TP-Link WLAN-Repeater

17
  • WLAN-Repeater im Test: RE650 von TP-Link, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,5)
    • 7 Tests
    62 Meinungen
    Produktdaten:
    • Aufstellung: Steckdose
    • WLAN-Standard: 802.11g, 802.11b, 802.11n, 802.11ac
    • Datenübertragungsrate: 2600 Mbit/s
    weitere Daten
  • WLAN-Repeater im Test: RE500 von TP-Link, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    2
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    425 Meinungen
    Produktdaten:
    • Aufstellung: Steckdose
    • WLAN-Standard: 802.11a, 802.11g, 802.11b, 802.11n, 802.11ac
    • Datenübertragungsrate: 1900 Mbit/s
    weitere Daten
  • WLAN-Repeater im Test: RE450 von TP-Link, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    3
    • Gut (2,2)
    • 5 Tests
    440 Meinungen
    Produktdaten:
    • Aufstellung: Steckdose
    • WLAN-Standard: 802.11g, 802.11b, 802.11n, 802.11ac
    • Datenübertragungsrate: 1300 Mbit/s
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 3 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere TP-Link WLAN-Repeater nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • WLAN-Repeater im Test: TL-WA850RE von TP-Link, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 4 Tests
    4.415 Meinungen
    Produktdaten:
    • Aufstellung: Steckdose
    • WLAN-Standard: 802.11g, 802.11b, 802.11n
    • Datenübertragungsrate: 300 Mbit/s
    weitere Daten
  • WLAN-Repeater im Test: TL-WPA4220KIT von TP-Link, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    • Gut (2,4)
    • 4 Tests
    1.592 Meinungen
    Produktdaten:
    • Features: WLAN
    weitere Daten
  • WLAN-Repeater im Test: RE200 von TP-Link, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    4.413 Meinungen
    Produktdaten:
    • Aufstellung: Steckdose
    • WLAN-Standard: 802.11g, 802.11b, 802.11n, 802.11ac
    • Datenübertragungsrate: 750 Mbit/s
    weitere Daten
  • WLAN-Repeater im Test: TL-WA860RE von TP-Link, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    4.424 Meinungen
    Produktdaten:
    • Aufstellung: Steckdose
    • WLAN-Standard: 802.11g, 802.11b, 802.11n
    • Datenübertragungsrate: 300 Mbit/s
    weitere Daten
  • WLAN-Repeater im Test: RE205 von TP-Link, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Aufstellung: Steckdose
    • WLAN-Standard: 802.11a, 802.11g, 802.11b, 802.11n, 802.11ac
    • Datenübertragungsrate: 750 Mbit/s
    weitere Daten
  • WLAN-Repeater im Test: RE365 von TP-Link, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    428 Meinungen
    Produktdaten:
    • Aufstellung: Steckdose
    • WLAN-Standard: 802.11a, 802.11g, 802.11b, 802.11n, 802.11ac
    • Datenübertragungsrate: 1200 Mbit/s
    weitere Daten
  • WLAN-Repeater im Test: RE580D von TP-Link, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    10 Meinungen
    Produktdaten:
    • Aufstellung: Standgerät
    • WLAN-Standard: 802.11g, 802.11b, 802.11n, 802.11ac
    • Datenübertragungsrate: 1300 Mbit/s
    weitere Daten
  • WLAN-Repeater im Test: RE355 von TP-Link, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
    • Befriedigend (2,9)
    • 1 Test
    42 Meinungen
    Produktdaten:
    • Aufstellung: Steckdose
    • WLAN-Standard: 802.11g, 802.11b, 802.11n, 802.11ac
    • Datenübertragungsrate: 867 Mbit/s
    weitere Daten
  • WLAN-Repeater im Test: WA854RE von TP-Link, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    1.696 Meinungen
    Produktdaten:
    • Aufstellung: Steckdose
    • WLAN-Standard: 802.11g, 802.11b, 802.11n
    • Datenübertragungsrate: 300 Mbit/s
    weitere Daten
  • WLAN-Repeater im Test: RE210 von TP-Link, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 2 Tests
    59 Meinungen
    Produktdaten:
    • Aufstellung: Steckdose
    • WLAN-Standard: 802.11g, 802.11b, 802.11n, 802.11ac
    weitere Daten
  • WLAN-Repeater im Test: TL-WA750RE von TP-Link, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    135 Meinungen
    Produktdaten:
    • Aufstellung: Steckdose
    • WLAN-Standard: 802.11g, 802.11b, 802.11n
    • Datenübertragungsrate: 150 Mbit/s
    weitere Daten
  • WLAN-Repeater im Test: TL-WA830RE von TP-Link, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    238 Meinungen
    Produktdaten:
    • Datenübertragungsrate: 300 Mbit/s
    weitere Daten
  • WLAN-Repeater im Test: AC1900 Wi-Fi Range Extender (RE580D) von TP-Link, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Aufstellung: Standgerät
    • WLAN-Standard: 802.11g, 802.11b, 802.11n, 802.11ac
    weitere Daten
  • WLAN-Repeater im Test: AP500 AC1900 von TP-Link, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    493 Meinungen
    Produktdaten:
    • Aufstellung: Standgerät
    • WLAN-Standard: 802.11g, 802.11b, 802.11n, 802.11ac
    • Datenübertragungsrate: 1300 Mbit/s
    weitere Daten

Weitere Tests und Ratgeber

  • WLAN aus der Wunderlampe
    Audio Video Foto Bild 5/2015 Glühbirnen, die einfach nur leuchten? Ach was! Die Firma Sengled motzt ihre Lichtspender schon seit einiger Zeit mit weiteren Funktionen auf: So steckt etwa in der Sengled-Snap-Leuchte eine Kamera, in der Pulse ein Lautsprecher – und in der neuen Boost ein WLAN-Repeater. ... Getestet wurde eine Glühlampe mit WLAN-Repeater, die die Endnote „gut“ erhielt. Zur Bewertung dienten die Kriterien Installation, Bedienung, Stromverbrauch sowie Funktionalität als Leuchte und als Repeater.
  • WLAN aus der Wunderlampe
    Computer Bild 5/2015 Die Sengled Boost ist die erste Gühbirne mit WLAN-Verstärker. Eine geniale Idee für dunkle Leseecken mit schwächelndem WLAN? Im Praxistest befand sich ein WLAN-Repeater, der für „gut“ befunden wurde. Zu den Testkriterien zählten Installation, Bedienung, Funktion als Leuchte, Funktion als Repeater und Stromverbrauch.
  • Kabel-TV per WLAN
    Audio Video Foto Bild 2/2015 Der Fritz WLAN Repeater DVB-C ist eine neuartige Kombination aus WLAN-Repeater und digitalem Kabel-TV-Empfänger. So kann er nicht nur die Reichweite des Funknetzwerks erhöhen, sondern gleichzeitig alle unverschlüsselten Kabel-TV-Programme per WLAN im Haus verteilen. Als Empfänger kommen Tablets, Smartphones (iOS und Android) sowie Computer (Windows und Mac) infrage. Hört sich interessant an, doch klappt's auch reibungslos im TV-Alltag? ... Im Einzeltest befand sich ein WLAN-Repeater, der für „befriedigend“ erachtet wurde. Zur Urteilsfindung zog man die Kriterien Bildqualität, Bedienung und Ausstattung heran.
  • An der langen Leine
    Tablet und Smartphone 1/2016 Besonders einfache Fernseher oder Blu-ray-Player haben oft keinen eigenen WLAN-Zugang. Aber auch andersherum wird ein Schuh, in diesem Falle ein Access-Point, draus: Sollten Sie noch über einen ausschließlich kabelgebundenen Router verfügen, einfach den EW-7438AC in die Nähe des Routers in eien Steckdose stecken, mit einem LAN-Kabel mit diesem verbinden, und schon können Sie Ihr Tablet oder Smartphone per WLAN ins Internet bringen.
  • Computer Bild 16/2015 Selbst unter solchen Bedingungen konnten die Adapter von Devolo und AVM jedoch eine 50-Mbps-VDSL-Leitung in der Regel in die letzte Ecke bringen. Das Tempo schnellerer 100-Mbps-Anschlüsse übertrug aber nur der Devolo-Adapter ohne Einbußen.
  • Eine Dosis Musik
    connect 12/2014 Zuerst drückt man auf die WPS-Taste des Routers, dann innerhalb von 120 Sekunden auf die WPS-Taste am Adapter - fertig! Der Music Everywhere ist ohne Passworteingabe verbunden. Die D-Link-App "QRS Mobile" (Quick Router Setup) ermöglicht es, einige D-Link-Netzwerkgeräte wie den Router oder den Music Everywhere per Smartphone oder Tablet einzurichten. Die App ist für iOS sowie für Android verfügbar.
  • connect Freestyle 3/2014 Die Geräte brüllen sich an und verstehen sich folglich schlechter. Auch bei größerer Entfernung zum WLAN-Sender kann eine kleine Ortsveränderung große Vorteile bringen. In diesem Fall erklären sich die Veränderungen der Empfangsqualität vor allem durch Abschattungen und Reflexionen des WLAN-Signals. Soweit möglich, solltest du also unterschiedliche Standorte ausprobieren - besonders, wenn du ein Gerät wie einen Repeater oder Streaming-Empfänger stationär aufstellst.
  • connect 2/2014 Sind die Funknetze und ihre Zugangsdaten erst einmal bei Ihren Endgeräten bekannt, werden sich deren WLAN-Empfänger nach Verlust der Verbindung ebenfalls automatisch beim stärksten empfangenen Netz anmelden - und sich somit kaum anders verhalten als gegenüber einem Repeater-WLAN mit identischer SSID. Neue Nutzer beziehungsweise Endgeräte müssen sich in diesem Fall aber mindestens einmal neu am Zusatz-WLAN anmelden.
  • Computer Bild 2/2013 Das reicht locker für HD-Videos übers Netz. Der Clou: Das WLAN des Repeaters macht auf Wunsch nachts eine Sendepause - aber nur, wenn der Router eine Fritz Box ist. Netgear WN 1000 RP Klein und gut Der Netgear-Repeater reduzierte das Datentempo bei wachsender Entfernung zum Router nur in Maßen - das bringt Reserven für ruckelfreie Videos in Full HD. Wie gut die Verbindung zum Router ist, zeigt der Net gear in drei Stufen per Leuchte in Ampelfarben: Grün ist hui, Rot ist pfui.
  • SFT-Magazin 3/2012 Nach unserem Test können wir bestätigen, dass die Tugenden der Fritz-Boxen auch für den Repeater gelten. Die Installation könnte einfacher nicht sein: Einstecken, Verbindungsknopf drücken, den entsprechenden Knopf am Router betätigen, fertig. Das funktioniert mit allen WPS-fähigen WLAN-Routern, nicht nur mit Fritz-Boxen. Wie bei AVM üblich, lässt sich der Repeater zusätzlich über ein Browser-Interface konfigurieren und auf diesem Weg auch zur Zusammenarbeit mit einem WPSlosen Router bringen.
  • AVM Fritz!WLAN Repeater 300E
    PCgo 7/2011 Der Repeater wird einfach in eine Steckdose gesteckt, die Einbindung ins WLAN erfolgt dann komfortabel per Knopfdruck (WPS). Alternativ lässt sich der Repeater auch direkt per Setup-Tool und (mitgeliefertem) LAN-Kabel einrichten. Der 300E verfügt über einen (Gigabit-) LAN-Port, an den sich ein beliebiges Netzwerkgerät anschließen und WLAN-fähig machen lässt. Einem derart eingebundenen Gerät stehen Übertragungs raten von 75 bis 80 Mbit/s zu Verfügung.
  • AVM FRITZ! WLAN Repeater 1750E
    PCgo 2/2015 Geprüft wurde ein WLAN-Repeater, der die Endnote „sehr gut“ erhielt.
  • Edimax EW-7438RPn
    Sat Empfang 2/2012 (März-Mai) WLAN-Router haben nur eine begrenzte Reichweite. Doch was, wenn man einmal in einem weiter entfernten Raum Internetzugang haben will? Edimax hat die Lösung.
  • Gut verlängert
    Video-HomeVision 9/2011 GUT VERLÄNGERT www.avm.de Der FRITZ! WLAN Repeater ist der Nachfolger des N/G-Modells und erweitert das WLAN-Signal im Haushalt tadellos. Zwar hat AVM auf die vom Vorgänger bekannte Audio-Unterstützung und auf das Touch-Display verzichtet. Dafür enthält der Neuling aber einen LAN-Anschluss, der die Einbindung nicht WLAN-fähiger Geräte ins kabellose Netzwerk erlaubt. Mit einer FRITZ!Box als Wireless Router ist der Repeater schnell eingerichtet.
  • Computer Bild 20/2013 Einfache Einrichtung Beim Einschalten verbindet sich jedes Gerät automatisch mit dem stärksten WLAN-Netz, in das es sich jeweils einbuchen kann. Falls es in der Nähe des Repeaters steht, dockt es also an dessen WLAN-Netz an. Repeater- und Router-WLAN haben oft das gleiche Einwahlpasswort und sogar den gleichen Netzwerk-Namen. Das bedeutet: Ein Smartphone oder Notebook kann nicht unterscheiden, ob es sich ins WLAN des Routers oder in das des Repeaters einbucht.
  • Der lange Arm des WLANs
    PC Praxis 2/2012 Der Funkradius eines WLAN-Routers ist begrenzt. Das macht sich vor allem dann bemerkbar, wenn Sie Ihre Endgeräte wie Notebook, Smartphone, Tablet & Co. in den eigenen vier Wänden über mehrere Etagen verbinden wollen. Betondecken und andere Hindernisse stören häufig das Surfvergnügen. Um größere Distanzen zu überbrücken, bietet sich ein Repeater wie der FRITZ!WLAN Repeater 300E an, der als Mittler zwischen dem Router und einem Endgerät dient. ...
  • Doping für das heimische WLAN
    E-MEDIA 14/2011 Helferlein. Einfach und effektiv: der AVM WLAN-Repeater 300E im E-MEDIA-Test.
  • Angetestet: Fritz WLAN Repeater
    PC Games Hardware 8/2011 Mit dem Fritz WLAN Repeater 300E bietet AVM eine einfache Möglichkeit an, das heimische Funknetzwerk zu erweitern.
  • Schnelle Brücke
    c't 25/2011 Als erste WLAN-Bridge für maximal 450 MBit/s brutto bindet Trendnets TEW-680MB bis zu vier LAN-Geräte ins Funknetz ein.
  • Wandbasis
    c't 19/2011 Zyxels WLAN-Basis NWA1300-NJ soll beispielsweise Hotelgäste mit drahtlosem Internetzugang versorgen. Sie verschwindet dabei unauffällig in der Wanddose.
  • Cisco 4410N im Test
    PC Professionell Onlinemagazin 7/2010 Mit dem Cisco WAP4410N lässt sich einfach und kostengünstig ein WLAN aufbauen, das selbst in modern gebauten Büroräumen jeden Winkel erreicht. Das Gerät besitzt drei externe Antennen, die abnehmbar sind und sich bei Bedarf austauschen lassen. Geht es darum, die Reichweite eines Funknetzwerks zu erhöhen oder Netze zu koppeln, so lässt sich der WAP4410N auch als Repeater und Bridge einsetzen.
  • WiFi Extender Kit
    Macwelt 3/2014 Ein Powerline-Adapter befand sich auf dem Prüfstand. Das abschließende Urteil lautete „gut“. Als Testkriterien dienten Leistung, Qualität/Ausstattung sowie Handhabung und Ergonomie.