Bluedio Kopfhörer

9
  • Gefiltert nach:
  • Bluedio
  • Alle Filter aufheben
Top-Filter: Ausstattung
  • Noise-Cancelling Noise-​Cancel­ling
  • Kopfhörer im Test: T Monitor von Bluedio, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    • 09/2018
    Produktdaten:
    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer
    • Verbindung: Bluetooth
    • Geeignet für: HiFi
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, Verstellbarer Kopfbügel
    • Gewicht: 220 g
    • Akkulaufzeit: 30 h
    weitere Daten
  • Kopfhörer im Test: T4S von Bluedio, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer
    • Verbindung: Bluetooth
    • Geeignet für: HiFi
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung, Drehbare Ohrmuscheln, Noise-Cancelling
    • Akkulaufzeit: 16 h
    weitere Daten
  • Kopfhörer im Test: Vinyl von Bluedio, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 1 Test
    8 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: On-Ear-Kopfhörer
    • Verbindung: Bluetooth
    • Geeignet für: HiFi
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung, Drehbare Ohrmuscheln
    • Gewicht: 320 g
    • Akkulaufzeit: 13 h
    weitere Daten
  • Kopfhörer im Test: T2S von Bluedio, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 1 Test
    407 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: On-Ear-Kopfhörer
    • Verbindung: Bluetooth
    • Geeignet für: HiFi
    • Ausstattung: Fernbedienung, Faltbar
    • Gewicht: 224 g
    weitere Daten
  • Kopfhörer im Test: HT Shooting Brake von Bluedio, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 1 Test
    310 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: On-Ear-Kopfhörer
    • Verbindung: Bluetooth
    • Geeignet für: HiFi
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, Abnehmbares Kabel
    weitere Daten
  • Kopfhörer im Test: T3 von Bluedio, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    75 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer
    • Verbindung: Bluetooth
    • Geeignet für: HiFi
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung, Sound-Isolating
    • Gewicht: 388 g
    weitere Daten
  • Kopfhörer im Test: HT von Bluedio, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer
    • Verbindung: Bluetooth
    • Geeignet für: HiFi
    • Ausstattung: Mikrofon, Abnehmbares Kabel
    weitere Daten
  • Kopfhörer im Test: R+ Legend von Bluedio, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    83 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer
    • Verbindung: Bluetooth
    • Geeignet für: HiFi
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, Verstellbarer Kopfbügel, Faltbar
    weitere Daten
  • Kopfhörer im Test: Energy S2 von Bluedio, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 1 Test
    21 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: In-Ear-Kopfhörer
    • Verbindung: Bluetooth
    • Geeignet für: Sport
    • Ausstattung: Wasserabweisend, Mikrofon, Fernbedienung
    • Gewicht: 15 g
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Bluedio Kopfhörer.

Weitere Tests und Ratgeber

  • VIDEOAKTIV 1/2017 Ohrkanalmodelle hingegen sitzen mit einem Pfropf direkt im Gehörgang und sind akustisch geschlossen. Offene Modelle sind ideal, wenn man selbst im Verkehr unterwegs ist, also hören sollte, was sich nähert. Geschlossene Modelle empfehlen sich, wenn man mit öffentlichen Verkehrsmitteln reist - und natürlich am Set zur Tonkontrolle: Hier könnten durch offene Kopfhörer pfeifende Rückkopplungen entstehen. Ohne Zugentlastung (das kann ein Halteclip sein;
  • SFT-Magazin 10/2016 Der Tracker muss übrigens nicht geladen werden. Mit seiner Knopfzellenbatterie kommt er über ein Jahr aus. Der Herzschlag lässt sich beim Training nicht nur an der Brust oder am Handgelenk ablesen - dank feiner Äderchen ist auch eine Messung im Innen ohr möglich. Dies macht sich Jabra zunutze und stattet seinen drahtlosen Ohrhörer Sport Pulse mit einem entsprechenden Sensor aus, der ähnlich ge naue Ergebnisse wie ein Brustgurt liefert.
  • Kabelfrei. Praktisch. Überzeugend.
    MAC LIFE 3/2017 Musik hören macht nur dann Spaß, wenn die verwendeten Kopfhörer gut und ohne Druckschmerz sitzen. Da sich Apple bei den AirPods des gleichen Earbud-Formats wie auch bei den EarPods bedient, ist der Sitz vergleichbar. In den drei Paar Tester-Ohren der Redaktion saßen so auch die AirPods entsprechend bequem und sicher. Wer mit den dem iPhone beiliegenden Knopfkopfhörern nicht glücklich ist, wird aber auch mit den AirPods nicht warm werden.
  • HIFI-STARS Nr. 33 (Dezember 2016-Februar 2017) Für unterschiedliche Kopfhörer bietet er übrigens drei verschiedene Verstärkungen an: Low, Mid und High. Questyle empfiehlt für niederohmige Kopfhörer wie den Edition X V2 die Einstellung "Low", die ich für die Klangbeschreibung mit dem Kopfhörer auch nutze. Roger Waters' "Three Wishes" aus dem Album "Amused to death" beginnt einmal mehr mit einem Sprachsample. Warme Keyboardf lächen legen den Teppich für Baß und Schlagzeug.
  • Beyerdynamic Custom Street
    PCgo 9/2016 Nicht so beim Custom Street von Beyerdynamic: Hier hielten alle Kopfhörer durch, ohne dass es während des Testzeitraums zu Beschädigungen oder technischen Problemen gekommen wäre. Tatsächlich sagen alle Tester, der Kopfhörer sähe noch "wie neu" (38 Prozent) oder "sehr gut" (62 Prozent) aus, eine schlechtere Bewertung gab es ebenso wenig wie sichtbare Abnutzungen. Gleiches lässt sich über die Kabel sagen.
  • Macwelt 12/2013 Der Bass fügt sich harmonisch in das Klangbild ein. KEF M500 Die Ohrpolster des KEF M500 sind aus Kunstleder und liegen angenehm auf dem Ohr auf. Für den Transport werden die Ohrhörer eingeklappt und in einer stabilen Transportbox verstaut. Zusätzlich passen noch der Flugzeugadapter und der Klinke-Adapter in die Transportbox. Neben dem Kabel mit Fernbedienung für die Apple-Geräte liegt auch ein Kabel ohne Fernbedienung bei.
  • iPad Life 4/2013 (Juli/August) Die integrierten Schalter für Lautstärke und Start/Stop sind nützlich, ihr Druckpunkt ist allerdings zu schwammig, besonders wenn im Winter Handschuhe zur Grundausrüstung für draußen gehören. Dass der 3,5 mm Stereo-Klinkenstecker aus schnödem Kunststoff ist, trübt das sonst sehr tolle Bild im Detail, aber nur für einen Moment. Insgesamt ist der Bowers & Wilkins P5 ein hervorragender Kopfhörer für alle, die gern leise bis mäßig laut Musik hören und hierbei auf natürlichen Klang großen Wert legen.
  • Aiaiai Swirl
    iPhone Life 3/2012 (April/Mai) Das dick ummantelte Kabel sorgt für Stabilität und verspricht eine enorme Lebensdauer. Die Klangqualität lässt auch kaum Wünsche offen. Umgebungsgeräusche werden isoliert und sowohl hohe als auch tiefe Frequenzen anständig wiedergegeben. Kabelgewirr ist durch den Y-Kabel-Konnektor nahezu unmöglich. Mikrofon und Fernbedienung bieten ausreichend Bewe- gungsfreiheit für den Anschluss an iPhone und iPod.
  • HiFi Test 1/2007 Nach der Anprobe gibt der Sennheiser gern eine Kostprobe seines Könnens und zeigt, dass ein Kopfhörer aus dem Norden nicht viel mit Kühle zu tun hat. Ultrasone HFI 550 Der einzige Kopfhörer mit geschlossenen Kapseln in diesem Teil des Testfeldes kommt von Ultrasone. Trotzdem kann hier nicht von zugeknöpftem Klang die Rede sein; jede Saite, die von Thomas Fellow angezupft wird, kommt mit aller Fülle des Klangkörpers rüber, und die Stimme Constanze Friends klingt angenehm voll und präsent.
  • AUDIO 10/2006 Zudem sitzt der geschlossene Hörer recht angenehm auf den Ohren, drückt und hängt nicht. Ein Kopfhörer für alle Fälle; dank niedriger Impedanz und hohem Wirkungsgrad auch im mobilen Einsatz am Porti keine Fehlinvestition. Technics RP-F 550 E Technics – dieser Name hat bei DJs und solchen, die es werden wollen, einen fast legendären Klang. Auch die Kopfhörer erfreuen sich großer Beliebtheit, schließlich gibt es sie in allen erdenklichen Preisklassen.
  • Creative Aurvana In-Ear 2 Kopfhörer
    Hartware.net 8/2010 Immer größer wird die Anzahl mobiler Audiogeräte wie MP3-Player, PDAs, Smartphones und tragbare Klein-PCs. Für alle, die unterwegs nicht auf vollen Klang verzichten wollen, bietet Creative mit den ‚Aurvana In-Ear 2‘ Kopfhörern das Besondere. Was der für knapp 100 Euro erhältliche neue In-Ear Kopfhörer der Aurvana Serie zu bieten hat, wollen wir genauer testen.
  • Zwei-Wege Hybrid-Technologie im Miniatur-Format
    sempre audio.at 8/2013 Im Check befand sich ein Kopfhörer, welcher mit der Note „exzellent“ beurteilt wurde.