• ohne Endnote

  • 0 Tests

3.846 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Over-​Ear-​Kopf­hö­rer
Ver­bin­dung: Blue­tooth
Geeig­net für: HiFi
Aus­stat­tung: Mikro­fon, Fern­be­die­nung, Abnehm­ba­res Kabel, Ver­stell­ba­rer Kopf­bü­gel, Ein­sei­tige Kabel­füh­rung, Sound-​Iso­la­ting
Gewicht: 388 g
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Bluedio T-3

Für wen eignet sich das Produkt?

Es geht auch ohne Strippe: Bluedio schickt den T3 ins Rennen, der das Erbe des T2S antritt, laut erster Kundenstimmen aber etwas ausgewogener klingt. So ist der untere Frequenzbereich, der beim älteren Modell ziemlich im Vordergrund steht, zwar vorhanden, allerdings nicht ganz so dominant. Zugreifen können Musikfans, die einen ohrumschließenden Bluetooth-Kopfhörer suchen, der bezahlbar bleibt und sich zur Not auch ganz klassisch betreiben lässt, nämlich über das mitgelieferte 3,5-Millimeter-Kabel.

Stärken und Schwächen

Am Design, das angenehm reduziert bleibt, gibt es nichts zu kritisieren. Das gilt, wenn man den ersten Rezensenten denn glauben darf, auch für die eingesetzten Materialien und für die Verarbeitung: Kopfbügel und Klappscharniere bestehen aus Metall, die Ohrmuscheln aus Kunststoff – letzteres vermutlich, um das Gewicht auf ein erträgliches Maß zu bringen, auch wenn es mit 388 Gramm keineswegs zum Fliegengewicht reicht. Wer in dieser Beziehung empfindlich ist, fährt mit einem Over-Ear-Modell besser. Pluspunkte gibt es für das geschlossene Bauprinzip, das Außengeräusche dämpft und wenig Schall von innen nach außen lässt, was den Sitznachbarn freut und der Wiedergabe mehr Druck verleiht. Das Bluetooth-Modul unterstützt die Profile A2DP zur drahtlosen Audio-Wiedergabe, AVRCP zum Fernsteuern der Bluetooth-Quelle sowie HSP und HFP zum Freisprechen mit einem Smartphone. Die Tasten zur Bluetooth-Steuerung (Verbinden, Start, Stop, Lauter, Leiser, Titel vor, Titel zurück, Gesprächsannahme) sitzen an der rechten Muschel. Mit vollgeladenem Akku – ein kompletter Ladezyklus dauert gut zwei Stunden – hält der Bluetooth-Kopfhörer bis zu 20 Stunden durch. Ist der Akku leer und kein Energiespender greifbar, schließt man das Audio-Kabel an.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Spitzenklang darf man von einem Bluetooth-Kopfhörer, der bei amazon schlanke 60 Euro kostet, nicht erwarten, doch in Relation zum Preis überzeugt der Bluedio T3 auf ganzer Linie: Alle Frequenzbereiche werden sauber abgebildet, auch die Geräuschisolierung klappt prima. Vom 3D-Sound, der aktiviert wird, wenn man zwei Tasten gleichzeitig drückt, scheint die Kundschaft ebenfalls angetan, hier ist die Rede von einer voluminöseren Abbildung mit mehr Körper, teils sogar von einem Surround-Effekt.

von Jens

„Auch die aktive Geräuschunterdrückung, ursprünglich für Piloten entwickelt, wird im Consumer-Bereich nicht mehr wegzudenken sein.“

Kundenmeinungen (3.846) zu Bluedio T3

4,1 Sterne

3.846 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
2086 (54%)
4 Sterne
802 (21%)
3 Sterne
459 (12%)
2 Sterne
230 (6%)
1 Stern
268 (7%)

4,1 Sterne

3.820 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,7 Sterne

26 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kopfhörer

Datenblatt zu Bluedio T3

Typ Over-Ear-Kopfhörer
Verbindung Bluetooth
Geeignet für HiFi
Bauform Geschlosseninfo
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung
  • Sound-Isolating
  • Einseitige Kabelführung
  • Verstellbarer Kopfbügel
  • Abnehmbares Kabel
  • Fernbedienung
  • Mikrofon
Frequenzbereich 15 - 25000 Hertz
Nennimpedanz 16 Ohm
Schalldruck 116 dB
Gewicht 388 g

Weiterführende Informationen zum Thema Bluedio T-3 können Sie direkt beim Hersteller unter bluedio.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: