Osram Autobeleuchtungen

44
Top-Filter: Leuchtmittel
  • Xenon Xenon
  • Autobeleuchtung im Test: Night Breaker Laser H4 von Osram, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    • 11/2018
    603 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistung: 55 W
    • Spannung: 12 V
    • Typ: Scheinwerfer
    weitere Daten
  • Autobeleuchtung im Test: Night Breaker Laser H7 von Osram, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    2
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    • 11/2018
    958 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistung: 55 W
    • Spannung: 12 V
    • Typ: Scheinwerfer
    weitere Daten
  • Autobeleuchtung im Test: Original Line 64210L H7 von Osram, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    3
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    112 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistung: 55 W
    • Spannung: 12 V
    • Typ: Scheinwerfer
    weitere Daten
  • Autobeleuchtung im Test: Silverstar 2.0 H4 von Osram, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    4
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    1.114 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistung: 55 W
    • Spannung: 12 V
    • Typ: Scheinwerfer
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 4 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Osram Autobeleuchtungen nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Autobeleuchtung im Test: Night Breaker Unlimited H7 von Osram, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    • Sehr gut (1,1)
    • 4 Tests
    3.339 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistung: 55 W
    • Spannung: 12 V
    • Typ: Fernlicht, Abblendlicht
    weitere Daten
  • Autobeleuchtung im Test: Ultra Life H7 von Osram, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
    • Befriedigend (2,8)
    • 6 Tests
    3.342 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistung: 55 W
    • Spannung: 12 V
    • Typ: Abblendlicht
    weitere Daten
  • Autobeleuchtung im Test: Cool Blue Intense H7 von Osram, Testberichte.de-Note: 3.3 Befriedigend
    • Befriedigend (3,3)
    • 2 Tests
    3.343 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistung: 55 W
    • Spannung: 12 V
    • Typ: Abblendlicht
    weitere Daten
  • Autobeleuchtung im Test: Xenarc Cool Blue Intense 66240CBI von Osram, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    • Sehr gut (1,1)
    • 1 Test
    854 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistung: 35 W
    • Spannung: 85 V
    • Typ: Scheinwerfer
    weitere Daten
  • Autobeleuchtung im Test: Original Line 64210 H7 von Osram, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 4 Tests
    3.312 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistung: 55 W
    • Spannung: 12 V
    • Typ: Fernlicht, Abblendlicht
    weitere Daten
  • Autobeleuchtung im Test: Xenarc Original 66240 von Osram, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    531 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistung: 35 W
    • Spannung: 85 V
    • Typ: Scheinwerfer
    weitere Daten
  • Autobeleuchtung im Test: Night Breaker Plus H7 von Osram, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 4 Tests
    3.334 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistung: 55 W
    • Spannung: 12 V
    • Typ: Fernlicht, Abblendlicht
    weitere Daten
  • Osram Cool Blue Intense HB4

    Autobeleuchtung im Test: Cool Blue Intense HB4 von Osram, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    67 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistung: 51 W
    • Spannung: 12 V
    • Typ: Scheinwerfer
    weitere Daten
  • Osram Cool Blue Intense H11

    Autobeleuchtung im Test: Cool Blue Intense H11 von Osram, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    429 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistung: 55 W
    • Spannung: 12 V
    • Typ: Scheinwerfer
    weitere Daten
  • Osram Original Line H8

    Autobeleuchtung im Test: Original Line H8 von Osram, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    39 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistung: 35 W
    • Spannung: 12 V
    • Typ: Scheinwerfer
    weitere Daten
  • Autobeleuchtung im Test: Xnearc Cool Blue Intense D1S von Osram, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 3 Tests
    672 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistung: 35 W
    • Spannung: 85 V
    • Typ: Abblendlicht
    weitere Daten
  • Autobeleuchtung im Test: Ultra Life H4 von Osram, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    1.113 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistung: 65,5 W
    • Spannung: 12 V
    weitere Daten
  • Osram Cool Blue Intense HB3

    Autobeleuchtung im Test: Cool Blue Intense HB3 von Osram, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    41 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistung: 60 W
    • Spannung: 12 V
    • Typ: Scheinwerfer
    weitere Daten
  • Autobeleuchtung im Test: Night Breaker Unlimited 64193NBU von Osram, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    1.124 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistung: 55 W
    • Spannung: 12 V
    • Typ: Scheinwerfer
    weitere Daten
  • Osram Original Line HB3

    Autobeleuchtung im Test: Original Line HB3 von Osram, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    8 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistung: 60 W
    • Spannung: 12 V
    • Typ: Scheinwerfer, Abblendlicht
    weitere Daten
  • Osram Night Breaker Unlimited H11

    Autobeleuchtung im Test: Night Breaker Unlimited H11 von Osram, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    432 Meinungen
    Produktdaten:
    • Leistung: 55 W
    • Spannung: 12 V
    • Typ: Scheinwerfer
    weitere Daten
  • Seite 1 von 3
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Osram Autobeleuchtungen Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Osram Autoleuchten.

Weitere Tests und Ratgeber zu Osram Scheinwerfer

  • Mehr Licht vertreibt die Schatten
    auto-ILLUSTRIERTE 2/2013 LED-Scheinwerfer machen die Nacht zum Tag. Sie sind effizient, vielfältig steuerbar und machen das Autofahren sicherer. In diesem 2-seitigen Artikel berichtet die Zeitschrift auto-illustrierte (2/2013) über die geplanten Lichttechniken der Hersteller Opel, Audi und Mercedes.
  • 4x4action 6/2016 Ein Austausch funktioniert in der Regel recht einfach. Die Scheinwerfer passen meist problemlos in die Original-Aufnahmen. Für einige Fahrzeugmodelle, bei denen das nicht geht, gibt es passende Adapter-Sets. Bei älteren Fahrzeugen muss man manchmal beachten, dass Plusund Minuskabel am Scheinwerfer-Anschluss vertauscht sind. Der H4-Birne ist das egal. Die nimmt den Strom in beide Richtungen und verwandelt ihn in Helligkeit. Die Leuchtdiode braucht es besser organisiert.
  • auto motor und sport 22/2014 Genauso mies sind die Blue Tech Xenon, die nur die Hälfte des gesetzlich geforderten Lichtstroms schafft, sowie der illegale 100-Watt-Brenner Grant Rainbow, der - mit gefälschter Zulassungsnummer - schummrig gelbes Licht verbreitet und obendrein gefährlich blendet. Die Lichtausbeute des Ford-Focus-Scheinwerfers ist, wie die Messwerte zeigen, trotz der prinzipiell helleren H7-Birnen generell geringer als die des VW Up. Deshalb erreicht auch keine H7-Lampe fünf Sterne für die Helligkeit.
  • 4x4action 1/2015 Unscheinbar: Der kompakte Weldex ist mit rund 70 Watt ein richtig heller Lichtzwerg. Mit Streuscheibe: Das Licht des eckigen Weldex ist diffus und weich.
  • 4x4action 1/2014 (Januar/Februar) Das empfindet der eine als angenehm, da nichts blendet, andere vermissen das hellere Umfeld. Dasselbe gilt für die Lichtfarbe. Mit einer Farbtemperatur von rund 6000 Kelvin entspricht es dem Tageslicht zur Mittagszeit. Während der Testfahrt konnten wir feststellen, dass die gefühlt kalte Ausleuchtung weniger ermüdend ist als das gemütlich warme Halogenlicht. Die LED-Scheinwerfer sind völlig erschütterungsfest. Auch nach 35.000 gefahrenen Kilometern hatten sie keine Mängel.
  • Motorrad News 11/2013 Genauso wichtig war unser Praxistest an der frischen Luft: Auf einer einsamen Landstraße mussten die Prüflinge nach genauer Scheinwerferjustage um die Wette leuchten. Hierbei zeigte sich, ob die Strahlkraft auch Reichweite bringt und ob das Licht sich gleichmäßig verteilt. Kurz: Der Praxistest soll zeigen, wie gut sich die Geometrie der jeweiligen Glühlampe mit dem Scheinwerfer der NC 700 verträgt. Denn nur dann wird aus hellem auch verwertbares Licht.
  • Auto Bild 46/2008 Alles Leben spielt sich zwischen zehn und 30 Meter vor der runden Nase ab, ein Spot wirft etwas Licht auf die Gegenfahrbahn, ehe er vorder20-Meter-Markeverhungert. Nur die etwas größere Reichweite rettet den 500aufdenvorletztenPlatz. Wenigstens ist der Lampenwechsel einfach. Außerhalb beleuchteter Straßen ist man mit dem Agila aufgeschmissen, mehr als einen hellen Fleck erzeugen seine H4-Scheinwerfer nicht. Die Reichweite ist kurz und links verendet das Licht schon nach 15 Metern.
  • Die Zeitschrift „Auto Straßenverkehr“ hat von sieben renommierten Automodellen die Halogen- und die (Bi-)Xenonscheinwerfer kritisch unter die Lupe genommen. Unter ihnen befindet sich auch das Xenonlicht des Golf VI , das VW endlich sechs Monate nach dem Verkaufsstart des Wagens anbietet und laut „Auto Straßenverkehr“ eine klare Verbesserung gegenüber den Serienscheinwerfern darstellt. Geradezu Pflicht es es jedoch, beim Mini die 670 Euro für das Bi-Xenon-Licht auszugeben. Die besten Bi-Xenonscheinwerfer im Testumfeld bot jedoch Renault für den Mégane an, während sich der schon ältere Opel Astra laut Testbericht „wacker“ gehalten hat.
  • Bei einem ausführlichen Test von 21 Autoscheinwerfern der Zeitschrift „Auto Bild“ schnitten Modelle mit Xenon-Licht durchweg am besten ab. Die Xenon Scheinwerfer belegten geschlossen die ersten sieben Plätze. Mit einem Traumergebnis schnitten die Xenon-Leuchten des Ford Kuga sowie die Xenon-Serienscheinwerfer des BMW X6 ab. Sie erreichten fünf von fünf Punkten.
  • LED-Tagfahrleuchten
    ADAC Online 1/2010 Die bei Norma verkauften LED-Tagfahrleuchten (LED-TFL) zeigen Licht und Schatten: Die Leuchten selbst sind ordentlich ausgeführt und tragen das erforderliche E-Prüfzeichen sowie die Kennzeichnung ‚RL‘ für Tagfahrleuchten. Sie strahlen dank der 20 Leuchtdioden pro Seite hell und auffällig. Die Verarbeitung des Anschlusssatzes lässt jedoch zu wünschen übrig ...
  • Ausprobiert: Osram Night Breaker
    bikersjournal.de 12/2007 Was tagsüber zur Nebensächlichkeit verkümmert, kann bei Dunkelheit schnell zum lebenswichtigen Zubehör werden. Die Rede ist von der Lichtausbeute des Scheinwerfers. 90 Prozent mehr Helligkeit sollen Licht ins Dunkle bringen.