du auch in anspruchsvollem alpinem Gelände schnell und agil. ,...

  • adidas Performance »TERREX Agravic Speed« Outdoorschuh, blue

    Obermaterial , Textil, Synthetik, |Stil , sportlich, |Verschluss , Schnürung, |

  • adidas - Terrex Agravic Speed - Trailrunningschuhe Gr 10;10,5;11;11,5;12;12,5;

    Dynamische Trailrunningschuhe für schnelle Laufeinheiten - Farbe: Schwarz; Weiß / Grau; Grau / Schwarz; Gr: 10; 10, 5; ,...

Hilfreichste Meinungen (5) von Nutzern bewertet

Datenblatt zu Adidas Terrex Agravic Speed

Eigenschaften Atmungsaktiv
Einsatzbereich Trailrunning
Geeignet für Damen, Herren
Gewicht 252 g
Mehrere Weiten fehlt
Obermaterial Mesh
Typ Dämpfungsschuhe
Verschluss Schnürung

Passende Bestenlisten

Newsletter abonnieren

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Leisetreter ALPIN 4/2017 - Lauflegende Emil Zátopek brachte die Sache auf den Punkt: "Fisch schwimmt, Vogel fliegt, Mensch läuft." Diese Aussage trifft auf eine große Zahl der Deutschen zu. Rund 5,5 Millionen Sportler schlüpfen regelmäßig in ihre Schuhe und traben los. Immer mehr tun dies im Gelände und auch in den Bergen. Bei Läufen mit gröberem, unebenem und eventuell nassem, matschigem Untergrund in kupiertem Gelände oder mit vielen Höhenmetern bergauf und wieder bergab macht eine spezielle "Bereifung" Sinn. …weiterlesen