Wasserdichte MP3-Player

22
Top-Filter: Speicherkapazität
  • Ab 5 GB Ab 5 GB
  • Ab 10 GB Ab 10 GB
  • Mobiler Audio-Player im Test: Endurance DIVE von JBL, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 6 Tests
    • 04/2019
    9 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: MP3-Player
    • Laufzeit: 8 h
    • Ausstattung: Bluetooth, Wasserdicht
    weitere Daten
  • Mobiler Audio-Player im Test: NW-WS413 von Sony, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    364 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: MP3-Player
    • Laufzeit: 12 h
    • Gewicht: 32 g
    • Schnittstellen: USB
    • Ausstattung: Wasserdicht
    weitere Daten
  • Mobiler Audio-Player im Test: Walkman NW-WS623 von Sony, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    41 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: MP3-Player
    • Laufzeit: 12 h
    • Ausstattung: Bluetooth, Wasserdicht, Mikrofon
    weitere Daten
  • Mobiler Audio-Player im Test: NWZ-W273 von Sony, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 8 Tests
    487 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: In-Ear-Kopfhörer
    • Typ: MP3-Player
    • Verbindung: Kabel
    • Geeignet für: Sport, HiFi
    • Laufzeit: 8 h
    • Gewicht: 29 g
    weitere Daten
  • Mobiler Audio-Player im Test: NW-WS625 von Sony, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    45 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: MP3-Player
    • Laufzeit: 12 h
    • Gewicht: 32 g
    • Schnittstellen: NFC, USB
    • Ausstattung: Bluetooth, Wasserdicht, Mikrofon
    weitere Daten
  • Mobiler Audio-Player im Test: wasserdichter MP3 Player von Ultratec, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    80 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: MP3-Player
    • Schnittstellen: 3,5 mm Klinke, USB
    • Ausstattung: Wasserdicht, Halteclip
    weitere Daten
  • Mobiler Audio-Player im Test: S18 von AGPtek, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    15 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: MP3-Player
    • Laufzeit: 10 h
    • Gewicht: 18 g
    • Schnittstellen: 3,5 mm Klinke
    • Ausstattung: Wasserdicht, Halteclip
    weitere Daten
  • Mobiler Audio-Player im Test: Swimming Pro von Arena International, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: MP3-Player
    • Laufzeit: 15 h
    • Gewicht: 32 g
    • Schnittstellen: 3,5 mm Klinke, USB
    • Ausstattung: Display, Wasserdicht, Sensortasten, Radioempfang
    weitere Daten
  • Mobiler Audio-Player im Test: Hydro von Auna, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: MP3-Player
    • Gewicht: 27 g
    • Schnittstellen: 3,5 mm Klinke
    • Ausstattung: Wasserdicht, Halteclip
    weitere Daten
  • Mobiler Audio-Player im Test: NWZ-WS613 von Sony, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    48 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: MP3-Player
    • Laufzeit: 7 h
    • Gewicht: 37 g
    • Schnittstellen: USB
    • Ausstattung: Wasserdicht
    weitere Daten
  • Mobiler Audio-Player im Test: SSE-BTR1 von Sony, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: MP3-Player
    • Gewicht: 41 g
    • Ausstattung: Bluetooth, Wasserdicht
    weitere Daten
  • Mobiler Audio-Player im Test: Aquabeat 2 (4 GB) von Speedo, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 3 Tests
    10 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: MP3-Player
    • Laufzeit: 9 h
    • Ausstattung: Wasserdicht
    weitere Daten
  • Mobiler Audio-Player im Test: UwaterG5 von Fitness Technologies, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: MP3-Player
    • Laufzeit: 8 h
    • Gewicht: 28 g
    • Schnittstellen: 3,5 mm Klinke
    • Ausstattung: Wasserdicht, Radioempfang
    weitere Daten
  • Mobiler Audio-Player im Test: NWZ-W273S/274S von Sony, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    356 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: MP3-Player
    • Laufzeit: 8 h
    • Gewicht: 29 g
    • Ausstattung: Wasserdicht
    weitere Daten
  • Mobiler Audio-Player im Test: NWZ-W274 von Sony, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    485 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: MP3-Player
    • Laufzeit: 8 h
    • Gewicht: 29 g
    • Schnittstellen: USB
    • Ausstattung: Wasserdicht
    weitere Daten
  • Mobiler Audio-Player im Test: NWZ-WS610 (4GB) von Sony, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: MP3-Player
    • Laufzeit: 7 h
    • Gewicht: 37 g
    • Schnittstellen: USB
    • Ausstattung: Bluetooth, Wasserdicht, Halteclip, Sensortasten, Mikrofon
    weitere Daten
  • Mobiler Audio-Player im Test: MPaxx 928 SP Hydrox von Grundig, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 1 Test
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: MP3-Player
    • Laufzeit: 7 h
    • Gewicht: 25 g
    • Schnittstellen: USB
    • Ausstattung: Wasserdicht, Halteclip
    weitere Daten
  • Mobiler Audio-Player im Test: SwimSonic (by F. Pellegrini) von Nilox, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: MP3-Player
    • Laufzeit: 6 h
    • Gewicht: 21 g
    • Schnittstellen: 3,5 mm Klinke, USB
    • Ausstattung: Wasserdicht, Sensortasten
    weitere Daten
  • Mobiler Audio-Player im Test: Swim P 3.2 (2 GB) von Finis, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    9 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: MP3-Player
    • Schnittstellen: USB
    • Ausstattung: Wasserdicht
    weitere Daten
  • Mobiler Audio-Player im Test: Skite (4 GB) von Memup, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Typ: MP3-Player
    • Laufzeit: 12 h
    • Gewicht: 12 g
    • Ausstattung: Wasserdicht
    weitere Daten
Neuester Test: 18.04.2019
  • Seite 1 von 2
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema MP3-Player Wasserdicht.

Weitere Tests und Ratgeber zu Unterwasser-MP3-Player

  • Die Top 100
    Audio Video Foto Bild 4/2012 Philips GoGear Vibe Preis: 70 Euro Euro1 1 Tolles Preis- Preis-LLeistungs-Vereistungs-Ver-- Preis-Leistungs-Verhältnis: kleiner, leichter M MP3-P3- MP3-Player ohne Schnickschnack. befriedigend 2,73 Top-Ausstattung, gute Bild- und Tonqualität, einfache Bedienung: Der Sony-Player ist ein Spitzengerät. Bilder, Musik und Videos spielt er nicht nur von Blu-rays & Co. ab: Per USB klappt's et etwa von Speicherstiften, per WLAN auch direkt von PCs im Heimnetzwerk.
  • MP3 flash 1/2008 Insbesondere mit angestecktem Kopfhörer zeigen Mobilgeräte häufig Schwächen im Bass. Im vorliegenden Test sind die klanglich überzeugenden Kandidaten aber in der Mehrzahl, hier das erfolgreiche Quintett: Der MP3-1000 mini von CMX für 89 Euro, der NW-ZS 510 von Sony, der DPA-190 von Time und der MP-TK1 von MP man – jeweils für 99 Euro – sowie der mini von Venzero für 75 Euro.
  • MP3 flash 1/2008 Den Preistipp kassiert der Teac MP6000, Extratipps gebühren dem futuristischen iPod Touch, der Navi-Kombi GPS-500 von Harman Kardon und dem pfiffigen Digicam-Zwitter von Samsung. Super-Ausstattung HD-Video, Top-Display, 16:9-Bild, große HDD, toller Klang. Das ist top! Edles-Design, gute Ausstattung mit Web und iTunes-Store per WiFi, toller Klang. Extrem schlank, leicht und handlich. Sehr übersichtliche Bedienung, toller Klang, Bluetooth.
  • Computer Bild 25/2009 Der Preis-Leistungs-Sieger Pearl Auvisio MyBeat IBD bot ausreichende Klangqualität. Der Kopfhörer lieferte kaum Bässe. Ein höherwertiger Kopfhörer verbessert den Klang in den tiefen Lagen deutlich (siehe Kasten auf Seite 136). Die Ohrhörer vieler Testkandidaten, etwa von Sony und Apple, lassen sich übrigens nicht an die Ohrgröße anpassen. Wenn der Hörer keinen sicheren Halt am Ohr findet, leidet besonders die Basswiedergabe.
  • AUDIO 8/2006 Am besten klingt der 104er mit WMA bei 192 Kilobit/s. Als erster MP3-Player der Welt beherbergt der iAudio 6 eine winzige, 0,85 Zoll messende Festplatte. Das macht den kleinen Koreaner erstaunlich leicht und handlich – gerade mal 60 Gramm bringt er auf die Waage.
  • iPod-Festplatte selbst tauschen
    iPod & more 1/2007 Die 20-GB-Festplatte unseres iPod 4G hat nach all unseren Experimenten mit dem guten Stück den Geist aufgegeben. Aber anstatt den treuen Freund ins Altenteil zu schicken, haben wir uns entschlossen, dem iPod eine neue Festplatte zu spendieren. Die fehlerhafte Festplatte ist eine MK2004GAL von Toshiba, da jedoch das Unternehmen diese Platte seit September 2006 nicht mehr herstellt, haben wir uns eine etwas dickere MK4006GAH von Toshiba im Wert von 150 Euro besorgt, die 40 GB Kapazität bietet. Zum Einbau gehört etwas Mut und Bastelerfahrung, eine eventuell vorhandene Garantie seitens Apple erlischt nach einem derartigen Umbau. Der Austausch geschieht auf eigene Gefahr. iPod & more erklärt Ihnen in der Ausgabe 1/2007 wie man die Festplatte eines iPod auswechselt. Schritt für Schritt und mit anschaulichen Bildern wird alles erläutert. Doch Vorsicht! Die Garantie erlischt nach einem solchen Umbau.
  • MP3 flash 2/2008 Mit dabei ist der Teac MP-390, für 59 Euro der Günstigste im Test. Zu Preisen von jeweils 69 Euro treten der Stingray von CMX und der DPA-115 von Time an, Trekstor ist mit dem iBeat emo dabei, Zicplay mit dem Revo. Beide Modelle sind für je 79 Euro zu haben. 89 Euro kosten der Archos 105 sowie der XXS von mpman, und einen knappen Hunderter muss man für den Philips SA 3125 hinlegen.
  • Sony NWZ-A829
    Macwelt 10/2008 An die einstigen Erfolge des Walkman möchte Sony gerne wieder anknüpfen. Ein Enkel dieser Serie ist der Digital Media Player NWZ-A829. Testkriterien waren Ausstattung und Leistung sowie Handhabung, Verbrauch und Ergonomie.
  • Walkman
    ear in 6-7/2014 Der Name Walkman hat bei Sony Tradition. Unter diesem Namen wurden und werden tragbare Kassettenrekorder, CD-Player, DAT-Player, MiniDisk-Player und schließlich natürlich auch MP3-Player vertrieben. Trotzdem ist der Walkman NWZ-W273 etwas Besonderes. Getestet wurde ein MP3-Player, der die Endnote 1,4 erhielt. Zur Bewertung dienten die Kriterien Klang, Passform, Ausstattung und Design.
  • Schwarzkittel
    HomeVision 5/2007 Einen Design-Award hat der Thomson Black Diamond EH 308 bereits, doch kann er viel mehr, als gut aussehen. Es wurden die Kriterien Konzept und Praxis getestet.