Gutes Olivenöl zeichnet sich durch einen deutlich fruchtigen Geschmack mit leicht bitterer und scharfer Note aus. Nicht jedes eignet sich zum Braten. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Olivenöle am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

24 Tests 1.700 Meinungen

Die besten Olivenöle

  • Gefiltert nach:
  • Olivenöl
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 243 Ergebnissen
  • Gaea Bio Natives Olivenöl extra

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 7 Meinungen
    Speiseöl im Test: Bio Natives Olivenöl extra von Gaea, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    1

  • Gaea Sitia, Kreta D.O.P. Natives Olivenöl Extra

    • Sehr gut 1,2
    • 1 Test
    • 13 Meinungen
    Speiseöl im Test: Sitia, Kreta D.O.P. Natives Olivenöl Extra von Gaea, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    2

  • Bertolli Olio Extra Vergine di Oliva "Originale"

    • ohne Endnote
    • 6 Tests
    • 25 Meinungen
    Speiseöl im Test: Olio Extra Vergine di Oliva "Originale" von Bertolli, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    3

  • Mani Bläul Olivenöl Nativ Extra

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    • 8 Meinungen
    Speiseöl im Test: Bläul Olivenöl Nativ Extra von Mani, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    4

  • Castillo de Canena Family Reserve Picual Olives Extra virgin Olive Oil

    • Gut 1,8
    • 1 Test
    • 495 Meinungen
    Speiseöl im Test: Family Reserve Picual Olives Extra virgin Olive Oil von Castillo de Canena, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    5

  • Planeta Extravergine D.O.P. Val di Mazara

    • Gut 1,8
    • 1 Test
    • 152 Meinungen
    Speiseöl im Test: Extravergine D.O.P. Val di Mazara von Planeta, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    6

  • Castillo de Canena Biodynamic Picual Extra virgin Olive oil

    • Gut 1,9
    • 1 Test
    • 38 Meinungen
    Speiseöl im Test: Biodynamic Picual Extra virgin Olive oil von Castillo de Canena, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    7

  • La Selva Natives Olivenöl extra

    • Gut 1,9
    • 2 Tests
    • 17 Meinungen
    Speiseöl im Test: Natives Olivenöl extra von La Selva, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    8

  • Alnatura Olivenöl, nativ extra

    • Gut 2,1
    • 6 Tests
    • 180 Meinungen
    Speiseöl im Test: Olivenöl, nativ extra von Alnatura, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    9

  • Feinkost Dittmann Olyssos Griechisches natives Olivenöl extra

    • Gut 2,1
    • 2 Tests
    • 7 Meinungen
    Speiseöl im Test: Olyssos Griechisches natives Olivenöl extra von Feinkost Dittmann, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    10

  • Rapunzel Kreta Olivenöl, nativ extra

    • Gut 2,2
    • 2 Tests
    • 154 Meinungen
    Speiseöl im Test: Kreta Olivenöl, nativ extra von Rapunzel, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    11

  • Soler Romero Natives Bio-Olivenöl extra

    • Gut 2,2
    • 2 Tests
    • 24 Meinungen
    Speiseöl im Test: Natives Bio-Olivenöl extra von Soler Romero, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    12

  • Iliada Natives Olivenöl Extra

    • Gut 2,3
    • 2 Tests
    • 279 Meinungen
    Speiseöl im Test: Natives Olivenöl Extra von Iliada, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    13

  • Noan Douro Bio Olivenöl

    • Befriedigend 2,7
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Speiseöl im Test: Douro Bio Olivenöl von Noan, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend

    14

  • Ranise il Liguritio

    • Befriedigend 2,8
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Speiseöl im Test: il Liguritio von Ranise, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend

    15

  • Oliveira da Serra Portugiesisches Olivenöl

    • Befriedigend 3,1
    • 1 Test
    • 11 Meinungen
    Speiseöl im Test: Portugiesisches Olivenöl von Oliveira da Serra, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend

    16

  • CONTE DeCESARE Natives Olivenöl extra

    • Befriedigend 3,1
    • 3 Tests
    • 0 Meinungen
    Speiseöl im Test: Natives Olivenöl extra von CONTE DeCESARE, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend

    17

  • Latzimas Natives Olivenöl Extra g.U. Vorios Mylopotamos Rethymnis Kritis

    • Befriedigend 3,2
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Speiseöl im Test: Natives Olivenöl Extra g.U. Vorios Mylopotamos Rethymnis Kritis von Latzimas, Testberichte.de-Note: 3.2 Befriedigend

    18

  • Solivellas DOP Oli D'Oliva Verge Extra

    • Befriedigend 3,5
    • 1 Test
    • 75 Meinungen
    Speiseöl im Test: DOP Oli D'Oliva Verge Extra von Solivellas, Testberichte.de-Note: 3.5 Befriedigend

    19

  • Rapunzel Olivenöl fruchtig, nativ extra

    • Ausreichend 3,6
    • 1 Test
    • 3 Meinungen
    Speiseöl im Test: Olivenöl fruchtig, nativ extra von Rapunzel, Testberichte.de-Note: 3.6 Ausreichend

    20

  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Olivenöle nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Neuester Test: 28.05.2020
  • Seite 1 von 8
  • Nächste

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Ratgeber: Olivenöle

Auch güns­tige Mar­ken lie­fern brauch­bare Qua­li­tät

Das Wichtigste auf einen Blick:
  1. Gute Olivenöle erkennen Sie an einem deutlich fruchtigen Geschmack mit leicht bitterer und scharfer Note
  2. Teure Öle sind nicht immer auch die besten, für Topqualität müssen Sie aber etwas mehr Geld in die Hand nehmen
  3. Auch Bio-Öle können erhöhte Konzentrationen von Schadstoffen wie Mineralöl oder Pestizide enthalten

Nach welchen Kriterien werden Olivenöle von den Experten getestet?

Olivenöle fallen hauptsächlich in das Revier der Stiftung Warentest und Öko-Test, die sie mit einer schönen Regelmäßigkeit in ihre Testreihen aufnehmen. Die Prüfkriterien decken sich weitgehend: Bedeutendstes Testkapitel ist die sogenannte sensorische Prüfung. Damit ist der Geschmacks- und Geruchstest durch ein Konsortium zertifizierter Verkoster gemäß der EU-Olivenölverordnung gemeint. Gut ist ein Öl dann, wenn es eine deutlich fruchtige Note erkennen lässt, leicht bitter schmeckt und eine gewisse Schärfe im Abgang entfalten kann. Geschmacksnuancen wie eine leichte Gras- oder Mandelnote verfeinern die abschließende Gesamteinschätzung. Der Reifegrad der verwendeten Oliven spielt dabei eine entscheidende Rolle. Nur grüne, junge bis mäßig reife, leicht violett gefärbte Oliven machen den Geschmack. Ein pauschales Mangelhaft wird vergeben, wenn das Öl – infolge von Ernte- und Verarbeitungsfehlern – vergoren, ranzig oder schimmlig riecht.
Die Laboranalyse klärt über die chemische Güte der Öle auf. Im Fokus stehen Schadstoffe wie Mineralöl, Pestizide, Weichmacher – sogenannte Phtalate – und metallische Rückstände. Enttarnt werden aber auch Wärmebehandlungen, die dem Übertünchen von geschmacklichen Unzulänglichkeiten dienen und unzulässig sind. Selbst der Erntezeitpunkt lässt sich aus dem chemischen Profil eines Öls erschließen. Punktabzüge gibt es, wenn die Ernte länger als ein halbes Jahr zurückliegt.

Eignet sich Olivenöl auch zum Braten? Bei moderater Hitze ja. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Zur Olivenöl Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Olivenöle.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Olivenöle Testsieger

Weitere Ratgeber zu Olivenöle

Alle anzeigen
  • ALDI darf nicht mit alten Testurteilen werben

    Der Discounter ALDI darf sein Olivenöl nicht mehr mit einem alten Testurteil bewerben. Dies berichtet die Stiftung Warentest auf ihrer Website. Ein entsprechendes Urteil habe das Landgericht zum Ratgeber

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Olivenöle sind die besten?

Die besten Olivenöle laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen

Welche Olivenöle sind die aktuellen Testsieger?

Testsieger der Fachmagazine:

» Zu weiteren Testsiegern