Multimedia-Software im Vergleich: Schatten-Profis

VIDEOAKTIV: Schatten-Profis (Ausgabe: 3/2013 (April/Mai)) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Zwischen Amateur- und Profiklasse liegen die Testkandidaten von Grass Valley, Magix und Sony. Alle drei legen für den Proxy-Schnitt Schatten-Dateien an. 4K lässt grüßen.

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich drei Schnitt-Programme, die alle die Note „sehr gut“ erhielten. Als Prüfkriterien dienten Bedienung, Funktionen sowie Software.

  • 1

    Edius Pro 6.5

    Grass Valley Edius Pro 6.5

    • Typ: Videobearbeitung;
    • Betriebssystem: Win 8, Win 7;
    • Freeware: Nein

    „sehr gut“ (82 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Edius Pro 6.5 ist nach wie vor eines der besten Schnittprogramme für semi- und professionelle Cutter und vereint eine sehr gute Stabilität mit hoher Leistungsfähigkeit. Kleinere Einschränkungen gibt's bei der Effektbedienung. Das ‚große‘ Update erweitert das Hauptprogramm um neue Funktionen, die Besitzer von Edius 6 aber nicht zwingend benötigen.“

  • 2

    Vegas Pro 12

    Sony Vegas Pro 12

    • Typ: Videobearbeitung;
    • Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win Vista;
    • Freeware: Nein

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Mit Vegas Pro 12 bietet Sony eine umfangreiche Schnittsoftware mit ordentlicher Leistungsfähigkeit, deren Neuigkeiten sich allerdings in Grenzen halten. Für Einsteiger ist die Bedienung zu komplex, engagierte Amateure sind gefordert, können aber genau so gut zum Movie Studio greifen.“

  • 3

    Video Pro X5

    Magix Video Pro X5

    • Typ: Videobearbeitung;
    • Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win Vista, Win XP;
    • Freeware: Nein

    „sehr gut“ (79 von 100 Punkten) – Kauftipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Magix bietet einen großen Funktionsumfang und stellt auch engagierte Cutter zufrieden – ist aber nur im Detail verbessert. Die Stärken liegen in der Effektbearbeitung und der tadellosen Tonbearbeitung. Die Leistungsfähigkeit stimmt – die Zusatzprogramme der Drittanbieter werten das Programm weiter auf.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Multimedia-Software