zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Waschtrockner im Vergleich: LG hat die Schrauben locker

Stiftung Warentest (test): LG hat die Schrauben locker (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Waschtrockner: Kleine Wohnung und kein Platz für Waschmaschine und Trockner? Ein Waschtrockner löst das Problem. Viele Kombigeräte machen ihren Job gut. Nur LG fällt negativ auf.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren 6 Waschtrockner mit 1400 beziehungsweise 1600 Schleuderumdrehungen pro Minute, davon 1 Baugleichheit. Die Geräte wurden mit 4 x „gut“, 1 x „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“ bewertet. Neben der Dauerprüfung wurde bei den Geräten die Waschfunktion (Waschen / Spülen / Schleudern, Dauer Waschen) sowie die Funktion des Waschtrocknens und des Trocknens (Waschtrocknen 40° Bunt: schranktrocken / bügelfeucht, Dauer Waschtrocknen, Trocknen / Gleichmäßigkeit der Trocknung) beurteilt. Des Weiteren dienten Handhabung (Waschmittelzugabe / Bedienelemente, Be- und Entladen / Reinigen und Warten ...), Umwelteigenschaften (Strom- und Wasserverbrauch ...) sowie Schutz vor Wasserschäden als Testkriterien. Bei einem „Ausreichend“ in der Dauerprüfung konnte das Qualitätsurteil nicht besser sein. Waren die Umwelteigenschaften Waschtrocknen und Trocknen „ausreichend“, konnte das Qualitätsurteil maximal eine Note besser ausfallen.

  • 1

    WVH28540

    Bosch WVH28540

    • Energieeffizienzklasse: A;
    • Stromverbrauch: Waschen & Trocknen: 952 kWh;
    • Wasserverbrauch Waschen & Trocknen: 11400 l;
    • Füllmenge Waschen: 7 kg;
    • Füllmenge Trocknen: 4 kg

    „gut“ (1,9)

    Waschen und Trocknen erledigt der WVH28540 ohne Schwierigkeiten. Die Programme sind aber durchweg zeitaufwendig. Bei Trocknen ist das Volumen auf 4 kg beschränkt. Die Kühlung erfolgt nicht mit Wasser, sondern mit Luft. Das spart Wasser, erfordert aber eine häufige Reinigung des Filters. Der Türanschlag ist auf der linken Seite. Praktisches Extra: Die Zeit des Programmendes lässt sich einstellen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 1

    WT 2780 WPM

    Miele WT 2780 WPM

    • Energieeffizienzklasse: A;
    • Füllmenge Waschen: 5,5 kg;
    • Füllmenge Trocknen: 3 kg

    „gut“ (1,9)

    Die Miele ist prädestiniert für kleinere Haushalte. Hervorragende Spül- und Schleuderleistung. Bis zu 5,5 kg zum Waschen, beim Trocknen maximal 3 kg. Arbeitet flott und schleudert gut, ist dafür aber kostspielig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 1

    WD14H540 iQ700

    Siemens WD14H540 iQ700

    • Energieeffizienzklasse: A;
    • Füllmenge Waschen: 7 kg;
    • Füllmenge Trocknen: 4 kg

    „gut“ (1,9)

    Funktion Waschen (25%): „gut“ (2,1);
    Funktion Waschtrocknen und Trocknen (15%): „gut“ (1,9);
    Dauerprüfung (20%): „sehr gut“ (1,0);
    Handhabung (15%): „gut“ (1,9);
    Umwelteigenschaften Waschen (10%): „gut“ (2,3);
    Umwelteigenschaften Waschtrocknen und Trocknen (5%): „befriedigend“ (2,8);
    Schutz vor Wasserschäden (10%): „gut“ (1,7).

  • 4

    WTF968A.8

    Zanker WTF968A.8

    • Energieeffizienzklasse: A;
    • Wasserverbrauch Waschen & Trocknen: 11400 l;
    • Füllmenge Waschen: 8 kg;
    • Füllmenge Trocknen: 5 kg

    „gut“ (2,1)

    Die Zanker ist eine gute Maschine zu einem erschwinglichen Kurs. Leider wird sie aber nicht mehr produziert. Die Trommel fasst bis zu 8 kg Wäsche, trocknet und reinigt gründlich. Allerdings dauern die Programme lange und die Wäsche wird zusammengedrückt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 5

    Lavamat L16850A3

    AEG Lavamat L16850A3

    • Energieeffizienzklasse: A;
    • Füllmenge Waschen: 7 kg;
    • Füllmenge Trocknen: 5 kg

    „befriedigend“ (2,8)

    Beim Lavamat L16850A3 handelt es sich um ein durchschnittliches Gerät. Im Dauertest der Stiftung Warentest hatte das Gerät Probleme mit der Elektronik. Zum Waschen sind 7 kg das Maximum, beim Trocknen sind 4 kg die Obergrenze. Waschgänge sind relativ flott, dafür aber wasser- und energieaufwendig. Der Türanschlag ist links. Ein eigenes Programm fürs Einweichen fehlt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 6

    F1480YD

    LG F1480YD

    • Energieeffizienzklasse: B;
    • Füllmenge Waschen: 8 kg;
    • Füllmenge Trocknen: 6 kg

    „ausreichend“ (4,0)

    Im Verhältnis zu anderen Geräten recht erschwinglich. Die Waschleistungen überzeugen, aber das Ergebnis beim Trocknen nicht. Im Laufe der Benutzungsdauer verliert die Maschine an Zuverlässigkeit und es kann vermehrt zu Ausfällen kommen.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Waschtrockner