TV-Receiver im Vergleich: Sattes Angebot

Audio Video Foto Bild: Sattes Angebot (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Sat-Empfänger mit HDTV und USB-Aufnahme gibt's schon für 85 Euro – doch stimmen auch Bildqualität, Klang und Bedienung? Das zeigt der Test.

Was wurde getestet?

Getestet wurden acht Sat-Receiver mit den Bewertungen 3 x „gut“ und 5 x „befriedigend“. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Bildqualität, Tonqualität, Anschlüsse, USB-/Netzwerkanschluss, Ausstattung und Funktionen, Bedienung, Umwelt und Gesundheit sowie Service.

  • 1

    Zappix HD+

    Smart Electronic Zappix HD+

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja;
    • TV-Mediatheken (HbbTV): Ja

    „gut“ (2,25) – Test-Sieger

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Es macht richtig Spaß, den ZAPPIX HD+ zu bedienen. Das Gerät mit den übersichtlichsten Menüs reagierte schnell auf die Fernbedienung. Deren Tasten haben einen präzisen Druckpunkt und sind gut sortiert. ... Clever: Wählt man für die Sendersortierung ‚Deutschland TV‘, landen von der riesigen Senderauswahl die deutschen Programme vorn. ... Auch bei der USB-Aufnahme gibt sich der Smart tadellos ...“

  • 2

    HD Nano

    Humax HD Nano

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    „gut“ (2,37)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Schon beim ersten Einschalten zeigt sich der HD Nano von seiner besten Seite. Die übersichtlichen Menüs und die klar strukturierte Fernbedienung sind auf Anhieb verständlich. ... Ein Videoarchiv kann trotz Aufnahmefunktion nicht angelegt werden: USB-Festplatten formatiert der HD Nano so, dass sie nicht mehr am PC laufen. Aufnahmen ließen sich nicht kopieren oder woanders wiedergeben. ...“

  • 3

    SBP 2000

    Topfield SBP 2000

    • Pay-TV: Ja

    „gut“ (2,46)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Der Topfield hat zwar zwei CI-Einschübe. Die eignen sich aber nicht für die CI-Plus-Module von HD+ und Sky. ... Wer aber einen HDTV-Empfänger für frei empfangbare Programme sucht, ist mit dem SBP-2000 gut beraten. Seine Programmvorschau (Guide) gehört zu den besten – hier lässt sich flott von Tag zu Tag blättern. ... Mit angeschlossener USB-Festplatte lässt sich ständiges zeitversetztes Fernsehen einstellen ...“

  • 4

    TT-Micro S825 HD+ PVR

    Techno Trend TT-Micro S825 HD+ PVR

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    „befriedigend“ (2,51) – Preis-Leistungs-Sieger

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Der Techno Trend ist der günstigste Empfänger inklusive HD-Plus-Karte. Damit lassen sich die privaten HDTV-Sender ein Jahr umsonst anschauen und per USB aufnehmen. Alle Aufzeichnungen sind aber kopiergeschützt und nur mit dem Techno Trend abspielbar ... Die Menüs verzichten auf bunten Zierrat und sind dennoch leicht zu verstehen. ... Ein analoger Videoausgang, etwa eine Scart-Buchse, fehlt.“

  • 5

    Imperial HD 3 basic

    Digitalbox Europe Imperial HD 3 basic

    „befriedigend“ (2,59)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Der Imperial HD 3 basic findet mit nur 16 Zentimetern Breite leicht Platz. Trotzdem ist der Mini üppig ausgestattet: Per USB nimmt er TV-Sendungen auf eine Festplatte auf. ... Bildschirmmenüs und Fernbedienung des Imperial sind übersichtlich. Doch dürfen die Tasten nicht zu lange gedrückt werden. Sonst zählt das doppelt, und dann verschwindet der Menüpunkt sofort wieder. ...“

  • 6

    HRS 8750 CI+

    Xoro HRS 8750 CI+

    • DVB-S2: Ja;
    • Pay-TV: Ja

    „befriedigend“ (2,66)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Dank eines CI-Plus-Einschubs ist der Xoro für Entschlüsselungsmodule von HD+ und Sky geeignet. Im Test funktionierten beide Module. Auch Aufnahmen auf USB-Festplatte waren möglich – ungewöhnlich für Geräte mit CI+. ... Gut: Bei der Wiedergabe lässt sich mit der grünen Taste ein beliebiger Zeitpunkt im Film anwählen. Klasse: Bei Sofort-Aufnahmen kann man die Aufnahmelänge festlegen. An Fernbedienung und Menüs gab's nichts auszusetzen. ...“

  • 7

    SRT7000

    Strong SRT7000

    • DVB-S2: Ja

    „befriedigend“ (2,84)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Die Fernbedienung des SRT7000 fällt klein aus. Dadurch liegt sie sicher in der Hand, und alle Tasten sind mühelos erreichbar. ... Die Aufnahmen (TS-Format) lassen sich am PC kopieren und mit anderen Geräten anschauen. Praktisch: Während der Aufzeichnung kann man einen anderen Sender aus dem gleichen Programmpaket (Bouquet) sehen. ...“

  • 8

    S-HD 10 plus

    Triax-Hirschmann S-HD 10 plus

    • DVB-S2: Ja

    „befriedigend“ (3,29)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Für 89 Euro gibt’s den S-HD 10 Plus ohne USB-Aufnahme. Doch sie lässt sich für 20 Euro nachrüsten: Anruf oder E-Mail an die Service-Adresse von Triax, und schon kommt ein Update mit Aufnahme per E-Mail. ... Das Bildschirmmenü sah etwas pixelig aus und wurde einem HDTV-Empfänger nicht gerecht. Klasse: Die Sendervorschau (EPG) reicht volle 14 Tage weit. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema TV-Receiver