Accustic Arts Power I MK4 2 Tests

(Verstärker)

Ø Sehr gut (1,0)

Tests (2)

Ø Teilnote 1,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Voll­ver­stär­ker
Technologie: Tran­sis­tor
Anzahl der Kanäle: 2
Leistung/Kanal (4 Ohm): 200 W
Mehr Daten zum Produkt

Accustic Arts Power I MK4 im Test der Fachmagazine

    • STEREO

    • Ausgabe: 3/2017
    • Erschienen: 02/2017
    • 2 Produkte im Test

    Klang-Niveau: 94%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „Dieser Vollverstärker kombiniert seine Kraft mit großer Detailverliebtheit und sorgt insbesondere mit crisper Feindynamik dafür, dass die Aufmerksamkeit des Hörers dicht am musikalischen Geschehen ist.“  Mehr Details

    • fairaudio - klare worte. guter ton

    • Erschienen: 09/2016

    ohne Endnote

     Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Accustic Arts Power I MK4

Abmessungen (mm) 482 x 450 x 145
CAN-Bus (Eingang) fehlt
CAN-Bus (Ausgang) fehlt
Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Technologie Transistor
Anzahl der Kanäle 2
Leistung/Kanal (4 Ohm) 200 W
Eingänge
LAN fehlt
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono fehlt
Mikrofon fehlt
XLR vorhanden
Digital
HDMI fehlt
USB fehlt
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) vorhanden
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) fehlt
Kopfhörer vorhanden
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenstecker-Klemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 22 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Accustic Arts Power 1 MK4 können Sie direkt beim Hersteller unter accusticarts.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Back To The Roots

AUDIO 10/2014 - 100 Punkte handelt sich der von Australiern entwickelte Kandidat auch bei der Auswahl der aus Frankreich und den USA bezogenen Signalweg-Folienkondensatoren ein. 100 Punkte gibt's für die Eingangsübertrager, die symmetrische Signale nicht irgendwie, sondern artgerecht empfangen. Und wenn Melody als Kathodenwiderstände für die 2A3 nicht irgendwelche kleinen Lümmel, sondern mit dem Chassis verschraubte, hitzeverachtende Kaventsmänner nimmt, gibt es gerade nochmal 100 Zähler dazu. Wir staunen! …weiterlesen