SkiMAGAZIN prüft Ski (10/2010): „Vielseitigkeitswunder“

SkiMAGAZIN: Vielseitigkeitswunder (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

‚Everybody's Darling‘ hat im alltäglichen Sprachgebrauch nicht immer eine rein positive Bedeutung - im Schnee jedoch durchaus: Ski-Modelle der Kategorie High Performance Medium Turn sind sportliche und vielseitige Alleskönner, die sich am wohlsten auf der Piste fühlen, aber auch Ausflüge in unverspurtes Gelände zulassen. Unsere Tester haben elf Modelle dieser Klasse auf Herz und Nieren für Sie geprüft.

Was wurde getestet?

Im Test waren elf Skier. Testkriterien waren Kantengriff, Vielseitigkeit, Carve-Faktor, Komfort, Wendigkeit / Vitalität sowie Tempovermögen und Laufruhe.

  • Blizzard Sport G-Power FS IQ 10/11

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Geeignet für: Unisex

    5 von 5 Punkten (1,66) – VIP Very Important Product

    „Das macht ihm so schnell keiner nach: Der G-Power Full Suspension IQ von Blizzard fuhr allen Modellen seiner Klasse in den Schlüsseldisziplinen Kantengriff und Vielseitigkeit davon, außerdem erreichte er die Bestnote in punkto Carving-Performance und Wendigkeit. Ein Ski, der auch bei höherem Tempo stabil bleibt. ...“

    G-Power FS IQ 10/11

    1

  • Head iSupershape Speed 10/11

    • Einsatzgebiet: Race;
    • Geeignet für: Unisex

    5 von 5 Punkten (1,77) – VIP Very Important Product

    „Der i Supershape Speed von Head überzeugt vor allem durch seine hervorragende Griffigkeit auch auf harter Piste. Für seine gute Drehbarkeit und die Leichtigkeit der Schwungauslösung bekommt er von den Testern sogar die Bestnote seiner Kategorie. Überdurchschnittlich gut schneidet der Ski außerdem in den Variablen Carve-Faktor, Laufruhe, Vielseitigkeit und Wendigkeit ab ...“

    iSupershape Speed 10/11

    2

  • Stöckli Sport Laser SX 10/11

    • Einsatzgebiet: Race;
    • Geeignet für: Unisex

    5 von 5 Punkten (1,86) – VIP Very Important Product

    „Die Tester loben den Laser SX vor allem wegen seines überdurchschnittlich guten Kantengriffs, seines Carving-Könnens und seiner Laufruhe. In der zweiten Key-Variablen, Vielseitigkeit, kann er zwar nach Ansicht unserer Fahrer zwar nicht mit den Besten seiner Klasse mithalten, eignet sich jedoch trotzdem für Ausflüge ins Gelände. Top ist er jedoch auf präpariertem Terrain ...“

    Laser SX 10/11

    3

  • Fischer Sports Progressor 9+ 10/11

    • Einsatzgebiet: Slalom, Carver, Piste;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Unisex

    5 von 5 Punkten (1,89)

    „Der Progressor 9+ von Fischer schrammt nur um eine Winzigkeit an einem Platz auf dem Siegertreppchen vorbei, überzeugt die Tester jedoch durch seinen überdurchschnittlich guten Kantengriff und seine Vielseitigkeit, beides Schlüsseldisziplinen dieser Kategorie. Überdurchschnittlich gute Bewertungen bekommt der Ski außerdem für seine Carving-Eigenschaften, seine leichte Drehbarkeit und seine Wendigkeit.“

    Progressor 9+ 10/11

    4

  • Nordica Dobermann Spitfire Pro 10/11

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Unisex

    4 von 5 Punkten (2,04)

    „Einen vorderen Platz im guten Mittelfeld sichert sich der Dobermann Spitfire pro von Nordica dank seiner guten Bewertung in der Key-Variablen Kantengriff - vor allem auf harten und eisigen Pisten zeigt dieser Ski durch seine Bissigkeit, was er kann. In der Variablen Tempovermögen/Laufruhe fährt er sogar allen Konkurrenten seiner Klasse davon, was ihn auch bei höheren Geschwindigkeiten zu einem idealen Begleiter macht.“

    Dobermann Spitfire Pro 10/11

    5

  • K2 A.M.P. Charger 10/11

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Unisex

    4 von 5 Punkten (2,05)

    „Der K2 A.M.P. Charger kommt mit der neuen Speed-Rocker-Technologie und heimst damit in den Key-Variablen Kantengriff und Vielseitigkeit überdurchschnittlich gute Noten ein. Im Gelände, aber auch auf harten Pisten ist das Modell somit ein zuverlässiger Begleiter. Leichte Schwächen attestieren unsere Tester jedoch in punkto Carve-Faktor, Drehbarkeit, Laufruhe und Wendigkeit.“

    A.M.P. Charger 10/11

    6

  • Salomon Crossmax 10/11

    • Einsatzgebiet: Race;
    • Geeignet für: Unisex

    4 von 5 Punkten (2,07)

    „In der Key-Variablen Kantengriff bleibt der Crossmax von Salomon hinter einigen seiner Konkurrenten zurück, weshalb ihn auch seine überdurchschnittlich gute Bewertung in der zweiten Key-Variablen, Vielseitigkeit, nicht ganz nach vorne an die Spitze bringen kann. Die Kommentare unserer Tester reichen von ‚guter Ski ohne hervorstechende Eigenschaften‘ bis ‚sehr sportliches Modell mit hohem Spaß-Faktor‘.“

    Crossmax 10/11

    7

  • Elan WaveFlex 14 White Fusion 10/11

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Geeignet für: Herren

    4 von 5 Punkten (2,09)

    „Die Tester loben Elans Waveflex 14 Fusion vor allem wegen seiner leichten Drehbarkeit und der Leichtigkeit der Schwungauslösung. Auch seine Eignung für den Einsatz im buckligen und verspurten Gelände ist nach Ansicht unserer Testfahrer überdurchschnittlich gut. Wer jedoch auf Kantengriff und sehr gute Laufruhe auch bei höheren Geschwindigkeiten Wert legt, sollte sich vielleicht lieber für ein anderes Ski-Modell entscheiden.“

    WaveFlex 14 White Fusion 10/11

    8

  • Kästle RX 12 10/11

    • Einsatzgebiet: Race;
    • Geeignet für: Unisex

    4 von 5 Punkten (2,15)

    „Kästles RX 12 überzeugt die Tester durch seine leichte Drehbarkeit. Auch im Gelände zeigt dieser Ski seine Stärken. In den anderen Variablen - vor allem auch in der Schlüsseldisziplin Kantengriff - bleibt er jedoch hinter den Durchschnittswerten seiner Kategorie zurück. Die Tester beschreiben das Modell tendenziell als ‚guten Ski für mittlere und höhere Geschwindigkeiten‘, weniger für sehr sportliche Fahrer mit viel Power.‘“

    RX 12 10/11

    9

  • Atomic D2 VF 72 Red 10/11

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Geeignet für: Unisex

    4 von 5 Punkten (2,22)

    „Der D2 VF 72 von Atomic schwächelt im Gegensatz zu den Modellen der Konkurrenz vor allem in den Key-Variablen Kantengriff und Vielseitigkeit, was sich aufgrund der starken Gewichtung dieser Schlüsselmerkmale sofort stark auf die Platzierung des Skis auswirkt. ...“

    D2 VF 72 Red 10/11

    10

  • Dynamic Sport VR 77 LT 10/11

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Geeignet für: Unisex

    3 von 5 Punkten (2,71)

    „In der notenmäßig sehr engen Kategorie konnte Dynamics VR 77 LT die Tester nicht komplett überzeugen. Das verdeutlichen auch die Bewertungen in den sechs Variablen, die allesamt unter dem Durchschnitt der Klasse liegen - vor allem in den beiden Key-Variablen Kantengriff und Vielseitigkeit, was sich aufgrund der starken Gewichtung dieser Merkmale sofort stark auf die Gesamtbewertung des Skis auswirkt.“

    VR 77 LT 10/11

    11

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski