c't Fotografie prüft Objektive (4/2014): „Makro-Objektive im Test: Sind Fremdhersteller die bessere Wahl?“

c't Fotografie - Heft 3/2014

Inhalt

Sie sind die Allrounder unter den Makro-Objektiven: 90er, 100er und 105er, die es für jedes gängige Spiegelreflexsystem gibt. Beliebt sind Originalobjektive, doch Sigma, Tamron oder Tokina bieten günstige, Zeiss hochwertige Alternativen. Wir haben acht Objektive mit einander konkurrieren lassen. ‚Fremd oder original?‘, das ist hier die Frage.

Was wurde getestet?

Auf dem Prüfstand befanden sich acht Makro-Objektive, darunter sieben Vollformater und ein Micro-Four-Thirds-Modell, die keine Endnoten erhielten.

Im Vergleichstest:
Mehr...

7 Vollformat-Objektive im Vergleichstest

  • Canon EF 100mm f/2.8L Macro IS USM

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 100mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „... Das Makro liefert über den gesamten Bildbereich eine relativ gleichmäßige Leistung. Bei Offenblende müssen Fotografen allerdings einen Auflösungsabfall zu den Ecken von etwas mehr als zehn Prozent in Kauf nehmen. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von c't Fotografie in Ausgabe 5/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    EF 100mm f/2.8L Macro IS USM
  • Nikon AF-S VR Micro-Nikkor 105 mm 1:2,8G IF-ED

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Nikon F;
    • Brennweite: 105mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „... An unserer Testszene zeigt das Nikon abgeblendet eine plastische Abbildung ohne Farbsäume an den kritischen Kontrastkanten. Die schwache Auflösungsleistung bei Offenblende ist allerdings deutlich sichtbar. Abgeblendet gibt es keinen Grund zur Kritik. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von c't Fotografie in Ausgabe 3/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    AF-S VR Micro-Nikkor 105 mm 1:2,8G IF-ED
  • Sigma 105mm F2.8 EX DG Macro (für Sony/Minolta)

    • Objektivtyp: Makroobjektiv, Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite

    ohne Endnote

    „... Chromatische Aberration war in unseren Testbildern nicht erkennbar. ... Unsere Außenaufnahmen zeigen eine gute Schärfe und frische Farben. Der Detailkontrast scheint ein wenig höher als beim Sony. Das Bokeh zeigt leicht eckige Unschärfekreise, wirkt aber dennoch harmonisch.“

    105mm F2.8 EX DG Macro (für Sony/Minolta)
  • Sony 100 mm F2,8 Makro (SAL100M28)

    • Objektivtyp: Makroobjektiv, Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 100mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „... Auch wenn sich das Sony-Makro im Labor nicht als Überflieger präsentiert, liefert es doch eine sehr gleichmäßige Leistung über die verschiedenen Blendenstufen hinweg. ... Abbildungsmakel wie Verzeichnung oder chromatische Aberration sucht man aber ... vergebens.“

    100 mm F2,8 Makro (SAL100M28)
  • Tamron SP 90mm F/2.8 Di VC USD Macro 1:1 (für Nikon)

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Nikon F;
    • Brennweite: 90mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „... Bis Blende f/16 liefert das Tamron-Objektiv eine überzeugende Auflösung ... Bei Blende f/8 bildet das Objektiv feine Kontraste detailliert ab und ist frei von Abbildungsfehlern. Bei Offenblende erkennt man leichte Farbsäume ...“

    SP 90mm F/2.8 Di VC USD Macro 1:1 (für Nikon)
  • Tokina AT-X M100 AF Pro D (AF 100mm f/2.8) (für Canon)

    • Objektivtyp: Festbrennweite, Makroobjektiv, Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 100mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „... Das Tokina-Makro besticht vielleicht nicht durch ausgeklügeltes Design, allerdings braucht es sich von seinen Labor-Leistungen her nicht hinter dem Canon-Original zu verstecken. ... knackige Schärfe. Auffällig unruhig ist allerdings das Bokeh ...“

    AT-X M100 AF Pro D (AF 100mm f/2.8) (für Canon)
  • Zeiss Makro-Planar T* 2/100 ZE

    • Objektivtyp: Makroobjektiv, Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 100mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Nein

    ohne Endnote

    „... empfiehlt sich ... für Fotografen, die das letzte Quäntchen Bildschärfe suchen. Hinzu kommt der typische Look, mit einer guten Detail- und Farbwiedergabe. ... hohe Detailkontraste und damit einhergehend eine plastische Wiedergabe.“

    Makro-Planar T* 2/100 ZE

1 Micro-Four-Thirds-Objektiv im Einzeltest

  • Olympus M.Zuiko Digital ED 60mm 1:2.8 Macro

    • Objektivtyp: Makroobjektiv, Standardobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: MFT;
    • Brennweite: 60mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „... Höchstleistung erbringt es nicht, liefert allerdings eine ausgewogene Leistung über die Blendenstufen und die Bildfläche hinweg. Die beste Auflösung ... zeigte es bei f/4.0 ... Das Arbeiten mit dem Objektiv gelingt sehr präzise Die Bildergebnisse überzeugen ...“

    M.Zuiko Digital ED 60mm 1:2.8 Macro

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive