Laufschuhe im Vergleich: Weniger Gewicht an den Füßen

Laufmagazin SPIRIDON: Weniger Gewicht an den Füßen (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Die Entwicklung steht auch im Laufschuhbereich nicht still. In früheren Jahren galt die Faustformel: Stabilität und Stütze im Laufschuh erfordern mehr Schuh. Umgekehrt: je weniger Schuh, desto weniger Stabilität. Und damit einhergehend weniger Schuhgewicht. Diese Formel kann aktuell nur noch eingeschränkte Wahrheit beanspruchen. Das lässt sich an einem Beispiel statistisch belegen. Lag das durchschnittliche Gewicht der Stabilschuhe 2006 bei 340 g, liegt es heute, nur acht Jahre später, bei 310 g. Noch deutlicher bei den Neutral- bzw. Dämpfungsschuhen: hier macht der Unterschied ca. 50 g aus (jeweils US-Größe 9, Herren). Das sind für diesen relativ kurzen Zeitabschnitt bemerkenswert hohe Werte. Für die Läufer bedeutet das einen Gewinn: Sie tragen weniger Gewicht an ihren Füßen, die Ermüdung wird verzögert.

Was wurde getestet?

Leicht, leichter, Natural Running. 16 Laufschuhe mit geringer Sprengung und hoher Flexibilität wurden getestet und unterschiedlichen Läufertypen zugeordnet.

  • Response Boost

    Adidas Response Boost

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... der Fuß sitzt fest im Schuh. Die ‚Super Blown-Rubber‘ Laufsohle verspricht lange Haltbarkeit. Insgesamt ein sehr gut verarbeitetes neues Laufschuhmodell zu einem angemessenen Preis. Testläufer: ‚Der neue Response Boost rollt prima ab, ein robuster Trainingsschuh für viele Kilometer.‘ Für Läuferinnen und Läufer mit neutralem Fußaufsetzverhalten, die einen soliden Schuh für vielfältige Einsätze suchen.“

  • Supernova Sequence 7

    Adidas Supernova Sequence 7

    • Geeignet für: Herren;
    • Benutzertyp: Überpronierer, Starke Überpronierer;
    • Typ: Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Der Sequence 7 ist flacher und leichter als sein Vorgänger, auch damit deutlich laufdynamischer. Unverändert: die sehr gute Verarbeitung. Testläufer: ‚Der neue Sequence Boost ist im Vergleich zum alten schneller, vermittelt ein anderes Lauffeeling.‘ Komfortabler Stabilschuh für große und/oder schwere Läufer/innen und/oder leichtere bis mittlere Überpronierer.“

  • Gel-Nimbus 16

    Asics Gel-Nimbus 16

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... An den exzellenten Laufeigenschaften, am Tragekomfort, gab´s nichts zu rütteln. Asics zeigt: man muss nicht Jahr für Jahr mit Neuerungen aufwarten, um Spitzenqualität zu halten. Der Nimbus ist sein Geld wert. Testläufer: ‚Ein Bequemschuh der Sonderklasse! Ideal für meditatives Laufen.‘ Primär für Normalfußläufer, auch schwerere, sowie Vorfußläufer/innen.“

  • Ghost 7

    Brooks Ghost 7

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote – Spiridon-Prädikat für einen perfekten Allrounder

    „... Der Ghost war und ist ein vielseitig einsetzbarer Trainingsschuh mit sehr guten Dämpfungseigenschaften für die Mehrzahl der Läufer, für Einsteiger als auch langjährige Gewohnheitsläufer. Er zählt zu den meist nachgefragten Laufschuhen in seiner Kategorie. Testläufer: ‚Der neue Ghost ist wie sein Vorgänger: ein Allrounder, leicht, laufdynamisch und sehr gut am Fuß sitzend.‘ ...“

  • Glycerin 12

    Brooks Glycerin 12

    • Geeignet für: Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... ein Mehr an Dämpfung um ca. 20% gegenüber der bisherigen BioMoGo DNA. ... sie verleiht dem Glycerin einen weichen Auftritt ohne Stabilitätsverlust. Auch schwerere Läufer berichten vom Gefühl des komfortablen und bequemen Laufens. ... ‚Der Glycerin rollt wie von selbst über die Spitze ab.‘ Das aktuelle Update bietet für gutes Geld viel Schuh. Für mittel- bis schwergewichtige Läufer/innen ...“

  • PureCadence 3

    Brooks PureCadence 3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Barfußschuhe, Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf, Natural Running;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Der stärker gerundete Fersenabschnitt optimiert das Abrollen. Das flexible Band über dem Spann wurde auf der medialen Seite verändert, sorgt für eine bessere Fixierung des Fußes, wie auch die direkt mit dem Schaft verbundene Zungenlasche. ... Testläufer: ‚Fühlt sich sehr gut am Fuß an, durch die leichte Verarbeitung kann er gut atmen.‘ Für Läuferinnen und Läufer, die einen stabilen Lightweight suchen.“

  • Wave Enigma 4

    Mizuno Wave Enigma 4

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Lobenswert der geräumige Vorschuh. Der Enigma ist ein komfortabler Trainingsschuh, der sein Geld kostet. Die Testläufer loben Passform und Laufkomfort, sehr gut für lange Läufe. Testläuferin: ‚Dieser Schuh sitzt unauffällig am Fuß, wohltuend viel Platz, macht jede Laufbewegung mit!‘ Für Läuferinnen und Läufer, auch schwerere, mit neutralem Fußaufsetzverhalten.“

  • 1260v4

    New Balance 1260v4

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Überpronierer, Starke Überpronierer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote – Spiridon-Prädikat für den komplettesten Stabilschuh

    „... Die Stabilität ist nach wie vor hoch, sodass er schwereren Läufern/innen sowie Überpronierern wirksame Stütze und guten Halt bietet. Allerdings ist er etwas schwerer geworden. Gefühlt wirkt er jedoch dynamisch und keineswegs klobig. ... Für mittelschwere bis schwere Läuferinnen und Läufer, die einen stabilen, gleichwohl flexiblen und komfortablen Laufschuh im höheren Preissegment suchen.“

  • 880v4

    New Balance 880v4

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Sprengung: 12 mm;
    • Gewicht: 269 g

    ohne Endnote

    „... fester Sitz, großporiges Mesh im Oberschuh, vielseitig einsetzbar. Testläufer: ‚Der neue 880 ist ein prima Trainingsschuh. Passt ausgezeichnet, rollt gut ab. Dämpfung weder zu viel noch zu wenig, besonders gut für lange Läufe.‘ Für Läuferinnen und Läufer mit neutralem Fußaufsetzverhalten, die nach einem leichten, gefällig designten, bequemen Laufschuh Ausschau halten.“

  • Air Zoom Pegasus 31

    Nike Air Zoom Pegasus 31

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote – Spiridon-Prädikat für das beste Update

    „... Ein kompletter Trainingsschuh für vielfältige Einsätze. Das neue Update zählt mit zum Besten in seiner Kategorie. Der Mittelfuß wird fest von einem Sattel gehalten, sitzt perfekt. ... Testläufer: ‚Der Schuh rollt ausgesprochen gut ab, sehr angenehmer Tragekomfort.‘ Für Läuferinnen und Läufer mit neutralem Fußaufsetzverhalten sowie Vorfußläufer/innen, die einen bewährten Dämpfungsschuh suchen.“

  • LunarGlide+ 6

    Nike LunarGlide+ 6

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Der aktuelle LunarGlide ist etwas stabiler, ohne an Dämpfung zu verlieren. Die perfektionierte Sohlentechnologie macht den Schuh zu einem leichten, eher weich gedämpften Stabilschuh für ein breites Läuferklientel. ... Für Normalfußläufer/ innen sowie solche mit leichter bis mittlerer Überpronation, die nach einem stabilen, flexiblen und leichten Laufschuh Ausschau halten.“

  • Faas 300 v3

    Puma Faas 300 v3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Die Mittelsohle aus Faas Foam+ wurde etwas voluminöser, dadurch verbesserte Dämpfung. Die Laufsohle erhielt ein neues Profil. Im Schaft wurden die Fersenkappen sowie die Polsterung verstärkt. Dadurch verbesserter Tragekomfort. ... ein Schuh für schnellere Läufe. ... Für biomechanisch effiziente Läufer/innen, die einen leichten, gut gedämpften Laufschuh für schnelles Training und Wettkampf suchen.“

  • Faas 500 v2

    Puma Faas 500 v2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Die Innenseiten der Fersenkappen und die Zungenlasche sind dicker gepolstert. Dadurch verbesserter Laufkomfort. Unverändert blieben Mittel- und Laufsohle. Testläufer: ‚Für einen Stabilschuh enorm leicht und flexibel. Rollt gut ab. Dämpfung für mich als 83-kg-Mann etwas zu weich.‘ ... Für Läufer/innen mit neutralem Fußaufsetzverhalten sowie solche mit leichter Überpronation.“

  • One Cushion 2.0

    Reebok One Cushion 2.0

    • Geeignet für: Herren;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote – Spiridon-Prädikat für ein interessantes Neuprodukt

    „... Testläuferin: ‚Ich mag den neuen Reebok. Er ist leicht, gut gedämpft, sehr leichtfüßig. Macht auch bei Tempoläufen auf mittleren Distanzen mehr Spaß als die üblichen Magermodelle.‘ Empfohlen in erster Linie für Läuferinnen und Läufer mit neutralem Fußaufsetzverhalten, die nach einem innovativen Laufschuh Ausschau halten.“

  • Ride 7

    Saucony Ride 7

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 232 g

    ohne Endnote – Spiridon-Prädikat für einen kompletten Neutralschuh

    „... Der Ride ist vergleichsweise sehr leicht, daher auch für Wettkämpfe auf längeren Strecken geeignet. Er sitzt bequem am Fuß, bietet guten Halt. Die Fußbelüftung kann verbessert werden. ... ‚Hervorragende Dämpfung, verhindert frühzeitiges Ermüden der Fußmuskulatur. Für mich als schwerer Läufer wettkampfgeeignet.‘ In erster Linie für biomechanisch effiziente Läufer/innen mit neutralem Fußaufsetzverhalten ...“

  • GOrun Ride 3

    Skechers GOrun Ride 3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 9 mm;
    • Gewicht: 235 g

    ohne Endnote – Spiridon-Prädikat für TOP Preisleistungsverhältnis

    „... Seine hervorragende Passform - viel Platz im Vorfuß und sehr anpassungsfähiges Stretch-Material im Schaftbereich - wird von den Testläufern ebenso hoch gelobt wie die gesamte Sohlendämpfung. Der Fuß wird dank der in die weiche Sohle eingebauten sogenannten GOimpulse Sensoren mit härteren Gummibelegen an den Auftrittspunkten stabilisiert. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Laufschuhe