Thiel Lautsprecher

12
  • Lautsprecher im Test: CS2.7 von Thiel, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: CS 3.7 von Thiel, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 6 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: SCS 4T von Thiel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: SCS-4 von Thiel, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    • Gut (1,7)
    • 6 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: PowerPoint 1.2 von Thiel, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 1 Test
  • Lautsprecher im Test: CS 1.6 von Thiel, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    weitere Daten
    • Sehr gut (1,0)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    weitere Daten
  • Lautsprecher im Test: CS 7.2 (A) von Thiel, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    weitere Daten
  • Thiel SCS 3

    Lautsprecher im Test: SCS 3 von Thiel, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    weitere Daten
  • Thiel CS2.4SE (Signature Edition)

    Lautsprecher im Test: CS2.4SE (Signature Edition) von Thiel, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    • System: Stereo-System
    weitere Daten
  • Thiel Musica Colin 2.2

    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Regallautsprecher
    weitere Daten
  • Thiel CS.5

    Lautsprecher im Test: CS.5 von Thiel, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Standlautsprecher
    weitere Daten

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Thiel Lautsprecher Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • Tablet und Smartphone

    • Ausgabe: 2/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • Mehr Details

    Starkes Klangpaket

    Testbericht über 1 Netzwerkplayer und 1 Aktivlautsprecher-Stereo-System
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    zum Test

    • stereoplay

    • Ausgabe: 11/2013
    • Erschienen: 10/2013
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    Zentralorgan

    Testbericht über 3 Lautsprecher

    Alles tönt aus einem Punkt: Koaxial-Chassis verheißen genaueste Abbildung sowie plausibelste Räumlichkeit. Doch warum müssen Doppel-Chassis so unterschiedlich sein? Weil es den Königsweg nicht gibt. Cabasse, Tannoy und Thiel haben mit verschiedenen Philosophien ihre Töner perfektioniert und bauen damit attraktivste Standboxen von 2000 bis 10.000 Euro.

    zum Test

    • AUDIO

    • Ausgabe: 4/2013
    • Erschienen: 03/2013
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    Zeit ist Klang

    Testbericht über 1 Lautsprecher

    Bei der neuen CS 2.7 legt der amerikanische Boxenspezialist Thiel den Fokus auf Neutralität und Zeitrichtigkeit. Die Konstruktion ist penibel durchdacht, der Klang rein und gediegen. Testumfeld: Testgegenstand war ein Lautsprecher, der mit 101 Punkten beurteilt wurde. Als Bewertungskriterien zog man sowohl Detailtreue, Feindynamik, Neutralität, Basstiefe und -

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Thiel Lautsprecher.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Extravagante High-End Technik
    PC NEWS Nr. 4 (Juni/Juli 2013) 1 19.03.13 10:54 Seite 1 Ohrenschmaus Das "berauschendste, kompromissloseste, natürlichste" Lautsprechersystem der Welt? Der Hersteller selbst gibt es zu: "Unbedingt vernünftig" ist die Anschaffung eines Trio-Lautsprechersystems nicht. Aber das originelle und ästhetische Aussehen in Verbindung mit einem "unbeschreiblichen Klangbild" sorgt dann doch für Begehrlichkeiten. Das Trio ist ein Hornlautsprechersystem, das aus einem Mitteltief-, einem Mittel- und einem Hochtonhorn besteht.
  • Oscarreife Vorstellung
    Computer Bild 11/2013 KINOPAKET: 3000 EURO Das perfekte Bild des Panasonic-Plasma-TVs (127 cm) und der Rundum-Sound von Teufels System 5, befeuert von einem Onkyo-AV-Receiver, lassen Cineasten-Herzen höher sc schlagen und machen jeden Film zum echten ec Erlebnis (Seite 60). TIPP: NUR EINE FERNBEDIENUNG dienungen jonglieren? Kein Problem: Wenn Sie Fernseher, Soundbar und Blu-ray-Player per HDMI*-Kabel miteinander verbinden, reicht die TV-Fernbedienung.
  • Per aspera ad astra
    FIDELITY 2/2013 (März/April) Hinstellen, anschließen, hören - diese nette kleine Reihe funktioniert bei der Zu Audio Soul nämlich so gar nicht. In den Redaktionsräumen wurde vor dem Versand an mich eine schnelle Funktionskontrolle vorgenommen, und was die beiden Biester dort von sich gaben, war offensichtlich nicht unbedingt geeignet, um kuschelige Musikabende zu veranstalten.
  • Klang + Ton 1/2012 Sie ist eins zu eins austauschbar mit dem Original und kann damit zur Aufwertung vorhandener Bausätze genutzt werden. Dass insbesondere die Klassiker der Israelis immer wieder mit alten Dynaudios durcheinandergeworfen werden, liegt wohl hauptsächlich an der Optik; es handelt sich allerdings weder um Kopien noch stehen sie den Dänen in der Qualität nach. Die ET 338 ist eine 28-mm-Seidenkalotte alter Schule, hinter der sich ein massives Dreifach-Magnetsystem auftürmt.
  • stereoplay 3/2008 Den Rest übernimmt die Raumakustik, wo Fußböden und nahe Wände eine Kräftigung der untersten Lagen bewirken. Im Verbund mit den wattund dämpfungsfaktorstarken Referenzendstufen vonThorens gab sich die Lua als extrem muntere, aber auch unterkühlt klingende Diva zu erkennen, der nahezu jegliche Wärme abging.Was man ihr vorsetzte, tönte trocken und lupenrein sauber, besaß jedoch den Charme eines Gefrierschranks.
  • video 7/2006 Einen ordentlichen Volumen-Schub brachte der Woofer vor allem in den mittleren Basslagen. Auch in lauten Passagen spielte er sehr sauber und brachte den Boden ordentlich zum Vibrieren. QUADRAL AURUM 770/170/370/SUB 400 Mit gefälliger Optik und gediegener Verarbeitung dürfen sich die Quadral-Teamplayer zu Recht Aurum nennen: Ihre ungewöhnlich kompakten Abmessungen machen sie zu echten Goldstückchen.
  • AUDIO 1/2005 Sie wirkte substanzvoller und erwachsener. Klangfarben traf sie sehr präzise, Stimmen konnte sie akzentuiert und ohne Schärfe reproduzieren, die räumliche Abbildung geriet präziser als über die alte nuBox 310, wenn auch weniger luftig als über die Infinity. Den sensationellen Sprung in die Oberklasse schaffte sie mit Natürlichkeit und Präzision – als erste Box ihrer Preisklasse. ZEITSPRUNG Wie gut waren 400-DM-Boxen vor zehn Jahren?
  • Music is in the air
    iPad Life 2/2012 Da das Gerät komplett ohne Tasten auskommt, erfolgt die gesamte Steuerung über das iOS Gerät, beziehungsweise über die kostenlose im App Store erhältliche Libratone Live App, um die Musikwiedergabe anzupassen. Der Lautsprecher ist in Schwarz, Anthrazit oder für 100 Euro zusätzlich auch in Rot erhältlich.
  • Aufgetischt
    Klang + Ton 4/2009 Vom konventionellen Lautsprecher mal wegkommen, das ist der Traum vieler Selbstbauer. Mal was ganz anderes machen, was Verrücktes. Was sonst keiner hat. Das sollen Sie bekommen: Wir folgten Visatons Tipp und machten mittels Körperschallwandlern Schreibtische zu Tieftönern. Die Zeitschrift Klang + Ton (4/2009) bespricht in ihrem Spezial, wie man Schreibtische ganz einfach in Tieftöner umbaut. Was man dazu braucht und ob das Klangergebnis überzeugen konnte, kann man in diesem Ratgeber nachlesen.
  • Punktgenau
    hifi & records 4/2008 Jim Thiels Zweiwege-Koaxial-Monitor ist in der 4er-Version günstiger und besser denn je.
  • Thiel SCS4 Kompaktlautsprecher „Das Instrument“
    fairaudio - klare worte. guter ton 4/2009 Als Präzisionsinstrument geht dieser Zwei-Wege-Lautsprecher schon mal zweifelsohne durch. Welche Instrumente sonst noch alles an der Thiel SCS4 verloren gegangen sind, erfahren Sie im Test.
  • Die perfekte Welle
    STEREO 1/2008 Lang hat's gedauert, bis Thiels neuer Top-Lautsprecher fertig war. Doch das Warten hat sich gelohnt. Die CS 3.7 steckt voller Innovationen, Geist und Seele. Und sie macht die perfekte Welle.
  • Saubermann
    hifi & records 2/2008 Das lange Warten auf diesen Hightech-Lautsprecher hat sich gelohnt: Die neue CS 3.7 ist die beste Thiel, die es je gab. Es wurde keine Endnote vergeben.
  • Music-Dock
    mobile zeit 4/2006 Die Kombination aus Dockingstation und Lautsprechersystem ist eine überaus nützliche Erfindung. Getestet wurden die Kriterien Verarbeitung, Bedienung und Klangqualität.
  • Punktlandung
    hifi & records 4/2011 Thiels Zweiwege-Koaxial-Monitor SCS 4 ist erwachsen geworden: die neue SCS 4 T.
  • „Harmonielehre Teil 2“ - Standlautsprecher
    HiFi Test 5/2003 eines Standlautsprechers in Kombination mit dem Vollverstärker 60 BRI S von Bryston.