zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Quads im Vergleich: Bezahlbare Spaßmacher

ATV & QUAD Magazin: Bezahlbare Spaßmacher (Ausgabe: 1-2/2016) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Mit einem Listenpreis ab 8.799 Euro inklusive VKP-Zulassung kostet das Einstiegsmodell der Can-Am Renegade 570 genau 200 Euro weniger als eine Explorer Urano 750. ATV&QUAD hat überprüft, ob der austro-kanadische Zweizylinder dem 161 Kubik größeren Einzylinder aus Taiwan Paroli bieten kann.

Was wurde getestet?

Es wurden zwei ATVs für den sportlichen Einsatz miteinander verglichen, jedoch nicht abschließend benotet.

  • Can-Am Renegade X xc 570 AWD CVT (36 kW)

    BRP Can-Am Renegade X xc 570 AWD CVT (36 kW)

    • Hubraum: 570 cm³;
    • Typ: ATV;
    • Leistung: 35,8 kW

    ohne Endnote

    „... Sobald Felsen, Wurzeln und Spurrinnen im Weg sind, schlägt die Stunde der Can-Am. Rund 230 mm Bodenfreiheit bietet sie, und mit den sensiblen FOX-Stopdämpfern fliegt sie förmlich über das Geläuf. Die Lenk-Geometrie stimmt, und so verwenden wir am liebsten die niedrigste Stufe der Servo-Unterstützung, womit stets ein hohes Maß an Response bleibt, Kickbacks aber unterbunden werden. ...“

  • Urano 750 EFI 4x4 CVT (41 kW)

    Explorer Urano 750 EFI 4x4 CVT (41 kW)

    • Hubraum: 730,5 cm³;
    • Typ: ATV;
    • Leistung: 40,7 kW

    ohne Endnote

    „... Mit ihrem festen Fahrwerk punktet die SMC MBX vor allem auf der Straße und beim Driften auf geschottertem Geläuf. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Quads