Lautsprecher für draußen sind robust und halten Nässe, Schmutz und Sonne stand. Kaum sichtbar im Garten sind Outdoor-Boxen im Stein-Design. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Garten-Boxen am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

17 Tests 600 Meinungen

Die besten Garten-Boxen

1-18 von 18 Ergebnissen
  • JBL Control X Wireless

    • Gut

      2,1

    • 2  Tests

      164  Meinungen

    Audio-Zubehör im Test: Control X Wireless von JBL, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
  • Bowers & Wilkins AM-1

    • Sehr gut

      1,1

    • 4  Tests

      0  Meinungen

    Audio-Zubehör im Test: AM-1 von Bowers & Wilkins, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
  • Monacor GLS-301/GR

    • Sehr gut

      1,3

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Audio-Zubehör im Test: GLS-301/GR von Monacor, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • WHD SL 25/2

    • Sehr gut

      1,0

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Audio-Zubehör im Test: SL 25/2 von WHD, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • JBL Control X

    • Sehr gut

      1,0

    • 1  Test

      12  Meinungen

    Audio-Zubehör im Test: Control X von JBL, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Teufel Omniton 202

    • Sehr gut

      1,2

    • 4  Tests

      6  Meinungen

    Audio-Zubehör im Test: Omniton 202 von Teufel, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
  • Boston Acoustics Voyager 60

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      0  Meinungen

    Audio-Zubehör im Test: Voyager 60 von Boston Acoustics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Bose 151 Environmental Speakers

    • Sehr gut

      1,3

    • 3  Tests

      5  Meinungen

    Audio-Zubehör im Test: 151 Environmental Speakers von Bose, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • Bose FreeSpace 51

    • Sehr gut

      1,3

    • 3  Tests

      445  Meinungen

    Audio-Zubehör im Test: FreeSpace 51 von Bose, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • Klipsch AWR-650-SM

    • ohne Endnote

    • 2  Tests

      0  Meinungen

    Audio-Zubehör im Test: AWR-650-SM von Klipsch, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Niles RS8Si

    • Sehr gut

      1,2

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Audio-Zubehör im Test: RS8Si von Niles, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
  • KEF CI 500 AW

    • ohne Endnote

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Audio-Zubehör im Test: CI 500 AW von KEF, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Bowers & Wilkins WM6

    • ohne Endnote

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Audio-Zubehör im Test: WM6 von Bowers & Wilkins, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Infinity Outrigger

    • ohne Endnote

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Audio-Zubehör im Test: Outrigger von Infinity, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Monitor Audio Climate 60

    • ohne Endnote

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Audio-Zubehör im Test: Climate 60 von Monitor Audio, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Tannoy SR-601 T

    • ohne Endnote

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Audio-Zubehör im Test: SR-601 T von Tannoy, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • AQ Wireless Outdoor

    • Gut

      1,8

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Audio-Zubehör im Test: Wireless Outdoor von AQ, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Marmitek Speaker Anywhere 400

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      15  Meinungen

    Audio-Zubehör im Test: Speaker Anywhere 400 von Marmitek, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Garten-Lautsprecher

Laut­spre­cher für Gar­ten, Ter­rasse und Bal­kon

Das Wichtigste auf einen Blick:
  1. Wetterfeste Gehäuse
  2. Teils mit Wandhalterung
  3. Einige getarnt als Stein oder Fels
  4. Meist passiv angetrieben, Boxenkabel unerlässlich
  5. Alternative: Wasserfeste Bluetooth- und WLAN-Lautsprecher

Gemütlich im Garten sitzen, ein Glas Wein genießen – und dabei Musik hören? Lautsprecher für den Außenbereich machen es möglich, denn mit Staub, Dreck, Sonnenlicht und Feuchtigkeit haben diese Boxen kein Problem.

Outdoor-Lautsprecher Klipsch AWR-650-SM Sieht aus wie ein Stein, macht aber deutlich mehr Radau: Der Outdoor-Lautsprecher Klipsch AWR-650-SM (Bildquelle: de.klipsch.com)

Tests zeigen: Outdoor-Lautsprecher trotzen Wind und Wetter

Für die Garten- und Terrassenbeschallung brauchen sie spezielle Boxen. Normale Lautsprecher sind hier vollkommen fehl am Platz, sie würden bei Wind und Wetter schnell Schaden nehmen. Outdoor-Lautsprecher können mehr ab: Ihre Kunststoffgehäuse sind gegen UV-Licht, Feuchtigkeit und andere Witterungseinflüsse geschützt. Neben Boxen in klassischer HiFi-Optik, einige davon samt Wandhalterung, gibt es Outdoor-Lautsprecher, die an Steine aus Granit oder Sand erinnern und sich entsprechend dezent auf der Terrasse platzieren beziehungsweise in den Garten stellen lassen. Einige können sogar im Boden versenkt werden.

Boxen für den Außenbereich: Funktionsweise und Alternativen

Die meisten Outdoor-Lautsprecher sind passiv aufgebaut, müssen also mit einem HiFi-Verstärker verbunden werden. Lässt sich kein Kabel ins Wohnzimmer legen, schlägt die Stunde der Aktivlautsprecher, hier sitzt der Verstärker im Gehäuse. Für den integrierten Verstärker brauchen Sie dann wiederum Strom. Wird auch die Stromversorgung zum Stolperstein, bieten sich aktive Outdoor-Lautsprecher mit eingebauten Akkus an. Einige dieser Boxen, etwa der JBL Control X Wireless, empfangen das Signal drahtlos. Genau wie Bluetooth-Lautsprecher, die ja eher für unterwegs gedacht sind, im Garten aber eine ähnlich gute Figur machen dürften. Weitere Alternative: Wetterfeste WLAN-Lautsprecher wie der Sonos Move.

Zur Outdoor-Lautsprecher Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Outdoor-Lautsprecher Testsieger