Laufschuhe im Vergleich: Die Renner der Saison

Fit For Fun - Heft 5/2012

Inhalt

Natural Running ist endgültig auf dem Vormarsch: Erstmals erhalten die Trendmodelle des ‚neuen‘ Laufens eine eigene Testkategorie unter den 20 aktuellen Spitzenschuhen.

Was wurde getestet?

Geprüft wurden 20 Paar Laufschuhe, je 5 aus den Bereichen Natural, Stabilität, Komfort und Lightweight. Die Produkte erhielten keine Bewertung. Zu jedem Schuh wurden die Eignung für bestimmte Einsatzgebiete (Asphalt, Wald ...) und Lauftypen (Fitness, Wettkampf, Schwere Läufer ...) angegeben.

Im Vergleichstest:

Mehr...

5 Natural-Running-Schuhe im Vergleichstest

  • Adidas adipure adapt

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Barfußschuhe;
    • Einsatzbereich: Natural Running

    ohne Endnote

    „Dehnbare Meshsocke mit Vibram-Sohle. Drittschuh für Läufer, die ihren Stil verbessern wollen.“

    adipure adapt
  • Asics Gel-Volt 33

    • Geeignet für: Herren;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer

    ohne Endnote

    „Innovatives Modell mit breitem Einsatzspektrum. Rollt gut ab, trotzdem stabil genug.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Fit For Fun in Ausgabe 10/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Gel-Volt 33
  • Brooks PureFlow

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer

    ohne Endnote – Bester Allrounder seiner Klasse

    „Sitzt wie angegossen, viel Flexibilität, Komfort und genug Stabilität. Für schnelles, leichtes Laufen.“

    PureFlow
  • New Balance Minimus Trail Zero

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer

    ohne Endnote

    „Leichtgewicht ohne Sprengung. Zweitschuh als Trainer der Fuß-/Beinmuskeln. Auch Trailrunning.“

    Minimus Trail Zero
  • Nike Free 3.0 v3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer

    ohne Endnote

    „Klassiker der Barfuß-Schuhe. Nahtloses Obermaterial umschließt den Fuß wie eine zweite Haut.“

    Free 3.0 v3

5 komfortable Laufschuhe im Vergleichstest

  • Adidas Supernova Glide 4

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer

    ohne Endnote

    „Vielseitig einsetzbar, mit optimierter Dämpfung und Sohle. Tolle Passform dank elastischem Schaft.“

    Supernova Glide 4
  • Brooks Glycerin 9

    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe

    ohne Endnote

    „Komfortabler Schuh, besonders für Vorfußläufer. Die neue Dämpfung verbessert die Landung.“

    Glycerin 9
  • New Balance 1080v2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe

    ohne Endnote – Bester Allrounder seiner Klasse

    „Sitzt perfekt, rollt super ab! Flach gebauter, flexibler Trainingsschuh für vielfältigen Einsatz.“

    1080v2
  • Reebok ZigNano Fly II

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe

    ohne Endnote

    „Auffälliges Design. Dämpfung soll muskuläre Belastung verringern. Auch als Fitness-Schuh geeignet.“

    ZigNano Fly II
  • Saucony PowerGrid Triumph 9

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Dämpfungsschuhe

    ohne Endnote

    „Leicht, top belüftet, sehr variabel, auch für längere Läufe. Flacher und flexibler als der Vorgänger.“

    PowerGrid Triumph 9

5 stabile Laufschuhe im Vergleichstest

  • Asics GT 2170

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer, Starke Überpronierer;
    • Typ: Stabilitätsschuhe

    ohne Endnote

    „Allrounder, gibt auch bei hohem Tempo viel Stabilität. Tolles Abrollen von der Ferse bis zum Zeh.“

    GT 2170
  • K-Swiss Blade-Max Stable

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Stabilitätsschuhe

    ohne Endnote

    „Gut belüftetes Modell mit harmonischer Abstimmung von Stabilität und Dämpfung.“

    Blade-Max Stable
  • Mizuno Wave Inspire 8

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe

    ohne Endnote

    „Leichter Schuh mit optimaler Passform und sehr flexibel. Auch für schnelleres Tempo gut geeignet.“

    Wave Inspire 8
  • New Balance 860v2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Stabilitätsschuhe

    ohne Endnote

    „Strapazierfähiges, flacheres Update für hohe Umfänge. Tipp für Läufer mit breiten Füßen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Fit For Fun in Ausgabe 11/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    860v2
  • Nike Lunarglide+ 3

    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Stabilitätsschuhe

    ohne Endnote – Bester Allrounder seiner Klasse

    „Update mit tieferen Flexkerben in der Sohle, die das Abrollen verbessern. Sehr leichter Stabil-Schuh.“

    Lunarglide+ 3

5 leichte Laufschuhe im Vergleichstest

  • Adidas Adizero F50 2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe

    ohne Endnote

    „Kompakter, stabiler und robuster als der Vorgänger. Verbesserte Fersendämpfung, top für längere Läufe.“

    Adizero F50 2
  • Asics Gel-DS Trainer 17

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe

    ohne Endnote

    „Der Stabilste unter den Lightweight-Modellen. Weich gedämpft, mit breitem Einsatzspektrum.“

    Gel-DS Trainer 17
  • Nike Air Zoom Elite+ 5

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe

    ohne Endnote – Bester Allrounder seiner Klasse

    „Schneller Schuh mit viel Stabilität und Führung. Neues Schnürsystem sorgt für den perfekten Sitz.“

    Air Zoom Elite+ 5
  • Puma Bolt Faas 400

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe

    ohne Endnote

    „Innovatives, leichtes Modell, flexibel und sehr dynamisch. Dämpfung sorgt für sanftes Aufsetzen.“

    Bolt Faas 400
  • Salomon Speedcross 3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Sprengung: 11 mm;
    • Gewicht: 281 g;
    • Mehrere Weiten: Nein

    ohne Endnote

    „Vor allem für schnelle Geländeläufe. Elastischer Schaft ohne Nähte, schmiegt sich perfekt an den Fuß an.“

    Speedcross 3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Laufschuhe