S 3.2 CVT (15 kW) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Hubraum: 272 cm³
Typ: Quad
Leistung: 15 kW
Mehr Daten zum Produkt

Online-ATV S 3.2 CVT (15 kW) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „„Wer ein spritziges und zugleich günstiges Quad vor allem für die Straße als Spaßmaschine sucht, ist mit der Online S 3.2 bestens bedient. Der flüssigkeitsgekühlte Motor werkelt in Zusammenarbeit mit dem einsteigerfreundlichen Automatikgetriebe sportlich. Natürlich kommt das Quad zu einem günstigen Preis von 3.999.- Euro nicht an die Performance von Fahrzeugen heran, die wesentlich teurer sind. Die Online überzeugt vor allem durch ihr hervorragendes Preis-Leistungsverhätnis. ...““

Datenblatt zu Online-ATV S 3.2 CVT (15 kW)

Gewicht 215 kg
Hubraum 272 cm³
Typ Quad
Zylinderanzahl 1
Zulässige Personenanzahl 2
Leistung 15 kW

Weitere Tests & Produktwissen

Spritziger Einsteiger

Quadjournal 8/2014 - Wer als Quadneueinsteiger viel Fahrspaß mit einem Neufahrzeug haben möchte, aber nur ein begrenztes Budget zur Verfügung hat, ist eher geneigt, auf gutaussehende Bling-Blang Quads aus dem Internet zurückzugreifen. Dabei gibt es mit bezahlbarem Aufpreis Markenfabrikate, die das halten, was sie versprechen. Eines davon überzeugt mit spritzigen Fahrwerten.Im Check war ein Quad, welches keine Endnote erhielt. …weiterlesen

Endlose Freiheiten

OFF ROAD 9/2013 - Langsam tastet man sich an den "Gegner" heran, studiert seinen Fahrstil und ergreift die nächstmögliche Gelegenheit - ja, dieses Gefährt vermittelt fast ungewollt jederzeit Renn-Feeling. HARTE KONTROLLE Umso wichtiger ist es, sich in Selbstbeherrschung zu üben: Auch wenn der Maverick in schnellen Kurven erstaunlich stabil auf der Erde klebt und der Überrollkäfig die Insassen im Falle eines Falles schützt, sollten die Hände tunlichst im Innern der Fahrgastzelle bleiben. …weiterlesen

Große Grizzly zu kleinem Preis

Quadjournal 6/2010 - Alle namhaften ATV-Hersteller bieten Modelle in der nun immer heißer umkämpften Halbliterklasse an. Diese Welle schwappt, wenn auch etwas abgemildert, ebenfalls nach Europa. Yamaha Motor Deutschland hatte bis jetzt auf die Einführung der Grizzly 550 ohne EPS verzichtet. Doch seit diesem Mai gibt es das Modell auch ohne die elektronische Lenkunterstützung. Und zu einem Preis, der aufhorchen lässt. 6.995.- Euro zuzüglich Nebenkosten ruft Yamaha für seine 550er Grizzly jetzt auf. …weiterlesen

Vier in einem Boot

Quad 1/2012 - Ein Side-byside als Sportgerät, und dann noch gleich für vier? Selten, aber existent. Von Polaris sogar zweifach. Neben dem RZR 4 800 kommt jetzt ganz frisch das RZR 900 XP4 auf den Markt, die Vierer-Variante des im vergangenen Jahr präsentierten RZR 900 XP. Vom UTV-Gedanken als Arbeitsgerät sind beide XPs weiter entfernt als Griechenland von einem geordneten Haushalt, hier haben Sport und Spaß eindeutig die Oberhand. …weiterlesen

Asphalt-Fräse

Quadjournal 12/2011 - Seit 2003 führt Fuji aus Marketing- bzw. Bekanntheitsgründen das Logo seiner vor allem aus dem Rallyesport bekannten Subaru Automarke. Es verwundert daher nicht, das weltbekannte Autologo auch auf der Beeline Bestia 5.5 im Motorbereich zu finden. Das Getriebe wird über ein manuelle Fünfgangschaltung mit Handkupplung am Lenker betrieben. Einen Rückwärtsgang gibt es auch. Die Bestia 5.5 ist in der VKP und leistungsoffenen LoF Zulassung mit 36 kW/ 49 PS zu haben. …weiterlesen