ColorFoto/fotocommunity prüft Objektive (2/2021): „Null Komma acht“

ColorFoto/fotocommunity: Null Komma acht (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 10 weiter
  • Nikon Nikkor Z 14-24 mm f/2.8 S

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Nikon Z;
    • Brennweite: 14mm-24mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    109 Punkte – Empfohlen

    „2430 Euro kostet das lichtstarke Weitwinkelzoom für das Nikon Z-System. Bei offener Blende und 14 mm liegen Kontrast und Auflösung in der Bildmitte auf einem Topniveau. Der Randabfall fällt jedoch sehr kräftig aus. Abblenden bringt in der Bildmitte ein kleines Plus, senkt aber den Randabfall deutlich. So gefällt das Bild bei Blende 5,6 bis in die Ecken. Bei 18 mm sieht dann alles noch etwas besser aus. ...“

    Nikkor Z 14-24 mm f/2.8 S
  • Olympus M.Zuiko Digital ED 100-400mm f/5.0-6.3 IS

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: MFT;
    • Brennweite: 100mm-400mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    70,5 Punkte

    „Das rund 1300 Euro teure Telezoom mit Bildstabilisator ist nicht besonders lichtstark und somit der Außenseiter in diesem Testfeld. Auf KB umgerechnet entspricht es aber einem 200–800er, und das ist fast so außergewöhnlich wie Blende 0,8. Bei 100 mm und Blende 5 bleibt das Telezoom in der Bildmitte gut 400 Linienpaare hinter den Bestwerten an Olympus zurück. Auch der Kontrast ist zu niedrig. Blende 10 verbessert beides ...“

    M.Zuiko Digital ED 100-400mm f/5.0-6.3 IS
  • Panasonic Lumix S 85mm F1.8

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: L-Mount;
    • Brennweite: 85mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    116 Punkte – Empfohlen

    „... Kontrast und Auflösung sollten in der Bildmitte bei Blende 1,8 etwas höher sein. Abblenden sorgt für ein gutes Niveau bei der Auflösung und für ein sehr gutes beim Kontrast. Zwar steigt der relative Randabfall zunächst, absolut gesehen legt aber auch der Rand beim Abblenden kontinuierlich zu. Trotz ihrer Schwächen bei Blende 1,8 ist die Optik in Summe überzeugend, hat einen schnellen Autofokus und ist empfohlen.“

    Lumix S 85mm F1.8
  • Pentax HD Pentax-D FA* 85mm F1.4ED SDM AW

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Pentax K;
    • Brennweite: 85mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    94,5 Punkte – Empfohlen

    „... Bereits bei Blende 1,4 messen wir in der Bildmitte eine hohe Auflösung, die beim Abblenden noch etwas zulegt. Der Kontrast ist gut, abgeblendet sehr gut. Bei Blende 1,4 stellen wir einen sichtbaren, aber ... moderaten Randabfall fest. Beim Abblenden verschwindet er dann nahezu. Der Autofokus könnte etwas schneller sein, aber der Preis von 1740 Euro ist für die optische Leistung dieses Kleinbildobjektivs passend ...“

    HD Pentax-D FA* 85mm F1.4ED SDM AW
  • Samyang AF 14mm F2.8 RF

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Canon R;
    • Brennweite: 14mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    86,5 Punkte

    „Seit einigen Jahren versucht Samyang im deutschen Markt Fuß zu fassen. Dabei setzen die Koreaner ... sehr stark auf AF-Objektive. Schnell fokussiert das hier an einer Canon RF gemessene, 620 Euro teure 2,8/14 mm jedenfalls. Zudem sind Auflösung und Kontrast der Superweitwinkeloptik in der Bildmitte hoch. Allerdings fällt der Randabfall des Kontrasts deutlich zu stark aus. ...“

    AF 14mm F2.8 RF
  • Sigma 105 mm F2,8 DG DN Macro Art (für L-Mount)

    • Objektivtyp: Makroobjektiv, Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: L-Mount;
    • Brennweite: 105mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    125,5 Punkte – Empfohlen

    „715 g und 730 Euro – das Sigma 2,8/105 mm DG DN (A) Macro belastet sowohl Geld- als auch Fototasche nur moderat. Kontrast und Auflösung sind in der Bildmitte bei Blende 2,8 auf sehr hohem Niveau, der Randabfall ist gering; Abblenden reduziert ihn noch ein wenig. Doch eigentlich ändert sich fast nichts, was bei dieser Leistung völlig in Ordnung ist. ...“

    105 mm F2,8 DG DN Macro Art (für L-Mount)
  • Sigma 105 mm F2,8 DG DN Macro Art (für Sony E)

    • Objektivtyp: Makroobjektiv, Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Sony E;
    • Brennweite: 105mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    106,5 Punkte – Empfohlen

    „Auch an der Sony überzeugt das Sigma 2,8/105 mm mit durchgängig hohem Kontrast. In der Bildmitte sollten es offen jedoch einige Linienpaare mehr sein. Hier bringt Abblenden ein Plus von 120 Linienpaaren, auch der Kontrast legt zu. Zugleich steigt der relative Randabfall – nun vom etwas höherem Niveau aus. ... Vignettierung und Verzeichnung sind gering bis sehr gering, als Pluspunkte kommen der Preis ... und das Gewicht ...“

    105 mm F2,8 DG DN Macro Art (für Sony E)
  • Sigma 85mm F1.4 DG DN Art (für L-Mount)

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: L-Mount;
    • Brennweite: 85mm;
    • Autofokus: Ja

    128,5 Punkte – Empfohlen

    „Auch dieses 1,4/85er ist optisch ein Hammer – und für 1070 Euro fast ein Schnäppchen. In der Mitte messen wir bei Blende 1,4, 2,8 und 5,6 durchgängig fast konstante hohe Auflösungs- und Kontrastwerte. Der bei Blende 1,4 moderate (Kontrast) bis sehr niedrige (Auflösung) Randabfall verschwindet abgeblendet nahezu. Der AF arbeitet schnell, und das Gewicht ist mit 625 g gering. ...“

    85mm F1.4 DG DN Art (für L-Mount)
  • Sony FE 35 mm F1.4 GM

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Sony E;
    • Brennweite: 35mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    110 Punkte – Empfohlen

    „Bei offener Blende ist die Auflösung hoch, der Kontrast sehr hoch. Abblenden senkt die Auflösung in der Bildmitte etwas, doch zugleich sinkt der Randabfall. Bei Blende 5,6 ist er dann fast verschwunden, das gilt auch für den Randabfall des Kontrasts. Dank des Topkontrasts und des moderaten bis niedrigen Randabfalls kann man dieses 35er für 1700 Euro offen wie abgeblendet über das ganze Bildfeld nutzen – empfohlen. ...“

    FE 35 mm F1.4 GM
  • Tamron 70-180 mm F/2.8 Di III VXD

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Sony E;
    • Brennweite: 70mm-180mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    91 Punkte – Empfohlen

    „Das lichtstarke und mit 810 Gramm zugleich gut tragbare Telezoom hat zwar keinen Bildstabilisator, aber einen neuen AF-Motor ... Bei 70 mm und offener Blende sind Kontrast und Auflösung am Kleinbildsensor in der Bildmitte niedrig. Darüber kann auch der sehr geringe Randabfall nicht hinwegtrösten. Abgeblendet steigt der Kontrast auf einen Topwert, und die Auflösung klettert immerhin 200 Linienpaare höher. ...“

    70-180 mm F/2.8 Di III VXD
  • Tokina atx-m 85mm F1.8 FE

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Sony E;
    • Brennweite: 85mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    76 Punkte

    „... Der Preis von 420 Euro ist sehr moderat. Die Auflösung in der Bildmitte ist bei Blende 1,8 ok, aber nicht mehr, Abblenden bringt ein leichtes Plus. Der Randabfall fällt jedoch zu deutlich aus. Das gilt besonders für den Kontrast und dabei auch auf 3,5 abgeblendet. Erst bei Blende 5,6 messen wir beim Randabfall ein gutes Niveau. Das ist zu wenig für ein 1,8/85er, sodass wir keine Empfehlung aussprechen können.“

    atx-m 85mm F1.8 FE
  • Voigtländer 29 mm 1:0,8 Super Nokton MFT

    • Objektivtyp: Weitwinkelkonverter;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: MFT;
    • Brennweite: 29mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Nein

    85,5 Punkte – Empfohlen

    „Bei Blende 0,8 ist die Auflösung des 1800 Euro teuren MFT-Objektivs hoch, der Kontrast mäßig mit starkem Randabfall. Hinzu kommt eine deutliche chromatische Aberration. Blende 1,6 ändert am Randabfall wenig, aber Auflösung und Kontrast steigen mittig kräftig an. Bei Blende 5,6 sind beide Werte top. Die Aberration verschwindet, aber der Randabfall des Kontrasts bleibt sichtbar. ...“

    29 mm 1:0,8 Super Nokton MFT
  • Voigtländer 60mm 1:0,95 Nokton MFT

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: MFT;
    • Brennweite: 60mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Nein

    103,5 Punkte – Empfohlen

    „... Die MFT-Optik für 1250 Euro liefert offen eine hohe Auflösung mit geringem Randabfall. Allerdings ist der Kontrast bestenfalls mäßig, die chromatische Aberration sichtbar. Bei Blende 2 steigt der Kontrast mittig auf ein sehr gutes Niveau ... Zugleich sinkt der Randabfall weiter. In Summe zeigt die Optik bei Blende 0,95 sichtbare Kontrastschwächen und chromatische Aberration, ist aber schon bei Blende 2 sehr gut ...“

    60mm 1:0,95 Nokton MFT

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive