• Gut 2,4
  • 2 Tests
  • 10 Meinungen
Gut (2,4)
2 Tests
ohne Note
10 Meinungen
Displaygröße: 17,3"
Displayauflösung: 1920 x 1280 (3:2)
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Nitro 5 AN517-52

  • Nitro 5 AN517-52-77DS Nitro 5 AN517-52-77DS
  • Nitro 5 AN517-52-56A7 Nitro 5 AN517-52-56A7

Acer Nitro 5 AN517-52 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,40)

    Platz 2 von 5 | Getestet wurde: Nitro 5 AN517-52-56A7

    Stärken: flotte Systemleistung, die auch fürs Spielen reicht; große SSD verbaut; viele Schnittstellen.
    Schwächen: schwache Ausdauer; Bildschirm nicht sehr farbstark; ohne Kartenleser. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juli 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Nitro 5 AN517-52-77DS

    „Positiv: ausreichende Leistung für den (Spiele-)Alltag; gute Ausstattung; gute Laufzeiten; vergleichsweise leise.
    Negativ: kein Thunderbolt 3 / kein Kartenleser; etwas dunkles Display.“

zu Acer Nitro 5 AN517-52

  • ACER Nitro 5 (AN517-52-56A7), Gaming Notebook mit 17.3 Zoll Display,
  • ACER Nitro 5 (AN517-52-516K), Gaming Notebook mit 17.3 Zoll Display,
  • ACER Nitro 5 (AN517-52-77DS) Gaming Notebook mit Core™ i7, 16 GB RAM,
  • Acer Nitro 5 (AN517-52-77DS)
  • Acer Nitro AN715-52 (Schwarz) (Versandkostenfrei)
  • Acer Aspire Nitro 5 AN517-52-77DS Core i7-10750H, 17.3 - RTX 2060 - 16GB -
  • Nitro AN715-52 (Schwarz) 17.3", LCD, 1920 x 1080, 120 Hz, GeForce RTX 2060,
  • Acer Nitro 5 AN517-52-77DS
  • Acer Nitro 5 AN517-52 17,3 Zoll Notebook i7 16GB RAM 1TB SSD RTX 2060 - WIE NEU
  • Acer Nitro 5 AN517-52 17,3 Zoll Notebook i7-10750H 16GB 1TB SSD RTX 2060 NEU OVP

Kundenmeinungen (10) zu Acer Nitro 5 AN517-52

3,7 Sterne

10 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
6 (60%)
4 Sterne
1 (10%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (30%)

3,7 Sterne

10 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Nitro 5 AN517-52

Solide Vor­stel­lung zwi­schen Bud­get-​ und Mit­tel­klasse

Stärken
  1. ausreichend Leistung für aktuelle Games in Full HD
  2. 512 GB bis 1 TB große SSDs
  3. gute Schnittstellenausstattung
  4. Displays mit hoher Bildwiederholrate (120 / 144 Hz)
Schwächen
  1. einige Modelle ohne Windows
  2. kaum zukunftssichere GPUs
  3. einfaches Kunststoffgehäuse

Das Nitro 5 AN517-52 spricht vor allem preisbewusste Gamer an. Die vielen verschiedenen Varianten sind im Preisbereich zwischen ca. 950 bis 1.500 Euro zu finden und unterscheiden sich hinsichtlich der verwendeten Prozessoren, der Grafikkarte, der Größe von SSD und Arbeitsspeicher sowie Display, Betriebssystem und Tastaturbeleuchtung. Alle Modelle haben eins gemeinsam: Für aktuelle Spiele reichts. Die Mittelklasse-Grafikkarten kommen mit der Full-HD-Auflösung des Displays gut zurecht, auch wenn die maximal möglichen 144 oder 120 Hz nur bei eher anspruchslosen Games erreicht werden können. Löblich ist auch, dass die SSD mindestens 512 GB bietet. Das ist keine Selbstverständlichkeit in dieser Preisklasse. Das Gehäuse bietet reichlich Schnittstellen, versprüht aber keinen allzu hochwertigen Flair. Achtung bei der Modellauswahl: Einige Modelle kommen ohne Windows-Lizenz und haben stattdessen nur eine Linux-Distribution vorinstalliert.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Acer Nitro 5 AN517-52

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook vorhanden
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 17,3"
Displaytyp Matt
Paneltyp IPSinfo
Displayauflösung 1920 x 1280 (3:2)
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB-C 3.1, 3x USB-A 3.0, 1x HDMI, 1x Gb LAN, Audio
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Kensington-Schloss fehlt
Kartenleser fehlt
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 57,5 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 40,35 cm
Tiefe 28 cm
Höhe 2,49 cm
Gewicht 2200 g

Weitere Tests & Produktwissen

Oberklasse - vier aktuelle Modelle zeigen, was sie können

Die Gewichtung der Oberklasse-Notebooks in dem Test des Magazins „GameStar“ reicht von 1,8 Kilogramm bis hin zu 5,6 Kilogramm. Bei Letzterem fällt einem das Wort Mobilität im wahrsten Sinne schwer. Aber zum permanenten Herumtragen sind die großen Notebooks auch nicht gedacht, da sie von ihrer Leistung schon als Desktop-Replacement eingesetzt werden können. Das Hauptbewertungskriterium heißt dann typisch für das Magazin: Spieletauglichkeit.

Mobile Computing der Extraklasse

SFT-Magazin 4/2012 - Schließlich sollen im laufenden Jahr hierzulande 2,2 Millionen Tablet-PCs verkauft werden, im Vergleich zu 2010 würde das ein Wachstum von beeindruckenden 300 Prozent bedeuten. Von solchen Zuwachsraten können Notebooks derzeit nur träumen. Warum sind Tablets momentan offenbar begehrter als herkömmliche Mobil-PCs? Eine wichtige Rolle spielt mit Sicherheit der Preis, der bei Einstiegsmodellen bei rund 200 Euro liegt. Also unter dem eines typischen Netbooks. …weiterlesen