Befriedigend (2,8)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 17,3"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Core i5-​10210U
Arbeitsspei­cher (RAM): 8 GB
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Aspire 3 A317-51

  • Aspire 3 A317-51-58CG Aspire 3 A317-51-58CG

Acer Aspire 3 A317-51 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,80)

    Platz 10 von 14
    Getestet wurde: Aspire 3 A317-51-58CG

    Pro: sehr gute Office-Performance; überzeugende Display-Kontrastwerte; aufrüstbarer Arbeitsspeicher; integrierter DVD-Brenner.
    Contra: etwas klobiges und schweres Gehäuse; Displayschwächen bzgl. Farbdarstellung; kurze Akkulaufzeiten; etwas enges Tastenlayout. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „befriedigend“ (2,80)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 2
    Getestet wurde: Aspire 3 A317-51-58CG

    Stärken: ordentlicher Bildschirm; optisches Laufwerk verbaut; gute Systemleistung, ...
    Schwächen: ... die jedoch für Spiele nicht ausreicht; schwache Ausdauer des Akkus; ohne Speicherkartenleser. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.


    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 26/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel Plus 10 25,65 cm (10,1 Zoll) Windows 10 Tablet LTE 32 GB weiß NEU OVP

Einschätzung unserer Autoren

Aspire 3 A317-51

Der große Güns­tige

Stärken
  1. großes Display
  2. günstig zu haben
  3. gute Prozessoren
  4. klassischer DVD-Brenner
Schwächen
  1. schwacher Akku
  2. schlechte Webcam
  3. kein Kartenleser

Acers beliebte Einsteigerserie Aspire 3 wird mit A317-51 aufgefrischt. Das in vielen Konfigurationen erhältliche 17-Zoll-Gerät setzt jetzt auf Intels neueste Prozessorgeneration und erzeugt im Zusammenspiel mit 8 oder 12 GB Arbeitsspeicher und einer schnellen SSD ein ordentliches Rechentempo für den Alltag. Auf dedizierte Grafikkarten wurde bei diesem Modell verzichtet. Solche findet man im fast baugleichen Schwestermodell A317-51G. Das große Display ist angenehm scharf, aber nicht gerade leuchtstark. Das Gehäuse wirkt etwas angestaubt. Immerhin: Neben einer klassischen Optik gibts auch einen ebenfalls klassisch anmutenden DVD-Brenner. Dafür fehlt wiederum ein Kartenleser. Weitere Kompromisse finden sich bei der Webcam und beim Akku. Sollten Ihnen diese beiden Aspekte wichtig sein, sollten Sie nicht zu diesem Gerät greifen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Acer Aspire 3 A317-51

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 17,3"
Displaytyp Matt
Paneltyp IPSinfo
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Bildwiederholrate 60 Hz
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 1x HDMI, 1x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x Gb LAN, 1x Klinke
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Sicherheitsschloss vorhanden
Kartenleser fehlt
Dockingstation-Anschluss fehlt
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 36,7 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 41,9 cm
Tiefe 28,9 cm
Höhe 2,46 cm
Gewicht 2700 g

Weitere Tests & Produktwissen

Jetzt zugreifen - Welche Knüller-Angebote sich jetzt lohnen!

Computer Bild - Notebooks halten nicht ewig - aber lohnt sich schon nach drei Jahren der Kauf eines neuen Modells? COMPUTER BILD hat die Probe aufs Exempel gemacht und im aktuellen Test ein Notebook des Jahrgangs 2011 mitlaufen lassen. …weiterlesen

Flacher Gaming-Bolide

PC Games Hardware - Aorus ist eine Marke der Firma Gigabyte und in Deutschland bisher nur wenigen Anwendern bekannt. Aorus feiert seinen Testeinstand in PC Games Hardware mit dem X7. Dabei handelt es sich um ein 17-Zoll-Notebook mit Full-HD-Display, schnellem Core i7-4700HQ sowie SSD-RAID. Der Clou am X7 sind aber die zwei Geforce GTX 765M, welche im SLI-Betrieb arbeiten. …weiterlesen

Arbeitsfreudig

connect - Kamera und Display des Ativ Tab 3 konnten im Test nicht überzeugen. In Kombination mit MS Office und dem Tastatur-Cover legt Samsung für 769 Euro aber ein praxistaugliches Bundle in die Regale. Optionales Zubehör in Verbindung mit einem günstigeren Einzelpreis bietet Samsung nicht an. Acer Iconia W701 Das Aluminium-Tablet im schicken Umschlag hat's in sich: In dem kompakten Iconia W701 steckt leistungsfähige Notebook-Hardware. …weiterlesen

Der große Tablet-Guide

SFT-Magazin - Eine Version mit einer auf ARM-Technologie basierenden Snapdragon-Rechenheit hat Asus bereits angekündigt, außerdem soll in dem kommenden Modell ein Mobilfunkmodul verbaut sein. Unser Atom-Testgerät arbeitet lediglich mit WLAN. Genau wie das 7-Zoll-Memo-Pad platziert Asus auch den großen Bruder im Günstig-Segment. Eine direkte Konkurrenz zum hauseigenen 10-Zoll-Flaggschiff Transformer Pad Infinity soll das Memopad demnach nicht sein. …weiterlesen

Ultrabooks: Jetzt aber schnell!

PC Magazin - Trotzdem wiegt das Gerät nur 1,3 kg. Fujitsu Lifebook U772 Das zweite Lifebook im Testfeld ist das U722. Es ist ein kompaktes 14-Zoll-Gerät, mit 1,4 kg sogar leichter und in der Anmutung edler. Im Gegensatz zum UH572 unterstützt das etwa 1000 Euro teure U772 Intels vPro-Technik, die mit passender Infrastruktur eine umfassende Fernwartung möglich macht, die LAN-Schnittstelle mit eigenem Adapter unterstützt GBit-LAN, das WLAN-Modul ist Dual-Band-fähig. Ein 3G-Modul ist ebenfalls an Bord. …weiterlesen

Tipps & Tricks Forum

Macwelt - Letzteres ist zwar eine Notlösung, doch für kleine Änderungen eignet sich diese allemal. Und so geht's: Starten Sie Chrome und melden Sie sich mit Ihren Nutzerdaten (Benutzername und Passwort) bei Skydrive.com an. Überspringen Sie zuerst die Mobilversion von Skydrive und tippen anschließend auf das Menü-Icon in der rechten oberen Ecke des Chrome-Fens ters. Im Menü befindet sich der Eintrag "Desktop-Version anfordern". …weiterlesen

Tipps & Tricks

PC Magazin - Wenn Sie im weiteren Verlauf die Option Dateien auf diesem PC sollen auch auf anderen Geräten verfügbar sein wählen, können Sie zusätzlich Daten zwischen Ihren Computern austauschen, zum Beispiel zwischen einem Notebook, Ihrem Home- und Ihrem Büro-PC. Einzige Voraussetzung ist, dass die SkyDrive-App auf diesen Computern mit der besagten Option installiert ist. Nach der Installation erscheint im Windows-Explorer ein neuer Ordner mit dem Namen SkyDrive. …weiterlesen

Starke Leistung

Stiftung Warentest - Der Akku vom Testsieger Samsung ist am besten. Er hält beim Surfen länger als zehn Stunden durch. Ganze sieben Stunden und zehn Minuten schafft er es, eine DVD bei voller Bildschirmhelligkeit – über ein externes Laufwerk – abzuspielen, ohne an die Steckdose zu müssen. Gute Displays haben Acer, Dell und Samsung. Der Dell-Bildschirm spiegelt zwar wie die Mehrzahl, er besticht aber durch die höchste Auflösung und intensive Farben. …weiterlesen

Eines für alle

PC Magazin - Bei den Windows-8-Hybrid-Tablets gibt es im Prinzip zwei verschiedene Bauformen: Detachables und Convertibles. Detachables sind Tablets mit einer zusätzlichen Andocktastatur, die sie in ein Mini-Notebook verwandeln. Das Vorbild ist hier der Asus Transformer mit Android und Asus bringt gleich zwei Windows-8-Detachables auf den Markt: das Vivo Tab mit Atom-Prozessor und 11,6-Zoll-IPS-Panel sowie das Transformer Book mit Intel-Core-Prozessor und Full-HD-Displays zwischen 11,6 und 14 Zoll. …weiterlesen