SNOW prüft Ski (12/2011): „Die Enduro Ski“

SNOW: Die Enduro Ski (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Breite Allmountain-Skier sind die passenden Geräte für jeden, der sich sowohl im Tiefschnee und Gelände als auch auf der Piste wohl fühlt. Sie liefern Auftrieb im Neuschnee, kontrollieren selbst schweren, zerfahrenen Tiefschnee und gleiten auch durch nassen Frühjahrssulz. Auf der Piste erledigen sie ihren Job ebenfalls, beißen sich in Harsch und Eis.

Was wurde getestet?

Im Test waren elf Ski mit Bewertungen von 3 bis 5 von jeweils 5 möglichen Sternen. Als Testkriterien dienten Pisteneignung/Handling und Powder-/Freeride-Eigenschaften. Zudem wurde eine Kategorisierung der Ski in die Bereiche Piste, Allmountain, Freeride und Bigmountain vorgenommen.

  • Atomic Crimson TI (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    5 von 5 Sternen

    „... Ein Ski mit sehr harmonischer Abstimmung. Das Handling ist ausgezeichnet, der Kantengriff stark, der Ski lässt sich perfekt steuern. So vermittelt er viel Sicherheit. Trotz der Breite carvt der sportliche Crimson flott auf der Piste. Da er wenig Gewicht mitbringt, braucht er zusammen mit den ausgezeichneten Handlingeigenschaften wenig Kraft.“

    Crimson TI (Modell 2011/2012)

    1

  • Dynastar Legend 85 (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    5 von 5 Sternen

    „Der Legend 85 hat eine Rocker-Schaufel bekommen, die Grundcharakteristik ist jedoch nahezu gleich geblieben. Der laufruhige Ski ist sehr sportlich abgestimmt, gleichermaßen tauglich für Piste und Gelände. Das Modell carvt mit festem Kantengriff präzise auf der Piste, führt auch noch sicher auf eisigem Untergrund. Im Pulver und im zerfahrenen Schnee will der Dynastar aktiv gefahren werden ...“

    Legend 85 (Modell 2011/2012)

    1

  • Elan Apex (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    5 von 5 Sternen – VIP Very Important Product

    „Der Apex hat eine Rocker-Nose bekommen, seine ohnehin sehr gute Wendigkeit wurde dadurch noch ausgeprägter. Vor allem auf der Piste zeigt sich der Ski megawendig, doch auch im Gelände ist er sehr geschmeidig zu fahren. Der Apex ist sehr ausgewogen abgestimmt. Im Powder fährt er sich fast spielerisch, hat aber auch noch genügend Stabilität für zerfahrenen Schnee. Auf der Piste reagiert er flink ...“

    Apex (Modell 2011/2012)

    1

  • Fischer Sports Watea 88 (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    5 von 5 Sternen – VIP Very Important Product

    „... Herausragend ist seine Geschmeidigkeit, die Tempofestigkeit im Tiefschnee und die präzise Steuerfähigkeit. Im Gelände kommt er auch mit ruppigen Verhältnissen sehr gut zurecht, ist ohne Mühe zu kontrollieren und sehr leichtfüßig. Auf der Piste wirkt er beweglich, überzeugt bei langen Schwüngen, wechselt mühelos zu kurzen Radien, beherrscht auch hohes Tempo. Die eleganten Steuereigenschaften überzeugen. ...“

    Watea 88 (Modell 2011/2012)

    1

  • Head i.Peak 84 PR PRO (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: Freerider, All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    5 von 5 Sternen – VIP Very Important Product

    „... Er bewegt sich frech und agil bei kurzen Schwüngen. Aber er fährt auch in allen Situationen unaufgeregt stabil, verträgt Tempo, egal ob im Gelände oder auf der Piste. Auch zerfahrener Schnee macht dem Peak dank der gut reagierenden Schaufel wenig aus, er lässt sich ohne großen Kraftaufwand steuern. Auf der Piste kommt dem gemäßigten Twin Tip sein guter Kantengriff zugute.“

    i.Peak 84 PR PRO (Modell 2011/2012)

    1

  • K2 Aftershock (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren

    5 von 5 Sternen – VIP Very Important Product

    Für alle Einsatzbereiche eignet sich das neue Aftershock-Modell von K2. Der Allmountain ist sehr gut abgestimmt, was ihm zu einer guten Performance auf hartem, verspurtem Schnee verhilft. Doch auch im Gelände bei tiefem Schnee überzeugt der Aftershock. Das Handling ist unproblematisch, die Rocker-Schaufel sorgt für Tempo. Das Skifahren ist komfortabel und macht viel Spaß. Man muss nur wenig Kraft aufwenden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Aftershock (Modell 2011/2012)

    1

  • Kästle BMX88 (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    5 von 5 Sternen – VIP Very Important Product

    „Ein gemäßigter Rocker an der Schaufel und ein rundes Tiefschnee-Heck sorgen beim BMX 88 für eine leichte Schwungauslösung und gute Drehfreudigkeit. Er überzeugt mit einem gelungenen Mix aus Pisten- und Geländeeigenschaften, zeigt in keinem Gelände Schwächen. Der sehr sportliche Allmountain-Ski fährt sich Off-Piste gänzlich unspektakulär, taugt für hohes Tempo. Er läuft auch im verspurten Schnee ruhig. ...“

    BMX88 (Modell 2011/2012)

    1

  • Salomon Enduro XT 850 (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    5 von 5 Sternen

    „Die Geländemaschine zeigt ein sehr sportliches Profil. Im Powder und in schwerem, tiefem Geläuf schwimmt der Enduro mit seiner Rocker-Schaufel bestens auf und zeigt trotz aller Härte eine gelungene Abstimmung mit lebendigen Reaktionen und guter Laufruhe. Das Handling ist ausgezeichnet, der Kantengriff stark, der Ski lässt sich perfekt steuern. So vermittelt er beim Geländefahren viel Sicherheit. ...“

    Enduro XT 850 (Modell 2011/2012)

    1

  • Blizzard Sport Magnum 8.7 TI IQ-Max (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    4 von 5 Sternen

    „Dieser mit einem Tip-Rocker aufgewertete, sehr straff abgestimmte Ski ist ausgesprochen pistenorientiert, dort fährt er stabil und spurtreu auf der Kante. Er ist sehr laufruhig, liebt das Tempo, man fühlt sich mit ihm wohl und sicher. Off-Piste erfordert er zur Kontrolle einen kräftigen Fahrer und eine sehr bewusste Fahrweise, hier kommt der Ski an seine Grenzen, besonders im harten Schnee und im verspurten Gelände.“

    Magnum 8.7 TI IQ-Max (Modell 2011/2012)

    9

  • Scott Reverse (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    4 von 5 Sternen

    „... Durch die weiche Schaufel steuert der Ski im Gelände kurze Schwünge mit wenig Aufwand, es ist ein sehr wendiger Ski. Große Schwünge mit Tempo gefahren liegen dem Ski weniger, besonders gilt dies für ruppiges Gelände. Auch auf der Piste bleibt der Grundcharakter erhalten: Ein wendiger, gut steuerbarer Ski, solange das Tempo nicht sehr hoch wird.“

    Reverse (Modell 2011/2012)

    9

  • Rossignol Experience 88 (Modell 2011/2012)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren

    3 von 5 Sternen

    „Der ‚Experience‘ braucht in der Tat einen erfahrenen, kräftigen Fahrer, der ihn bändigt. Im Gelände ist er leicht zu drehen, er kommt dann aber nur schwer und mit viel Haltekraft auf Zug. Auch auf der Piste verlangt er aktiven Fahrereinsatz, wirkt bei Tempo unruhig, es fehlt die Laufruhe. Die Kantenreaktion ist recht wechselhaft, die Schwungwechsel erfordern kräftige Fahrerimpulse und technisches Können.“

    Experience 88 (Modell 2011/2012)

    11

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski