Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Elro Rauchmelder am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

7 Tests 50 Meinungen

Die besten Elro Rauchmelder

1-10 von 10 Ergebnissen

Infos zur Kategorie

Umfas­sen­des Port­fo­lio für Rauch-​ und Gas­de­tek­tion

Das Wichtigste auf einen Blick:
  1. in Tests: sehr gute bis befriedigende Ergebnisse
  2. Bavaria-Modelle teils baugleich mit Elro-Geräten
  3. vielfältiges Sortiment an Brandschutzmeldern (Rauch, Gas, Hitze)

Rauchwarnmelder Elro Modell FS1510 Elro Rauchmelder FS1510 mit Langzeitbatterie, der ohne Bohren mittels Magnethalterung befestigt wird. (Bildquelle: amazon.de)

Elro ist einer der größten Brandschutzmelder-Hersteller am hiesigen Markt. Das Unternehmen beschäftigt sich dabei nicht nur mit den klassischen Rauchmeldern, sondern auch mit Wärmemeldern und Wasserschutzmeldern. Zusätzlich führt Elro auch Gasmelder im Programm, was vor allem beim Betrieb von Gasheizungen oder offenen Kaminen von Vorteil ist. Zum Portfolio gehört auch die Marke Bavaria mit ihren Rauch- und Gasmeldern. Qualitativ sind jedoch beide als weitestgehend gleichwertig zu betrachten.

Zwei Marken - ähnliche Testergebnisse - teils baugleiche Modelle

In Tests schneiden jedenfalls die Rauchmelder beider Marken – Elro selbst und Bavaria – ziemlich ähnlich ab. In beiden Gruppen gibt es hervorragend bewertete Produkte, aber auch eher mäßig gut abschneidende. Zusätzlich erschwert wird die Entscheidung dadurch, dass mancher Händler die Bavaria-Modelle schlicht Elro zuschlägt und sie unter diesem Namen vertreibt. Und das nicht einmal zu Unrecht, denn teilweise gibt es exakt baugleiche Modelle unter beiden Markennamen zu finden.

Wie unterscheidet man die Melder?

Eine Unterscheidungshilfe: Die Elro-Produkte führen eine simple „RM“-Produktnummer, die dreistellig ist. Die Bavaria-Modelle dagegen die Buchstabenfolge „BARM“ mit einer ein- bis dreistelligen Zahl. Interessant ist, dass Bavaria-Modelle fünf Jahre Garantie besitzen, die reinen Elro-Modelle nicht – sie sind dafür häufig etwas preiswerter. In beiden Portfolios gibt es in jedem Fall sowohl reine Rauch- als auch Wärme- und Kombimelder. Spezialausführungen lassen sich auch miteinander vernetzen. Die Funkmelder haben in der Regel ein „RF“ hinter dem Zahlencode der Modellbezeichnung.

Gasmelder

Die Gasmelder von Elro unterscheiden sich in echte Gasmelder, die das Vorhandensein von explosiven Gasen, wie zum Beispiel Butan, Propan, Methan, Erdgas und Stadtgas melden, sowie Detektoren für Kohlenmonoxid. Während ein echter Gasaustritt heutzutage recht selten ist und man dieses durch die beigemischten Stoffe auch schnell riecht, ist Kohlenmonoxid eine echte Gefahr. Dabei handelt es sich um den Verbrennungsrückstand, der absolut geruchslos, aber eben tödlich ist. Es macht also für Kamin- und Gaskesselbesitzer mehr Sinn, einen solchen Melder zu erwerben. Sie tragen bei Elro 300er und 400er Modellnummern, während die Rauchmelder 100er und 200er tragen. Bei Bavaria sind die Bezeichnungen leider nicht so eindeutig zu trennen.

Zur Elro Rauchmelder Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Elro Rauchmelder.