Acer Iconia A3 9 Tests

(10- bis 11-Zoll-Tablet)
  • Gut 2,5
  • 9 Tests
52 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 10,1"
Arbeitsspeicher: 1 GB
Betriebssystem: Android
Akkukapazität: 7300 mAh
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Iconia A3-A10 (NT.L29EE.009)
  • Iconia A3-A11 (NT.L2ZEE.010)

Acer Iconia A3 im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 05/2014
    • Produkt: Platz 3 von 5
    • Seiten: 8

    „gut“ (2,5)

    Getestet wurde: Iconia A3-A11 (NT.L2ZEE.010)

    „Keine Anleitung. Selbst eine Kurzanleitung fehlt. Für 3D-Spiele wenig Grafikleistung. Insgesamt aber alltagstauglich. Der Akku hält beim Surfen und bei Video mehr als neun Stunden durch. Über den Micro-HDMI-Ausgang kann beispielsweise ein Fernseher angeschlossen werden. Mobilfunkmodem mit Micro-Sim.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 05/2014
    • Seiten: 3

    „gut“ (2,5)

    Getestet wurde: Iconia A3-A10 (NT.L29EE.009)

     Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 2/2014
    • Erschienen: 01/2014
    • Produkt: Platz 5 von 6
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (2,81)

    Preis/Leistung: „günstig“, „Preis-Leistungs-Sieger“

    Getestet wurde: Iconia A3-A10 (NT.L29EE.009)

    „Pro: HDMI-Anschluss; flüssige Bedienung; viele vorinstallierte Apps.
    Contra: mäßig helles Display; für grafikintensive Spiele nicht geeignet; WLAN nur mit 2,4 GHz.“  Mehr Details

    • GalaxyWelt

    • Ausgabe: 1/2014 (Januar/Februar)
    • Erschienen: 12/2013
    • Produkt: Platz 5 von 6
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (2,81)

    Preis/Leistung: „günstig“, „Preis-Leistungs-Sieger“

    Getestet wurde: Iconia A3-A10 (NT.L29EE.009)

    „... Das Display ist für Filme und Fotos nicht ideal, da es nicht sehr hell ist und Farben eher flau darstellt. Außerdem zeigt der Bildschirm nur eine niedrige Auflösung. Der Quadcore-Prozessor ermöglicht eine flüssige Bedienung mit dem Finger, effektstarke Spiele ruckeln aber. Fürs Internet-Surfen eignet sich das Tablet ohne Einschränkungen: Das WLAN macht ordentlich Tempo, die Akkulaufzeit geht in Ordnung. ...“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 05/2014
    • Seiten: 3

    „gut“ (2,5)

    Getestet wurde: Iconia A3-A11 (NT.L2ZEE.010)

     Mehr Details

    • Airgamer.de

    • Erschienen: 03/2014

    „befriedigend“ (2,5)

     Mehr Details

    • PocketPC.ch

    • Erschienen: 12/2013

    ohne Endnote

     Mehr Details

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 12/2013

    „befriedigend“ (2,8)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Getestet wurde: Iconia A3-A10 (NT.L29EE.009)

     Mehr Details

    • Tablet und Smartphone

    • Ausgabe: Nr. 1 (Dezember-Februar)
    • Erschienen: 11/2013
    • Produkt: Platz 2 von 6
    • Seiten: 8

    1,2; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Getestet wurde: Iconia A3-A10 (NT.L29EE.009)

    „Das Iconia A3 von Acer hat alle Grundlagen für ein richtig mobiles Tablet, es macht allerdings auch als Heim-Tablet eine gute Figur. Lediglich die Displayauflösung dürfte etwas größer sein.“  Mehr Details

zu Acer Iconia A-3

  • Acer Iconia Tab 10 (A3-A40) 64GB, WLAN (10,1 Zoll) mit Gewährleistung

    Acer Iconia Tab 10 (A3 - A40) 64GB, WLAN (10, 1 Zoll) mit Gewährleistung

  • Acer Iconia Tab 10 A3-A40 32GB, WLAN, 25,7 cm (10,1 Zoll) - Schwarz #155

    Acer Iconia Tab 10 A3 - A40 32GB, WLAN, 25, 7 cm (10, 1 Zoll) - Schwarz # 155

  • Acer Iconia Tab 10 - A3-A40 / NT.LCBEG. Full-HD 1,5 GHz Schwarz Aussteller

    Acer Iconia Tab 10 - A3 - A40 / NT. LCBEG. Full - HD 1, 5 GHz Schwarz Aussteller

Kundenmeinungen (52) zu Acer Iconia A3

52 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
27
4 Sterne
9
3 Sterne
4
2 Sterne
2
1 Stern
10
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Acer Iconia A-3

Quad-Core-CPU und HD-Display für 250 Euro

Die technische Entwicklung bei den Tablets vollzieht sich rasant. Merkmale, die noch vor anderthalb Jahren dem Highend-Segment zugeordnet waren, findet man nun zunehmend bei einfachen Mittelklasse-Tablets – und sogar schon an der Schwelle zum Budgetbereich. Dies beweist jetzt auch das Acer Iconia A3, das rechtzeitig zur IFA 2013 vorgestellt wurde. Das mit Android 4.2 laufende Tablet wird von einem Quad-Core-Prozessor mit 1,2 GHz Taktrate angetrieben und bietet immerhin 1.280 x 800 Pixel Auflösung.

Auch abseits des Chipsatzes ordentlich ausgestattet

Unterstützt wird der Mediathek-Chipsatz auf Basis des ARM Cortex A7 von 1 Gigabyte Arbeitsspeicher, wie er sich ebenfalls mittlerweile in der einfacheren Ausstattungsklasse durchgesetzt hat. Damit ist die Leistung völlig ausreichend dimensioniert, um eine flüssige Alltagsbedienung sicherzustellen. Das 10,1 Zoll große Gerät ist auch sonst vergleichsweise gut ausgestattet: Es bietet je nach Version 16 oder 32 Gigabyte Speicherplatz, eine 5-Megapixel-Kamera und den Micro-HDMI-Anschluss für die verlustfreie Übertragung von HD-Inhalten auf externe Bildschirme.

Acer setzt auf guten Klang

Ferner unterstützt das Iconia A3 Dolby Digital Plus für 5.1-Surround-Sound über Kopfhörer und besitzt Lautsprecher nah an den Gehäuseseiten, um so Stereoklang zu erlauben. Auch Bluetooth 4.0 und natürlich Micro-USB sind Teil der Ausstattung. Das Tablet soll in Deutschland nicht nur in den zwei Speichervarianten auf den Markt kommen, sondern auch mit verschiedenen Datenschnittstellen. Es wird also wie so oft eine reine WLAN-Version und etwas später eine UMTS-Variante geben.

Ab Oktober 2013 erhältlich

Erstere wird ab Oktober 2013 für 249 Euro in den Läden erhältlich sein – ein wirklich attraktiver Preis für diese Ausstattung, zumindest bei einem Tablet dieser Größenklasse. Die UMTS-fähige Ausführung soll sehr wahrscheinlich im November dieses Jahres folgen und dann 299 Euro kosten, wobei sich die Preise jeweils auf das Modell mit 16 Gigabyte Speicherplatz beziehen. Das Acer Iconia A3 wird somit ähnlich viel kosten wie das neue Nexus 7 von Google, das allerdings eine kleinere Bilddiagonale bei zugleich höherer Bildauflösung bietet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Acer Iconia A3

Display
Displaygröße 10,1"
Displayauflösung (px) 1280 x 800 (8:5 / WXGA)
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessorleistung 1,2 GHz
Prozessortyp MediaTek-CPU
Verbindungen
Bluetooth vorhanden
GPS vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Acer Iconia A-3 können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

10 Tablets im Test

GalaxyWelt 1/2014 (Januar/Februar) - Das Google Nexus 7, das LG G Pad 8.3 und das Microsoft Surface 2 kommen mit HD-Spielen noch gut zurecht, während die Tablets von Acer, Lenovo und Toshiba nur für einfache Spiele reichen. Bedienung, Spiele, WLAN: Das iPad ist überall schnell Alle Tablets lassen sich sehr flüssig bedienen: Zwar flutscht es bei den iPads immer noch am besten. Das Windows-RT-Tablet Surface 2 und die meisten Android-Tablets reagieren auf Fingergesten jedoch fast genauso schnell. …weiterlesen

10 Einstiegskracher

Tablet und Smartphone Nr. 1 (Dezember-Februar) - Auf der anderen Seite ist das Unimex-Tablet in der Lage, selbst exotische Videos abzuspielen. Oberklasse Acer Iconia A3 IT-Spezialist Acer deckt mit den Iconia Tablets eine ganze Bandbreite ab, bis hin zu Tablets mit Windows-Installation. Das Iconia A3 liegt bewusst oberhalb der Einstiegsklasse, dafür spricht neben dem HD-Display schon die hochwertige Fertigungsqualität. Das besagte Display ist nahtlos in den Metallrahmen eingefasst, der die Verbindung zum weißen Body herstellt. …weiterlesen

Acer Iconia A3

Airgamer.de 3/2014 - Genauer betrachtet wurde ein Tablet-PC, der die Endnote „befriedigend“ erhielt. Als Testkriterien dienten Touchscreen, Display, Grafikleistung und Sound. …weiterlesen

Acer Iconia A3-A10 im Test

PC-WELT Online 12/2013 - PC-Welt Online testete ein Android-Tablet und urteilte mit „befriedigend“. Geprüfte Kriterien waren Bedienung und Geschwindigkeit, Mobilität, Bildschirm, Ausstattung und Service. …weiterlesen