• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Displaygröße: 15,6"
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Chromebook 315

Lautloses Leichtgewicht mit langer Akkulaufzeit

Stärken

  1. günstig
  2. gute Akkulaufzeit
  3. Webcam mit großem Sichtfeld
  4. Lautsprecher auf der Oberseite

Schwächen

  1. Display mit breitem Rahmen
  2. schwache Hardware
  3. wenig Speicher

Acer bleibt dem Googles Chrome-Betriebssystem treu und bringt mit dem Chromebook 15 CB315 eine runderneuerte Version des 15-Zöllers auf den Markt. Preislich reiht es sich in der Einsteigerklasse ein. Auch die Hardware macht auf dem Papier wenig her. Die geringe Leistung wird allerdings durch das leichtgewichtige Betriebssystem ganz gut kompensiert. Dennoch sollten Sie dem Chromebook keine allzu anspruchsvollen Rechenaufgaben überlassen. Die Auswahl an entsprechenden Apps ist ohnehin gering. Unterwegs macht das Gerät eine gute Figur: Für ein 15-Zoll-Gerät ist es vergleichsweise leicht und flach und der Akku verfügt über eine sehr hohe Kapazität, die sich in langen Laufzeiten niederschlägt. Acer hat das Notebook außerdem für die Nutzung in Videokonferenzen fit gemacht: Die Webcam überblickt ein weites Sichtfeld von 88° und die Lautsprecher sind direkt neben der Tastatur, sodass Klang deutlich klarer bei Ihnen ankommen sollte als bei Geräten mit seitlichen oder rückseitigen Lautsprechern.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Acer Swift 3 (SF314-42-R54P) 14" Full HD IPS, AMD Ryzen 5 4500U, 8GB RAM,

    35 cm (14") 1920 x 1080 Pixel (Full HD) IPS mattes Display / AMD Ryzen™ 5 (4000 Serie) 4500U CPU / AMD Radeon ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Acer Chromebook 315

Subwoofer fehlt
Hybrid-Festplatte fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook vorhanden
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook vorhanden
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Speicher
SSD fehlt
Konnektivität
LAN fehlt
WLAN vorhanden
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Chrome OS
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kensington-Schloss fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 54 Wh

Weiterführende Informationen zum Thema Acer Chromebook 15 CB315 können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Smarter PC: Samsungs Ativ im Test

E-MEDIA 3/2013 - Tablet, Notebook oder Netbook? Beim Samsung Ativ Smart PC ist eine eindeutige Zuordnung nicht so einfach. Bei dem Gerät handelt es sich erst einmal um ein Tablet, das mit einer andockbaren Tastatur geliefert wird. Damit lässt sich das Ativ ebenso als Notebook verwenden - auch deshalb, weil nicht die ARM-basierte Version Windows RT installiert ist, sondern ein vollwertiges Windows 8. Alle für den Betrieb notwendigen Komponenten sind im Tablet-Teil verbaut. …weiterlesen

Apple-Integration

MAC LIFE 2/2013 - Die Nachfrage nach Apple-Lösungen steigt in den Unternehmen mit Zunahme der Mobilität der Mitarbeiter kontinuierlich an. Daneben finden aber auch auf Googles Android basierende Lösungen Anklang. Die Anforderungen an die Informationstechnik (IT) im Unternehmen und die Systemverwalter werden damit nicht einfacher. Denn die Systemlandschaft wird um die Mobilitätskomponente systematisch erweitert. Der Hype um iPhones und iPads ist nicht der Grund für das Wachstum der Anforderungen. …weiterlesen

Großbild-Notebook mit Windows 8

Computer Bild 24/2012 - Schnäppchen oder Mogelpackung? Das zeigt der Test. Nach dem E6232 (Test in Heft 23/2012) bringt Aldi nun ein weiteres Notebook mit Windows 8 - wenn auch nur im Norden. Das Medion Akoya P7816 wiegt fast 3 Kilo, kostet 699 Euro und hat einen gewaltigen 17,3-Zoll-Monitor. Ingesamt ist das Schwergewicht etwa so groß wie ein DIN-A3-Blatt und so hoch wie sechs übereinandergestapelte iPhones. Was leistet das Monster-Book? Wie gut ist es auf Microsofts neues Betriebssystem* abgestimmt? …weiterlesen

Das ist Windows 8

Computer Bild Spiele 11/2012 - JA, UND ZWAR VOM START WEG: Gleich nach dem Einschalten gibt Windows 8 tüchtig Gas. Und dank "Hybridstart" - einer innovativen Mischung aus Ausschalten und Ruhezustand - ist das neue Betriebssystem bis zu dreimal schneller einsatzbereit als sein Vorgänger. Im laufenden Betrieb arbeitet das neue Windows dann praktisch genauso schnell wie Version 7. Start- und Arbeitstempo hängen aber auch stark vom Computermodell und der eingebauten Hardware ab. …weiterlesen

Der virtuelle Schreibtisch

MAC easy 4/2012 (Juli/August) - Mit Lion wurde Spaces in Mission Control integriert. Mission Control bietet einen Überblick über alle geöffneten Fenster, das Dashboard mit seinen Widgets, Vollbild-Apps und virtuelle Bildschirme. Besonders komfortabel ist die Bedienung auf Notebooks oder Macs mit dem Magic Trackpad, denn mit Wischgesten wird zwischen Bildschirmen gewechselt und Mission Control aufgerufen. Auf den Tastaturen neuerer Macs ruft die F3-Taste Mission Control auf. …weiterlesen