24 Matratzen unterschiedlicher Typen: Liegen und liegen lassen

Stiftung Warentest: Liegen und liegen lassen (Ausgabe: 9) zurück Seite 1 /von 14 weiter

Inhalt

Matratzen: Jeder Matratzentyp hat Vor- und Nachteile. Was zu einem passt, hängt von den Körpermaßen ab, aber auch davon, ob man leicht friert oder viel schwitzt. Gute Modelle gibts in jedem Segment.

Was wurde getestet?

Getestet wurden 24 Matratzen unterschiedlicher Typen. Darunter waren 5 Latexmatratzen, 9 Kaltschaummatratzen und 10 Boxspringbetten. Bei den Kaltschaummatratzen und Boxspringbetten gab es jeweils 2 Produktgleichheiten. Die Bewertungen waren 4 x „gut“, 13 x „befriedigend“ und 7 x „ausreichend“. Als Urteilskriterien dienten Liegeeigenschaften (Rücken- / Seitenlage bei einer kleinen, leichten Frau, einer kleinen, birnenförmigen Frau sowie bei einem großen, schweren Mann und einem großen, schrankförmigen Mann, Kontaktfläche / Druckverteilung, Lageänderungswiderstand / Schulterklappeffekt, Komforteigenschaften), Schlafklima, Haltbarkeit (Dauerwalzversuch, Einfluss von Feuchtigkeit und Temperatur) und Bezug (Waschbarkeit / Beeinträchtigung durch Nässe, Verarbeitung). Weitere Kriterien waren Gesundheit und Umwelt (Raumluftbelastung / Geruchsbelästigung, Schadstoffe, Entsorgung (Trennbarkeit der Materialien)), Handhabung sowie Deklaration und Werbung. Waren die Liegeeigenschaften schlechter als „gut“ (2,0), wurde das Qualitätsurteil abgewertet. Eine „ausreichende“ oder schlechtere Bewertung der Kriterien Haltbarkeit, Handhabung oder Gesundheit und Umwelt führte ebenso zur Abwertung wie ein „mangelhaft“ bei Deklaration und Werbung. Vorgestellt wurden weiterhin 4 Taschenfederkernmatratzen, die in Ausgabe 4/2013 getestet wurden. Zudem gab man auf zwei Seiten Tipps für den Kauf und die Pflege von Matratzen und Bettdecken, um einen erholsamen Schlaf zu ermöglichen. Das PDF enthält ein 2-seitiges Adressverzeichnis der Printausgabe.

Im Vergleichstest:
Mehr...

5 Latexmatratzen im Vergleichstest

  • allnatura Supra-Comfort Naturlatex, Bezug Allergie

    • Raumgewicht: 24,6;
    • Gesamthöhe: 16 cm

    „gut“ (2,2)

    „Die Vielseitige. Auf ihr liegen alle gut. Wie die anderen Latexmodelle ist sie ziemlich schwer und dadurch nicht so leicht zu handhaben. Keine Zonierung angegeben, aber Härtedifferenzen sind sehr deutlich messbar.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe 10/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Supra-Comfort Naturlatex, Bezug Allergie

    1

  • Waschbär Naturmatratze Latex 1

    • Typ: Naturmatratze;
    • Gesamthöhe: 16 cm;
    • Härtegrad: H1 - weich
    Naturmatratze Latex 1

    2

  • Sembella Belair Clima Natur Aqua

    • Gesamthöhe: 18 cm;
    • Härtegrad: H3 - hart
    Belair Clima Natur Aqua

    3

  • Ikea Myrbacka

    • Typ: Visco-Matratzen;
    • Raumgewicht: Memoryschaum: 50 kg/m³, Kaltschaum: 35 kg/m³, Polyether: 28 kg/m³;
    • Gesamthöhe: 24 cm;
    • Körperanpassung: Memoryschaum;
    • Härtegrad: Einheitsmatratze
    Myrbacka

    4

  • Malie Pure Green Naturlatex

    • Typ: Naturmatratze;
    • Gesamthöhe: 18 cm;
    • Härtegrad: H3 - hart
    Pure Green Naturlatex

    4

7 Kaltschaummatratzen im Vergleichstest

  • Panther Schlafsysteme QXSchaummatratze

    • Typ: Kaltschaummatratze;
    • Gesamthöhe: 18,5 cm;
    • Härtegrad: H3 - hart, H4 - sehr hart

    „befriedigend“ (2,6)

    „Eine für alle. Die teuerste und einzige echte harte unter den Kaltschaummatratzen. Besitzt gute Liegeeigenschaften für alle Körperbautypen. Schwächelt aber im Dauertest. Das Material wird bei starkem Schwitzen weicher, es bildet sich eine Liegekuhle. Gesundheitlich unbedenklich.“

    QXSchaummatratze

    1

  • Dunlopillo Dynamic Perfect

    • Typ: Kaltschaummatratze;
    • Gesamthöhe: 18,5 cm;
    • Härtegrad: H3 - hart
    Dynamic Perfect

    2

  • Dänisches Bettenlager Ergomaxx River

    • Typ: Kaltschaummatratze;
    • Raumgewicht: 40;
    • Gesamthöhe: 21 cm;
    • Körperanpassung: 7 Zonen;
    • Härtegrad: H2 - medium
    Ergomaxx River

    2

  • Alliance Möbel Casada Minos Top KS

    • Typ: Kaltschaummatratze;
    • Gesamthöhe: 22,5 cm;
    • Härtegrad: H3 - hart
    Casada Minos Top KS

    4

  • Musterring Orthomatic Comfort KS

    • Typ: Kaltschaummatratze;
    • Gesamthöhe: 19 cm;
    • Härtegrad: H3 - hart
    Orthomatic Comfort KS

    4

  • f.a.n. Porimed KS

    • Typ: Kaltschaummatratze;
    • Gesamthöhe: 22 cm;
    • Härtegrad: H3 - hart
    Porimed KS

    6

  • Fey & Co. Elegance MDI 85

    • Typ: Kaltschaummatratze;
    • Raumgewicht: 55 kg/cbm;
    • Gesamthöhe: 23,5 cm;
    • Härtegrad: H3 - hart
    Elegance MDI 85

    7

2 Kaltschaummatratzen (Produktgleichheiten) im Vergleichstest

  • Alliance Möbel Lounge Mega Top KS

    • Typ: Kaltschaummatratze;
    • Gesamthöhe: 22,5 cm;
    • Härtegrad: H3 - hart

    „befriedigend“ (3,0)

    Liegeeigenschaften (35%): „befriedigend“ (2,6);
    Schlafklima (5%): „gut“ (2,4);
    Haltbarkeit (20%): „ausreichend“ (3,7);
    Bezug (10%): „gut“ (1,7);
    Gesundheit und Umwelt (10%): „gut“ (2,0);
    Handhabung (10%): „gut“ (2,1);
    Deklaration und Werbung (10%): „mangelhaft“ (4,7).
    Anm. d. ZS-Redaktion: Baugleich mit Alliance Möbel Casada Minos Top KS

  • f.a.n. Punktomed KS

    • Typ: Kaltschaummatratze;
    • Gesamthöhe: 22 cm;
    • Härtegrad: H3 - hart
    Punktomed KS

8 Boxspringbetten im Vergleichstest

  • Musterring Evolution

    • Typ: Boxspringbett

    „gut“ (2,4)

    „Vielseitig und langlebig. Die weiche Matratze stützt sowohl kleine und leichte Personen als auch Schwergewichte gut ab, für Rücken- und Seitenschläfer gleichermaßen geeignet. Langlebig, da Schweiß und Wärme die Liegequalität nicht verändern. Aufgrund stabiler Handschlaufen gut zu wenden. Härteangaben stimmen mit dem Prüfergebnis überein.“

    Evolution

    1

  • 2

  • vito Boxspring Nice

    • Typ: Boxspringbett
    Boxspring Nice

    3

  • Ruf (Betten) Veronesse QLX

    • Typ: Boxspringbett
    Veronesse QLX

    4

  • Velda Metropolitan Superior

    • Typ: Boxspringbett
    Metropolitan Superior

    4

  • Hn8 Schlafsysteme Heaven Deluxe

    • Typ: Boxspringbett

    6

  • 7

  • Oschmann Belcanto Eden

    • Typ: Boxspringbett
    Belcanto Eden

    8

2 Boxspringbetten (Produktgleichheiten) im Vergleichstest

  • Oschmann Choice

    • Typ: Boxspringbett

    „ausreichend“ (4,5)

    Liegeeigenschaften (35%): „gut“ (2,5);
    Schlafklima (5%): „gut“ (2,4);
    Haltbarkeit (20%): „befriedigend“ (3,4);
    Bezug (10%): „gut“ (1,7);
    Gesundheit und Umwelt (10%): „befriedigend“ (3,4);
    Handhabung (10%): „mangelhaft“ (5,0);
    Deklaration und Werbung (10%): „mangelhaft“ (5,0).
    Anm. d. ZS-Redaktion: Baugleich mit Oschmann Belcanto Eden und Oschmann Multimix

    Choice
  • Oschmann Multimix

    • Typ: Boxspringbett
    Multimix

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Matratzen