Coffee prüft Filter-Kaffeemaschinen (3/2010): „Filter dir einen“

Coffee

Inhalt

Es zischt und brodelt, und langsam fließt duftender Kaffee in die Kanne: Die klassische Filterkaffee-Zubereitung hat nach wie vor ihre Reize. Welche Maschine macht den besten Filterkaffee?

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich acht Filter-Kaffeemaschinen. Es wurden die Kriterien Verarbeitung, Bedienung, Individualisierung und die Qualität des Kaffees bewertet.

  • Cloer 5749

    • Füllmenge des Wasserbehälters: 1 l

    ohne Endnote

    „Hier treffen sich Schönheit und guter Geschmack - die Cloer sieht gut aus und kocht wirklich gelungenen Filterkaffee.“

    5749
  • Krups KM 5065

    • Glaskanne: Ja;
    • Füllmenge des Wasserbehälters: 1,5 l

    ohne Endnote

    „‚Zielgruppe Schonkaffeetrinker‘ unkte ein Tester. Dafür überzeugen Bedienung und Ausstattung insgesamt.“

    KM 5065
  • Melitta Stage M820

    • Glaskanne: Ja;
    • Füllmenge des Wasserbehälters: 1 l

    ohne Endnote

    „Auch wenn die ‚Stage‘ nicht überbordend ausgestattet ist, sieht sie gut aus und brüht recht guten Filterkaffee.“

    Stage M820
  • Morphy Richards Latitude 47064

    • Glaskanne: Ja;
    • Füllmenge des Wasserbehälters: 1,4 l

    ohne Endnote

    „Ob sie den integrierten Milchschäumer brauchen, müssen Interessenten selbst wissen. Die Ergebnisse überzeugen jedenfalls.“

    Latitude 47064
  • Philips Café Gourmet HD 5405

    • Füllmenge des Wasserbehälters: 1,15 l

    ohne Endnote

    „Philips' Direkt-Brüh-Prinzip hält in der Praxis, was die Theorie verspricht: Der damit zubereitete Kaffee ist erstklasig.“

    Café Gourmet HD 5405
  • Rowenta Silver Art CT 500 C

    • Thermoskanne: Ja;
    • Füllmenge des Wasserbehälters: 1,25 l

    ohne Endnote

    „So imposant der optische Auftritt dieser Maschine, so zurückhaltend sind ihre Ausstattung und der produzierte Kaffee.“

    Silver Art CT 500 C
  • Russell Hobbs Mill & Brew

    • Glaskanne: Ja;
    • Mahlwerk: Ja;
    • Füllmenge des Wasserbehälters: 1,25 l

    ohne Endnote

    „Die ungewöhnliche Ausstattung mit einem Mahlwerk lohnt sich - der resultierende Kaffee braucht sich nicht zu verstecken.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Coffee in Ausgabe 2/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Mill & Brew
  • Severin Café Caprice KA 5700

    • Füllmenge des Wasserbehälters: 1,2 l

    ohne Endnote

    „Das effiziente Funktionsprinzip produziert einen sehr ordentlichen Kaffee. Anpassungsmöglichkeiten fehlen jedoch.“

    Café Caprice KA 5700

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Filter-Kaffeemaschinen