Die besten Edifier Lautsprecher

Top-Filter: Verstärkung

  • Aktiv Aktiv
  • Gefiltert nach:
  • Edifier
  • Alle Filter aufheben
  • Edifier R1700BT

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    • 269 Meinungen
    Lautsprecher im Test: R1700BT von Edifier, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    1

  • Edifier R1280DB

    • Gut 1,6
    • 2 Tests
    • 711 Meinungen
    Lautsprecher im Test: R1280DB von Edifier, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    2

  • Edifier Studio R980T

    • Gut 1,7
    • 1 Test
    • 18 Meinungen
    Lautsprecher im Test: Studio R980T von Edifier, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    3

  • Edifier S2000 Pro

    • Gut 1,8
    • 0 Tests
    • 16 Meinungen
    Lautsprecher im Test: S2000 Pro von Edifier, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    4

  • Edifier R2000DB

    • Gut 1,8
    • 1 Test
    • 36 Meinungen
    Lautsprecher im Test: R2000DB von Edifier, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    5

  • Edifier Studio R1800BT

    • Gut 1,8
    • 2 Tests
    • 25 Meinungen
    Lautsprecher im Test: Studio R1800BT von Edifier, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    6

  • Edifier Studio R2730DB

    • Gut 1,9
    • 5 Tests
    • 68 Meinungen
    Lautsprecher im Test: Studio R2730DB von Edifier, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    7

  • Edifier Prisma Encore

    • Gut 1,9
    • 5 Tests
    • 20 Meinungen
    Lautsprecher im Test: Prisma Encore von Edifier, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    8

  • Edifier S1000DB

    • Gut 1,9
    • 1 Test
    • 16 Meinungen
    Lautsprecher im Test: S1000DB von Edifier, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    9

  • Edifier M1370

    • Gut 1,9
    • 1 Test
    • 89 Meinungen
    Lautsprecher im Test: M1370 von Edifier, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    10

  • Unter unseren Top 10 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Edifier Lautsprecher nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Edifier M1360

    • Befriedigend 2,6
    • 1 Test
    • 80 Meinungen
    Lautsprecher im Test: M1360 von Edifier, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
  • Edifier M2280

    • Befriedigend 2,9
    • 1 Test
    • 40 Meinungen
    Lautsprecher im Test: M2280 von Edifier, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
  • Edifier S330D

    • Gut 2,5
    • 5 Tests
    • 100 Meinungen
    Lautsprecher im Test: S330D von Edifier, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
  • Edifier S530D

    • Gut 1,8
    • 6 Tests
    • 127 Meinungen
    Lautsprecher im Test: S530D von Edifier, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Edifier M3250

    • Gut 2,3
    • 2 Tests
    • 6 Meinungen
    Lautsprecher im Test: M3250 von Edifier, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
  • Edifier M3200

    • Befriedigend 2,7
    • 1 Test
    • 149 Meinungen
    Lautsprecher im Test: M3200 von Edifier, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
  • Edifier M3280BT

    • Gut 2,1
    • 1 Test
    • 17 Meinungen
    Lautsprecher im Test: M3280BT von Edifier, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
  • Edifier MP300 Plus

    • Befriedigend 3,1
    • 3 Tests
    • 11 Meinungen
    Lautsprecher im Test: MP300 Plus von Edifier, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend
  • Edifier E1100

    • Gut 2,4
    • 0 Tests
    • 35 Meinungen
    Lautsprecher im Test: E1100 von Edifier, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Edifier Lautsprecher.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Edifier Lautsprecher Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber

  • PC Games Hardware 6/2017 Das eben- falls kompakte 2.1-System von Edifier kommt mit externem Verstärker und in der von uns getesteten C2X-D-Variante außerdem mit einem optischen Digitalanschluss, was in der Preisklasse um 100 Euro nicht selbstverständlich ist. Das System ohne Toslink-Verbindung ist nochmals rund 10 Euro günstiger (C2X). Das C2XD ist ein wenig größer als das kleine Creative-System, ist jedoch noch immer sehr kompakt und lässt sich ähnlich leicht aufstellen.
  • Soundlichtskulptur
    trenddokument 3/2015 Zwei schwingende Elemente, die die spezielle Kunststoffkonstruktion anregen, sind dafür verantwortlich. Teufelszeug? Nun ja, unter audiophilen Aspekten vielleicht, im Vergleich mit vielen der erwähnten Bluetooth-Kistchen klingen die Xounts aber bedeutend besser. Experimentiert man ein wenig mit der Aufstellung, ergibt sich sogar ein formidabler Stereoeindruck - klanglich kann man sich damit hervorragend arrangieren.
  • AUDIO 1/2014 Mit dem rückseitigen Klangsteller auf "neutral" geriet die Detailzeichnung des Hochtons enorm fein und hochauflösend. Triangle color bibliotheque Den günstigsten Einstieg in die Lautsprecher-Welt von Triangle ermöglicht neuerdings die Color-Reihe. Die französischen Entwickler bedienten sich dafür bei der Technik der highendigen Magellan-Serie, was unter anderem die Tweeterkonstruktion hervorbrachte.
  • Schnörkellos
    Klang + Ton 5/2012 (August/September) Die Spirit-Reihe von Blue Planet Acoustic umfasst wie drei Boxen unterschiedlicher Größe. Allen gemein sind jeweils zwei Tiefmitteltöner von Omnes Audio und die Tang-Band-Keramikkalotte. Die Namen "Spirit 5" und "Spirit 6" verweisen auf den nominellen Durchmesser der verwendeten Omnes-Audio-Töner, die in D´Appolito-Anordnung den Hochtöner umrahmen; bei der großen Hi-Spirit handelt es sich um eine Dreiwege-Konstruktion mit Achtzöller, Fünfzöller und Kalotte.
  • Faszination Fläche
    stereoplay Lautsprecher Jahrbuch 2011 Spektakulär ist die ebenso weite wie punktgenaue räumliche Abbildung. Der Bass wirkt nur quantitativ etwas zurückhaltend – er ist hochpräzise und musikalisch perfekt eingebunden. Der große Logan glänzt mit einem völlig mühelosen und doch hochauflösenden Klang. Zur Optimierung der Tiefbassfähigkeiten empfiehlt sich ein zusätzlicher Subwoofer. Der Descent i, ebenfalls von Martin Logan, verfügt über CLX-spezifische Einstellungen.
  • Doppelt laut
    Klang + Ton 3/2011 Da die Tieftöner hinreichend bekannt sein dürften, wenden wir uns zunächst dem neuen Hochtöner zu. Es handelt sich hierbei um eine ausgewachsene 30-Millimeter-Kalotte, die von Wavecor für den Lautsprechershop gefertigt wird. Der Name verrät es uns: Der Hochtöner hat eine Nennimpedanz von 4 Ohm und ist damit in der Lage, ordentlich Leistung aufzunehmen und in Schalldruck umzusetzen: Immerhin 93 Dezibel an 2,83 Volt schafft er im Schnitt.
  • AUDIO 3/2009 An der Jamo fasziniert ihre direkte Dynamik und der druckvolle, zugleich feine Klang, wie geschaffen für rockige Konzertsessions. Die Geithain ist dagegen ein Wunder an Natürlichkeit: Als Klassikfan könnte ich hier glatt vergessen, dass da „nur“ ein Lautsprecher spielt und keine echten Musiker. Pur Analog: Das Endstufenmodul beherbergt eine aktive Frequenzweiche nebst Entzerrung sowie drei klassisch analoge Endstufenkanäle für Tief-, Mittel- und Hochtöner.
  • Zu öffnet Klangwelten
    image hifi 2/2010 Breitbänder plus Bändchen - was bringt Zu mit der Rückbesinnung auf das Wesentliche?
  • Computer-Boxen
    STEREO 12/2010 Sie finden unsere Überschrift anstößig, weil man damit gemeinhin kleine Plastikboxen verbindet? Das mag sein, aber sieht man sich die Technik von Meridians überiridscher DSP 7200 genauer an, darf man durchaus fragen, was man da eigentlich vor sich hat: Lautsprecher oder Großrechner?
  • Baukasten für große Kinder
    LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 4/2009 Passend zur Edelmöbel-Serie gibt's bei Finite Elemente nun den passenden Lautsprecher: den Modul LS. Pfiffige Technik und tolle Optik machten uns neugierig - wir hakten nach.
  • Geht es um akustische Höchstleistungen, dann sind Standlautsprecher für viele die erste Wahl. Die Zeitschrift „Audio Video Foto Bild“ hat acht Modelle mit Preisen zwischen 300 und 500 Euro in einem aufwendigen Test miteinander verglichen. Mit 90 Prozent hat die Klangqualität den größten Anteil am Testergebnis, bewertet wurden aber auch Bedienung, Service und sonstige Eigenschaften der Lautsprecher. Jamo konnte sich mit knappem Vorsprung den Testsieg sichern.
  • Magische Beziehungen
    LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 4/2013 (Juni/Juli) Ein Totem ist ein Objekt, zu dem ein Mensch oder eine Gruppe von Menschen eine besondere, ja magische Beziehung pflegt. Passt irgendwie, denn die meisten Audiophilen dürften eine ganz besondere Beziehung zu ihrer HiFi-Anlage pflegen. Und dass einem der Musikgenuss über eine gute Anlage magische Momente bereiten kann, wird auch kein engagierter Musikhörer bestreiten. Ob das aber letztendlich der Grund ist, warum Vince Bruzzese seine 1987 in Montreal, Kanada gegründete Lautsprecherfirma ‚Totem Acoustic‘ genannt hat? Näher betrachtet wurde ein Lautsprecher. Eine Benotung erfolgte nicht.
  • Edifier S530D 2.1 Soundsytem - Alternative zum teuren Bruder?
    Technic3D 6/2010 Mit dem Edifier S730 hatten wir vor ein paar Wochen den großen Bruder des heute in unserer Redaktion befindlichen S530 im Test. In wie weit das günstigere S530 2.1 Soundsystem an die Qualitäten des großen Bruders heranreichen kann, klären wir in folgendem Review. Als Testkriterien dienten Verarbeitung, Optik, Anschlüsse, Ausstattung sowie Bass, Klangqualität und Preis-/Leistung.
  • Edifier M1360
    gamezoom.net 3/2015 Getestet wurde ein 2.1-Soundsystem, welches mit 7 von 10 Punkten abschnitt. Beurteilt wurden die Kriterien Verarbeitung, Leistung, Klang, Pegelfestigkeit, Optik, Ausstattung und Preis.
  • Edifier M1370
    gamezoom.net 7/2014 Im Check befand sich ein 2.1-Soundsystem. Es erhielt in der Bewertung 8 von 10 Punkten. Als Urteilskriterien dienten Verarbeitung, Leistung, Klang, Pegelfestigkeit, Optik, Ausstattung und Preis.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Edifier Lautsprecher sind die besten?

Die besten Edifier Lautsprecher laut Testern:

  1. Platz 1: Sehr gut (1,5) Edifier R1700BT
  2. Platz 2: Gut (1,6) Edifier R1280DB
  3. Platz 3: Gut (1,7) Edifier Studio R980T
  4. Platz 4: Gut (1,8) Edifier S2000 Pro
  5. Platz 5: Gut (1,8) Edifier R2000DB
  6. Platz 6: Gut (1,8) Edifier Studio R1800BT
  7. ...

» Hier weiterlesen

Auf welchen Quellen basieren unsere Noten?

Um unsere Noten zu bilden, werten wir Tests der Fachmagazine aus und verrechnen sie mithilfe von Kundenmeinungen zu einer Gesamtnote.