USB-Kabel übertragen Daten und Strom. Unterschiede gibt es bei den Übertragungsstandards und bei den Steckertypen. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten USB-Kabel am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

28 Tests 2.600 Meinungen

Die besten USB-Kabel

1-20 von 41 Ergebnissen
  • Audioquest Coffee USB

    • Sehr gut

      1,0

    • 2  Tests

      28  Meinungen

    HiFi-Kabel im Test: Coffee USB von Audioquest, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    1

  • In-Akustik Premium High Speed

    • Sehr gut

      1,2

    • 2  Tests

      160  Meinungen

    HiFi-Kabel im Test: Premium High Speed von In-Akustik, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    2

  • Oehlbach USB Max A/B

    • Sehr gut

      1,3

    • 1  Test

      32  Meinungen

    HiFi-Kabel im Test: USB Max A/B von Oehlbach, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    3

  • Audioquest Cinnamon USB

    • Sehr gut

      1,4

    • 1  Test

      121  Meinungen

    HiFi-Kabel im Test: Cinnamon USB von Audioquest, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    4

  • CSL Computer USB 3.0 Repeater-/Verlängerungskabel

    • Sehr gut

      1,5

    • 1  Test

      1394  Meinungen

    HiFi-Kabel im Test: USB 3.0 Repeater-/Verlängerungskabel von CSL Computer, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    5

  • Audioquest Carbon

    • Gut

      1,6

    • 3  Tests

      77  Meinungen

    HiFi-Kabel im Test: Carbon von Audioquest, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    6

  • Hama USB-2.0-Kabel

    • Gut

      1,7

    • 1  Test

      607  Meinungen

    HiFi-Kabel im Test: USB-2.0-Kabel von Hama, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    7

  • Unter unseren Top 7 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere USB-Kabel nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Winnergear MicFlip

    • Sehr gut

      1,4

    • 2  Tests

      6  Meinungen

    HiFi-Kabel im Test: MicFlip von Winnergear, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • JIB-Germany Silver Digital Xeno

    • ohne Endnote

    • 1  Test

      0  Meinungen

    HiFi-Kabel im Test: Silver Digital Xeno von JIB-Germany, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Supra Cables USB 2.0

    • ohne Endnote

    • 1  Test

      0  Meinungen

    HiFi-Kabel im Test: USB 2.0 von Supra Cables, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Axmann Audio USB-Kabel Axiom3

    • ohne Endnote

    • 1  Test

      0  Meinungen

    HiFi-Kabel im Test: USB-Kabel Axiom3 von Axmann Audio, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Habst Kabelmanufaktur USB Ultra III

    • ohne Endnote

    • 1  Test

      0  Meinungen

    HiFi-Kabel im Test: USB Ultra III von Habst Kabelmanufaktur, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • JCAT Reference USB Cable

    • ohne Endnote

    • 1  Test

      0  Meinungen

    HiFi-Kabel im Test: Reference USB Cable von JCAT, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • iFi audio Mercury3.0

    • ohne Endnote

    • 1  Test

      0  Meinungen

    HiFi-Kabel im Test: Mercury3.0 von iFi audio, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Aqvox HighEnd USB-Audiokabel

    • ohne Endnote

    • 2  Tests

      0  Meinungen

    HiFi-Kabel im Test: HighEnd USB-Audiokabel von Aqvox, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Belkin Mixit Metallic Lightning-/USB-Kabel

    • ohne Endnote

    • 1  Test

      0  Meinungen

    HiFi-Kabel im Test: Mixit Metallic Lightning-/USB-Kabel von Belkin, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Habst Kabelmanufaktur USB Ultra II

    • ohne Endnote

    • 1  Test

      0  Meinungen

    HiFi-Kabel im Test: USB Ultra II von Habst Kabelmanufaktur, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Corning USB3 Optical Verlängerung

    • Sehr gut

      1,0

    • 2  Tests

      0  Meinungen

  • nonda ZUS Super Duty

    • Gut

      1,7

    • 1  Test

      134  Meinungen

    HiFi-Kabel im Test: ZUS Super Duty von nonda, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Audioquest Diamond USB

    • ohne Endnote

    • 1  Test

      0  Meinungen

    HiFi-Kabel im Test: Diamond USB von Audioquest, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Seite 1 von 3
  • Nächste

Aus unserem Magazin

Infos zur Kategorie

USB-​Stan­dards

USB-Kabel ermöglichen den Datenaustausch von Geräten und deren Stromversorgung. Der Standard hat sich in vielen Notebooks, Computern und Smartphones durchgesetzt, nur wenige Hersteller setzen auf proprietäre Anschlüsse (Apple). Im Laufe der Zeit hat sich der Standard weiterentwickelt und somit unterscheiden sich die Kabel und Stecker in jeder Generation etwas voneinander.

USB 3.0

So lassen sich USB-3.0-Kabel nicht mit USB-2.0-Endgeräten nutzen. Die USB-3.0-Typ-B-Stecker sind nicht abwärtskompatibel und unterscheiden sich auch mechanisch deutlich vom alten Standard. Anders verhält es sich mit dem USB-3.0-Typ-A-Steckern, welche baugleich und kompatibel zu USB 2.0 sind. Am Port stehen mindestens 150 mA Strom (USB 2.0 hat nur 100 mA) pro Gerät zur Verfügung. Die wichtigste Eigenschaft für den Kunden dürfte in der hohen Übertragungsrate liegen. Theoretisch sind rund 5.000 MBit/s möglich und damit rund 10-mal höhere Raten als bei USB 2.0. Um diese Geschwindigkeit zu erreichen, setzt man auf zwei zusätzliche Kabelpaare mit entsprechender Abschirmung. Das hat allerdings zur Folge, dass die Kabel starrer und unbeweglicher werden.

USB 3.1

Der neue UBS 3.1 Standard steht bereits in den Startlöchern. Mit rund 8,3 Millimetern Breite und 2,5 Millimeter Höhe sind diese deutlich kompakter als die bisher gängigen Typ-A-Stecker. Zum ersten Mal passt der Anschluss in beiden Steckrichtungen, eine Abwärtskompatibilität zu älteren Geräten ist damit aber nicht mehr gegeben. Langfristig gesehen sollen alle anderen Kabel durch die neuen ersetzt werden.

Mini-USB

Geräte mit geringen Abmessungen sind meist zu kompakt für einen herkömmlichen USB-Anschluss. Digitale Kameras, MP3-Player, Smartphones und dergleichen setzen daher auf den Micro- oder Mini-USB-Standard. Den Anfang machte Mini-USB im Jahr 2000. Während Steckertyp A für den Einsatz in den Rechnern konzipiert wurde, wird Typ B bei Peripheriegeräten eingesetzt. Die Stecker entsprechen dabei in ihren Eigenschaften der USB-2.0-Schnittstelle mit Übertragungsraten von bis zu 380 Mbit/s.

Micro-USB

Micro-USB-Stecker bilden die kleinste Ausführung eines USB-Steckers mit Abmessungen von unter 7 mm. Er eignet sich für Smartphones, Digitalkameras und wird für eine PC-lose Kommunikation zwischen zwei Endgeräten eingesetzt. Dies wird allgemein als „On-the-Go“ (OTG) bezeichnet und befindet sich oft als Aufkleber auf Verpackungen oder den Geräten selbst. Die Idee dahinter ist es, Endgeräte direkt miteinander zu verbinden, damit beispielsweise Bilder der Kamera nicht erst auf den Computer geladen werden müssen, sondern direkt ausgedruckt werden. Damit dies klappt, müssen aber beide Geräte den Standard unterstützten.

von Kai Nico Schmidt

Zur USB-Kabel Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema HiFi-Kabel

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle USB-Kabel Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche USB-Kabel sind die besten?

Die besten USB-Kabel laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. USB 3.0
  2. USB 3.1
  3. Mini-USB
  4. Micro-USB

» Mehr erfahren