BRP Can-Am Maverick X DS Turbo Allrad CVT (98 kW) im Test

(Quad)
Can-Am Maverick X DS Turbo Allrad CVT (98 kW) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 3 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Hubraum: 976 cm³
Typ: Side-​by-​Side
Leistung: 98 kW
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu BRP Can-Am Maverick X DS Turbo Allrad CVT (98 kW)

    • OFF ROAD

    • Ausgabe: 6/2016
    • Erschienen: 05/2016
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 5

    ohne Endnote

    „... Das Can-Am überzeugt bei der Material- und Verarbeitungsqualität, das Fahrwerk ist ab Werk am besten abgestimmt und die Sitze passen wie ein Maßanzug. Ob die Turbos im Rennbetrieb halten, zeigt die Saison.“  Mehr Details

    • 4x4action

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „... Aus dem Stand heraus katapultiert sich der Maverick innerhalb weniger Sekunden auf eine beängstigende Geschwindigkeit. Dabei bleibt er aber dank seines genialen Fox-Fahrwerks beherrschbar. Die Stoßdämpfer bügeln auch extreme Verwerfungen des Terrains aus. Der Maverick ist mit seinem potenten Aggregat nicht überfordert, sondern bestens motorisiert. ...“  Mehr Details

    • OFF ROAD

    • Ausgabe: 11/2015
    • Erschienen: 10/2015
    • Seiten: 2

    ohne Endnote

    „... Der Rotax liegt tief und zentral zwischen und unter den Sitzen. Damit ist die Gewichtsverteilung nahezu perfekt, das Fahrverhalten entsprechend neutral. Jeder Gasstoß wird unmittelbar in Vorwärtsdrang umgesetzt und das ... sensationelle 2,5-Zoll-Fox-Fahrwerk bügelt völlig problemlos auch heftige Einschläge aus. ... Wem das Standard-Setup zu weich ist, der kann die Parameter auf seine eigenen Vorlieben ... einstellen. ...“  Mehr Details

Datenblatt zu BRP Can-Am Maverick X DS Turbo Allrad CVT (98 kW)

Gewicht 634,6 kg
Hubraum 976 cm³
Typ Side-by-Side
Zulässige Personenanzahl 2
Leistung 98 kW

Weiterführende Informationen zum Thema BRP CanAm Maverick X DS Turbo Allrad CVT (98 kW) können Sie direkt beim Hersteller unter brp.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Super-Sportler

OFF ROAD 6/2016 - Das Yamaha YXZ ist ab Werk am straffesten gefedert. Zwar hat es ein ähnliches Federwegspotenzial wie die anderen beiden Fahrzeuge, die Feder selbst wirkt aber straffer. Besonders auf welligen Pisten verliert man dadurch viel Zeit, da tiefe Löcher nicht wie bei Maverick und RZR einfach geschluckt werden können. Dafür taucht aber das Yamaha in Kurven nicht so stark ein, hat weniger Wank- und Kippneigung und kann somit auf schnellen Etappen wieder viel Zeit gutmachen. …weiterlesen

Turbo-Hammer

4x4action 2/2016 - Die Maxxis-Bighorn-Pneus krallen sich regelrecht in Schlamm, Sand oder Waldboden und reißen riesige Löcher. In brenzligen Situationen stoppen die Scheibenbremsen das Fahrzeug beherzt und gut dosierbar. Can-am bietet mit dem Maverick Turbo ein außergewöhnliches Serienfahrzeug, das im harten Offroadeinsatz absolut überzeugt. Dafür ist er gemacht, und Asphalt sollte nur für kurze Verbindungs etappen befahren werden. …weiterlesen

Mehr Spaß dank Turbo

OFF ROAD 11/2015 - Can-Am setzt ihrem 1000er-Rotax-Motor die Krone in Form eines Turboladers auf. Damit kommt das SSV auf 131 PS. Spaß garantiert!Auf dem Prüfstand befand sich ein Side-by-Side. Eine Endnote wurde nicht vergeben. …weiterlesen