c't prüft Sonstige Navigationssysteme (1/2008): „Billig ans Ziel“

c't

Inhalt

Bis vor einem Jahr bekam man GPS-Auto-Navis unter 200 Euro nur als Sonderposten. Mittlerweile gibts dafür Geräte mit TMC-Staumelder regulär und Standard-Navis kosten gar nur die Hälfte.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich sieben Navigationsgeräte. Die Bewertungskriterien waren unter anderem Routenberechnung, Lautstärke und Bedienung. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Falk E30

    • Geeignet für: Auto

    ohne Endnote

    „... Die Navi-Stimme hält zu jeder Zeit präzise Anweisungen parat, sodass ein Blick auf die unübersichtliche Kartendarstellung nicht nötig ist. ...“

    E30
  • Falk E60 Europe

    • Geeignet für: Auto;
    • Verkehrsinfo: Nicht vorhanden;
    • Gewicht: 161 g

    ohne Endnote

    „... Die berechneten Strecken erweisen sich als sinnvoll, das Kartenmaterial ist auf dem aktuellen Stand und die Bedienung begreift man schnell.“

    E60 Europe
  • Garmin Nüvi 200

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Gewicht: 147 g

    ohne Endnote

    „Der Garmin nüvi 200 DACH kostet wenig und lässt sich leicht bedienen.“

    Nüvi 200
  • Magellan RoadMate 1200 (DACH)

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Verkehrsinfo: Nicht vorhanden;
    • Gewicht: 142 g

    ohne Endnote

    „Der Magellan Roadmate 1200 sagt ausgewählte Menüpunkte und Buchstaben an.“

    RoadMate 1200 (DACH)
  • Medion GoPal E3215

    • Geeignet für: Auto;
    • Verkehrsinfo: TMC;
    • Gewicht: 147 g

    ohne Endnote

    „Das Display des Medion GoPal E3215 lässt sich bei Tageslicht schlecht ablesen, weil es trotz matter Oberfläche spiegelt und vergleichsweise dunkel ist.“

    GoPal E3215
  • Mustek GP-135

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Gewicht: 178 g

    ohne Endnote

    „Nur 100 Euro kostet das Mustek GP-135, bringt aber veraltetes Kartenmaterial mit und verlangt volle Konzentration des Fahrers.“

    GP-135
  • Navigon 2100

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Verkehrsinfo: TMC;
    • Gewicht: 160 g

    ohne Endnote

    „Das Navigon 1200 berechnet neben schnellen, kurzen und optimalen auch schöne Routen, die möglichst viele Sehenswürdigkeiten streifen.“

    2100
  • TomTom One T Regional

    • Geeignet für: Auto;
    • Verkehrsinfo: TMC;
    • Gewicht: 175 g

    ohne Endnote

    „Beim TomTom One T Regional (3rd Edition) korrigiert man die Karten selbst und kann diese Korrekturen auch anderen Nutzern zur Verfügung stellen.“

    One T Regional

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sonstige Navigationssysteme